Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Deutsch: Texte verfassen: Kreatives Schreiben - GRIPS Deutsch Lektion 20

Egal, ob SMS, Chateinträge, Kurz- oder Bildergeschichten, Gedichte oder Raps - kreatives Schreiben, ist jede Art von Text und Geschichte, die man richtig ausarbeitet. Deutschlehrerin Steffi Chita hat sich eine Westernstadt ausgesucht um dort mit ihren Schülern eine spannende Geschichte zu entwickeln und alle wichtigen Techniken dafür durchzusprechen. Wie so häufig müssen die Schüler eine bereits angefangene Geschichte weitererzählen und dazu die die Hintergründe eines Banküberfalls recherchieren. In einem gemeinsamen Brainstorming legen sie mithilfe einer Mindmap Handlung und Charaktere fest. Die fortgeschriebene Geschichte setzt das GRIPS-Team schließlich auch als Film um.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 1 Text und 1 Übung.

Anderer Ressourcentyp

Iris Stukemeier

Nulle part (Promethean-Board)

Interaktive, spielerische Whiteboard-Anwendung - (nicht nur) zu Yasmina Rezas autobiografischer Erzählung \\\"Nulle part\\\".Es liegen zwei Anwendungen unter diesem Titel vor. Die erste umfasst zwei spielerische Übungen - den Spielen nachempfunden, die in der Erzählung erwähnt werden: \\\"Trivial Pursuit\\\" und \\\"Le Pendu\\\" (Hangman). Es werden spezifische Aufgaben zum Text gestellt. Allerdings sind die Anwendungen einfach auf jedes anderer Thema übertragbar. Und auch die Schüler selbst können Fragen und Antworten beisteuern.Hinweise zur Verwendung im Unterricht werden in Form von Spielregeln mitgeliefert. Erläuterungen zur Ergänzung eigener Fragen/Aufgaben in ActivInspire finden sich im Notizbrowser.In der zweiten Anwendung (siehe: \\\"Nulle part - Arbeitsvorlage\\\") wird nur ein nacktes Spielbrett zugrunde gelegt, auf dem - als Fortbildungsaufgabe bzw. zum autodidaktischen Erwerb der nötigen Software-Kenntnisse - interaktive Tools und weitere Objekte ergänzt werden sollen. In einem zweiten Schritt können Frage-Antwort-Seiten zu beliebigen Themen erstellt werden. Alle hierzu nötigen Erläuterungen finden sich im Notizbrowser.Aufgrund der einfachen Anpassbarkeit an unterschiedlichste Themen und Bedürfnisse, ist das Spiel nicht nur in allen Stufen, sondern auch in unterschiedlichsten Fächern einsetzbar.

Anderer Ressourcentyp, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Pollenanalytische Befunde zur Siedlungsgeschichte Westfalens

Seit einigen Jahrzehnten ist die Pollenanalyse eine wichtige Methode zur Erforschung insbesondere der nacheiszeitlichen Vegetationsentwicklung. Spezielle Bedeutung gewinnt sie darüber hinaus mit ihrer Möglichkeit, die Einflussnahme prähistorischer und historischer Siedlungsaktivitäten und Wirtschaftsweisen auf die natürliche Vegetation aufzuzeigen... Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Geschichte der Schokolade - Kurzinformationen

Schülerinnen und Schüler finden auf der seite von ZDF.tivi zur Geschichte der Schokolade Kurzinformationen.

Anderer Ressourcentyp

Satzglieder bestimmen für Profis Übung 3

Mit Hilfe dieser Übung können Schülerinnen und Schüler das Bestimmen von verschiedenen Satzglieder üben.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Grammatik Satzglieder

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Satzglieder bestimmen für Profis Übung 2

Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit die Satzgliederbestimmung (Subjekt, Prädikat, Dativobjekt, Akkusativobjekt, Ortsbestimmung und Zeitbestimmung) zu üben.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Der Schreibprozess

Egal was man schreibt: Es gibt ganz grundsätzliche Dinge, auf die man achten musst, damit der Text die Leser anspricht. Die Entstehung eines Textes nennt man Schreibprozess. Auch wenn man nicht gerne schreibt - man kommt eigentlich nicht um das Schreiben und Verfassen von Texten herum! In der Schule braucht man Erzählungen, Berichte, Zusammenfassungen. Privat schreibt man SMS, E-Mails, Briefe, Einkaufszettel oder Notizen. Wenn es um einen längeren Text geht, der sich mit einem Thema befasst, geht das Schreiben aber nicht einfach so. Solch ein Text wird nach und nach entwickelt. Um zu erfahren, wie Texte entstehen, besuchen Steffi Chita und ihre Schüler das on3-radio.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 1 Text und 1 Übung.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Deutsch: Texte verfassen: Erzählen und Beschreiben - GRIPS Deutsch Lektion 15

Eine gute Erzählung ist packend, spannend und bleibt im Gedächtnis. Manche Menschen haben ein natürliches Talent und können einfach fesselnd erzählen - und die Zuhörer hängen an ihren Lippen. Es gibt vieles, was man erlernen kann, um ein guter Erzähler zu werden. Deutschlehrerin Steffi Chita und ihre Schüler gehen auf ein Ritterfest und lernen von einem Geschichtenerzähler, wie Erzählungen aufgebaut, aus welcher Sicht sie erzählt und wie sie spannender gestaltet werden können. Henry Richar erzählt als Bertholder einen Mix aus mehreren Märchen und zeigt dabei, wie man Spannung eine gute Geschichte komponiert und vorträgt. Die Schüler Benny und Stina müssen dann selbst eine Erzählung vom Ritterfest vortragen und erhalten dazu Tipps vom Profi.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 1 Text und 1 Übung.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

Bewerbung schreiben

Mit einer Bewerbung kann man auf sich und seine Qualitäten aufmerksam machen. Beim Schreiben der Bewerbung sollte man deshalb keinen Fehler machen, denn der erste Eindruck kann sehr wichtig sein. Steffi Chita und ihre Schüler erkunden beim Besuch einer Autowerkstatt, welche Informationen wichtig sind. Ausbildungsleiter und Personalchef erzählen von ihren Erfahrungen und berichten, worauf sie achten. Steffi Chita trainiert mit ihren Schülern das Schreiben der Bewerbung an das Autohaus. Die Lektion besteht aus 1 Film, 3 Mediaboxen, 1 Text und 1 Übung.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Deutsch: Texte verfassen: Sprachliche Mittel und Fachsprachen - GRIPS Deutsch Lektion 25

“Ich versteh' nur Bahnhof!" ist ein typisches Beispiel für bildhafte Sprache. Deutschlehrerin Steffi Chita macht mit ihren Schülern in einem wunderlichen Kreativ-Garten eine Reise durch die deutsche Sprache. Ob Metaphern, Sprichwörter, Lehn- und Fremdwörter - das GRIPS-Team überlegt, warum diese Begriffe verwendet werden und woher sie stammen und wie man am besten mit unbekannten Formulierungen umgeht. Im nachgebauten U-Boot erfährt das Team vom Kapitän Heli die Herkunft von Fachwörtern wie “Echolot” und “Knoten”. In der Orientexpress-Eisenbahn geht es dann um Fremdwörter und im Titanic-Nachbau um Redewendungen. Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen, 1 Text und 1 Übung.