Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Mumbro & Zinell: Mumbro & Zinell im Museum

Sprachförderung mit Spaß bietet diese Sendereihe, ob es dabei um Deutsch als Zweitsprache geht oder um die Entwicklung der Muttersprache. Durch die lustigen Figuren und ihre Abenteuer finden Kinder einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache, und Lehrer/innen erhalten ein vielseitiges Unterrichtsmaterial. Jede Sendung ist Ausgangspunkt für die Bearbeitung ganz bestimmter Wortfelder und Strukturen und bietet konkrete Gesprächsanlässe. Das didaktische Konzept entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Havva Engin, die sich an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Fachhochschule Bielefeld auf den Bereich Sprachentwicklung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund spezialisiert hat. In dieser Folge wünscht der König sich etwas ganz “Altes”. In der Menschenwelt treffen Mumbro und Zinell auf Jana. Sie nimmt die beiden ins Museum mit, denn dort soll sie etwas über Steinzeitmenschen herausfinden.

Text, Video, Website

WDR

Per App den Freundinnen von Anne Frank begegnen

Das Smartphone vor sich halten und die App starten - schon sitzen zwei Freundinnen von Anne Frank mitten im Klassenraum. Mit der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" erleben Schüler*innen Geschichte hautnah. Das Kapitel "Anne Frank" in der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" lässt sich zu verschiedenen Zeitpunkten einsetzen, während Sie das "Tagebuch der Anne Frank" im Unterricht behandeln. Die Schüler*innen sollten jedoch zumindest einen Teil des Buches bereits gelesen haben oder gemeinsam mit Ihnen über den Inhalt gesprochen haben. Sie können die Unterrichtsvorschläge fächerübergreifend in Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften ab Klasse 7 nutzen. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen.

Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

WDR

Zeitzeuginnen des Zweiten Weltkriegs per App treffen

Die Sirenen heulen, Bomben schlagen ein, Panik bricht aus: In der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" erzählen drei Zeitzeuginnen, wie sie als Kinder den Krieg erlebt haben. Hier erhalten Sie das passende Unterrichtsmaterial. Sie können die Unterrichtsvorschläge für das Kapitel "Kriegskinder" in der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" fächerübergreifend in Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften ab Klasse 7 anwenden. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen.

Audio, Bild, Karte, Text, Video

Theiler & Theiler GBR & Bärbel Theiler

Lernspaß für Kinder

Auf der Seite “Lernspaß für Kinder” finden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren interessante Texte, Bilder und Filme zu den Themen: Bundesländer, Geographie, Sport, Politik & Geschichte, Natur, Verkehrswege, Zeitleiste und Europa. Die “Aktuellen News” halten die Besucher über Neuigkeiten auf dem Laufenden. Zudem wird ein “Tier des Monats” vorgestellt und Beiträge zu aktuellen Themen veröffentlicht. Die beliebte Figur CALLI CLEVER begleitet durch die Seite und vermittelt den Kindern spannende Informationen. Die Kinder erlangen durch das multimediale Angebot, besonders durch die vielen unterschiedlichen Filme spielerisch neues Wissen, das sie anschließend in einem Quiz überprüfen können. Nach dem absolvierten Quiz dürfen sie dann ein Spiel spielen. In dem Bereich “Meine Seite” können die Kinder kostenlos ein Profil einrichten und Sterne sammeln. Diese erhalten sie z.B. für ein erfolgreich absolviertes Quiz oder eine eingesendete Idee. Mit den gesammelten Sternen, die in Aquarium Bewohner umgetauscht werden können, lässt sich ein wunderschönes Aquarium zusammenstellen. Auf einer Bestenliste können die Kinder sehen, wer am meisten Sterne gesammelt hat.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft/Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Sprachsensibler Fachunterricht - Wortschatzarbeit im Geschichtsunterricht

In dieser Handreichung sind Tipps und Anregungen für eine bewusste Wortschatzarbeit und einen sprachsensiblen Fachunterricht das Fach Geschichtezusammengestellt. Sie gelten aber generell für einen kommunikativen, handlungsorientierten Unterricht. Es ist nicht notwendig, zusätzlichen Sprachunterricht zu erteilen, sondern hier wurde der Versuch unternommen, an Fachbeispielen zu zeigen, wie Sprach- und Fachlernen miteinander verknüpft werden kann. Die Methoden sind teilweise auch in der Grundschule einsetzbar.

Arbeitsblatt, Text

WDR

Zeitzeuginnen des Zweiten Weltkriegs per App treffen - Arbeitsblätter "Kriegskinder"

In dem Angebot "Kriegskinder" in der App "WDR AR 1933-1945" schildern drei Frauen ihre Erlebnisse während ihrer Kindheit im Zweiten Weltkrieg: Anne aus Köln, Vera aus London und Emma aus Leningrad. Für die Schülerinnen und Schüler wird durch diese Multiperspektivität deutlich, wie Kinder und die Menschen um sie herum überall unter den Folgen des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs gelitten haben. Alle sind betroffen von den Auswirkungen der Gewalt, der Bombenzerstörungen und der Angst um ihr Leben. Dies kann Jugendlichen helfen, auch aktuelle politische Kriege und Krisen sowie das Thema Flucht besser einzuordnen und für sich bewerten zu können.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

WDR, SWR

Per App den Freundinnen von Anne Frank begegnen - Arbeitsblätter

Das "Tagebuch der Anne Frank" erscheint Schülerinnen und Schülern inzwischen vielfach als Text aus einer fernen, längst vergangenen Zeit. Dass Freundinnen und Weggefährtinnen von Anne Frank heute noch leben, ist den meisten nicht bewusst. Mit Hilfe der Augmented Reality App "WDR AR 1933-1945" kann man die Erzählungen von zwei Freundinnen von Anne Frank in den eigenen Klassenraum holen. Die Arbeit mit der App lässt sich an unterschiedlichen Stellen der Lektüre des Tagebuches in den Unterricht integrieren. Die Schülerinnen und Schüler sollten jedoch zumindest Teile des Tagebuches bereits gelesen haben, damit sie zwischen den Inhalten der Erzählungen und dem Text eine Verbindung herstellen können.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Mittelhochdeutsche Texte im Deutschunterricht, Nachwuchsforschergruppe, Projekt mittelneu, Universität Duisburg-Essen

Das 'Nibelungenlied' - Nibelungentreue in der Jahrgangsstufe 11

Die aus insgesamt 8 Unterrichtsstunden bestehende Unterrichtsreihe behandelt das 'Nibelungenlied'. Diese Unterrichtsreihe und die zugehörigen Materialien wurden in der 11. Jahrgangsstufe erprobt, evaluiert und entsprechend dieser Praxiserfahrung überarbeitet. Die einzelnen Stunden befassen sich zunächst mit den allgemeinen Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler über das Mittelalter. In einem weiteren Schritt bekommen sie die Aufgabe, das 'Nibelungenlied' zu lesen, um einen ersten Zugang zu erhalten. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler Hintergrundwissen zur mittelalterlichen Lebensweise und Gesellschaftsordnung. Im weiteren Verlauf der Unterrichtsreihe sollen die Schülerinnen und Schüler die Charaktereigenschaften der zentralen Figuren des 'Nibelungenliedes' kennen lernen und untersuchen, in welchen Beziehungen die Figuren zueinander stehen. Der Treue-Begriff und dessen Bedeutungswandel über die Jahrhunderte werden in den darauffolgenden Unterrichtsstunden vorgestellt und das 'Nibelungenlied' dahingehend untersucht. Zur Unterrichtsreihe werden weitere Arbeits- und Informationsblätter unter http://www.uni-due.de/mittelneu/index.php?option=com_content&view=article&id=67&Itemid=41 zum Download angeboten.