Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 99

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Mumbro & Zinell: Mumbro & Zinell im Museum

Sprachförderung mit Spaß bietet diese Sendereihe, ob es dabei um Deutsch als Zweitsprache geht oder um die Entwicklung der Muttersprache. Durch die lustigen Figuren und ihre Abenteuer finden Kinder einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache, und Lehrer/innen erhalten ein vielseitiges Unterrichtsmaterial. Jede Sendung ist Ausgangspunkt für die Bearbeitung ganz bestimmter Wortfelder und Strukturen und bietet konkrete Gesprächsanlässe. Das didaktische Konzept entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Havva Engin, die sich an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Fachhochschule Bielefeld auf den Bereich Sprachentwicklung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund spezialisiert hat. In dieser Folge wünscht der König sich etwas ganz “Altes”. In der Menschenwelt treffen Mumbro und Zinell auf Jana. Sie nimmt die beiden ins Museum mit, denn dort soll sie etwas über Steinzeitmenschen herausfinden.

Arbeitsblatt, Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Man ist, was man isst - Esskultur im Mittelalter - Selbstlernmodule Geschichte

Auf den Seiten von "segu" finden Sie Lernmodule, Arbeitsblätter und Lernvideos für einen kompetenzorientierten, auf Differenzierung und individuelles Lernen zielenden Geschichtsunterricht. Das Lernvideo zur Esskultur im Mittelalter lässt sich im Inhaltsfeld Mittelalter sowie im themenorientierten Geschichtsunterricht zum Schwerpunkt Alltagsgeschichte einsetzen.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Text, Video

Bärbel Theiler, Theiler & Theiler GBR

Politik und Geschichte

In dem Bereich "Politik & Geschichte" auf der "Lernspaß für Kinder" Internetseite werden die wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte sowie das Basiswissen über das Politische System kindgerecht erklärt.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Selbstlernmodule Geschichte

Auf den Seiten von "segu" finden Sie Lernmodule, Arbeitsblätter und Lernvideos für einen kompetenzorientierten, auf Differenzierung und individuelles Lernen zielenden Geschichtsunterricht. Das Projekt "segu - selbstgesteuert-entwickelnder Geschichtsunterricht" (Historisches Institut, Universität zu Köln) ist ein Internet-basiertes Lernkonzept offener Planarbeit für das Fach Geschichte der Sekundarstufen (Schwerpunkt Gymnasium/Gesamtschule). Schülerinnen und Schüler können die Arbeitsblätter auf www.segu-geschichte.de selbst auswählen, kostenlos ausdrucken und im offenen Unterricht selbstständig bearbeiten. Dazu benötigen sie das Schulbuch und für einige Lernmodule auch das Internet. Nähere Informationen zum segu-Lernkonzept erhalten Sie auf der segu-Homepage.

Arbeitsblatt, Text, Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Dolchstoßlegende - Im Felde unbesiegt? - Selbstlernmodule Geschichte

Das Lernvideo beinhaltet eine 15-minütige Darstellung zur Dolchstoßlegende sowie drei Aufgaben hierzu. Ein Unterthema des Moduls zur Weimarer Republik.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Medienberatung NRW, Digitale Lernwelten GmbH

mBook Gemeinsames Lernen NRW

Für das mBook Gemeinsames Lernen haben wir die Herausforderungen des inklusiven Unterrichts mit digitalen Mitteln neu gedacht. Mit der ‘Magic Tool Bar’ wurde hierfür ein Werkzeug entwickelt, das es SchülerInnen ermöglicht, alle Inhalte in der für sie jeweils zugänglichsten Form zu rezipieren: Textkomplexitäten sind hochvariabel, alternative Medienformen gehen auf unterschiedliche Lerntypen ein. Erläuterungen, Hilfestellungen und Lösungsansätze können an jedem Material hinzugezogen werden. Außerdem lassen sich Ländersprachen und Darstellungsvarianten optional auswählen. Das Ziel ist Lernen am gemeinsamen Gegenstand in heterogenen Lerngruppen. Dieses mBook richtet sich an alle Lehrer*innen und Schüler*innen des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Zugang hierzu ist für Sie kostenlos, allerdings müssen Ihre Klassenverbände einmal durch eine Kontaktperson an Ihrer Schule registriert werden. Für ausführliche Informationen zu diesem Prozess oder um die Registrierung durchzuführen, klicken Sie bitte unten auf 'Registrieren'.

Arbeitsblatt, Text, Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Erscheinungsform Mensch: Adolf Eichmann

"Erscheinungsform Mensch: Adolf Eichmann" ist eine erschütternde Dokumentation, die die Zeit des Holocaust lebendig werden lässt, und Einblick in die Gedankenwelt des Organisators dieses Verbrechens verschafft: Adolf Eichmann. Die Dokumentation kontrastiert Eichmanns Aussagen und Erinnerungen - im Original-Ton dokumentiert - direkt mit denen von Holocaust-Überlebenden. Das Bild um Person und Verbrechen runden die vielen Zeitzeugen ab, die entweder an der Festnahme von Eichmann oder dem sich anschließenden Prozess beteiligt waren - etwa die betreuenden Ärzte und Psychologen, die Wärter und Polizeikräfte bis zum Verhörleiter, dem Staatsanwalt und dem Richter des Prozesses. Der Film "Erscheinungsform Mensch: Adolf Eichmann" wird von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen erstmals als digitales Bildungsmedium zur Verfügung gestellt. Der Film wurde vor über 30 Jahren gedreht, sein Erzählrhythmus ist anders als der aktueller Dokumentationen.

Arbeitsblatt, Video

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Novemberpogrom 1938 - Reichskristallnacht - Selbstlernmodule Geschichte

Das 9-minütige Lernvideo zum Novemberpogrom beinhaltet drei Arbeitsaufträge für Schülerinnen, die sie, während sie das Video anschauen, handschriftlich in ihrer Geschichtsmappe bearbeiten.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Nationalsozialismus - Selbstlernmodule Geschichte

Die Zeit des Nationalsozialismus dauerte zwölf Jahre - von der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 bis zur bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945. Obwohl zwölf Jahre keine besonders lange Zeit sind, gibt es keine andere Epoche der deutschen Geschichte, die in der Geschichtsschreibung und auch in öffentlichen Auseinandersetzungen so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. In dieser Modulserie lernst du die ideologischen Grundlagen des Nationalsozialismus und politische Entwicklungen von 1933 bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs 1939 kennen. Modul 1 | Richtig oder falsch? | Zehn Behauptungen zum Nationalsozialismus Modul 2 | Durchsetzung der NS-Diktatur 1933 Modul 3 | “Bleibt abzuwarten, was nun kommt!” Modul 4 | Stationen nationalsozialistischer Außenpolitik 1933-1939 Modul 5 | Macht der Bilder Modul 6 | Reichsparteitagsgelände virtuell erkunden Modul 7 | Vergiftete Sprache Modul 8 | Aus einem Geschichtsbuch


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

American History. From colonization to Constitution - Selbstlernmodule Geschichte

Die blingualen Lernmodule befassen sich mit der Geschichte der U.S. im 17. und 18. Jahrhundert. Modul 1 | Do you know the U.S.? Modul 2 | Colonizing the New World Modul 3 | Pilgrims Modul 4 | Picturing Thanksgiving Modul 5 | The Thirteen Colonies Modul 6 | Conflict with Britain Modul 7 | Depicting the conflict - a British perspective Modul 8 | Revolutionary War Modul 9 | Declaration of Independence Modul 10 | “A more perfect union”? Modul 11 | Becoming the U.S. President Modul 12 | Trail of Tears - Native Americans Modul 13 | Atlantic Slave Trade


Dieses Material ist Teil einer Sammlung