Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 18

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Schlüsselqualifikationen

Fachwissen ist wichtig in der Berufswelt, Kreativität und Teamfähigkeit sind ebenfalls gefragt. Aber auch klassische Tugenden und gute Umgangsformen helfen beim Eintritt in die Berufswelt - und bei der weiteren Karriere. Denn Schlüsselqualifikationen wie Höflichkeit, Ordnung, Pünktlichkeit und Disziplin können gerade im globalisierten, multikulturellen Wirtschaftsleben über Erfolg und Misserfolg im Beruf entscheiden. Sind Manieren out? Tugenden - soziale Schlüsselqualifikationen im Beruf

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Wirtschaft und Schule (www.wirtschaftundschule.de)

Die neue Arbeitswelt

Die Arbeitswelt hat sich verwandelt. Nicht jeder Arbeitnehmer hat einen sicheren Vollzeitjob und arbeitet jeden Tag in seinem Büro. Auch die Anforderungen an den Arbeitnehmer haben sich dadurch verändert. Soft Skills, also die weichen Fähigkeiten, wie z.B. die Fähigkeit zur Teamarbeit, rücken immer mehr in den Vordergrund. Eine solide Ausbildung ist zwar die Basis, jedoch nicht mehr ausreichend für einen Job. Die Bedeutung von lebenslangem Lernen wird immer größer. In dieser Einheit werden die Schüler/innen an die neuen Formen des Arbeitens und die neuen Anforderungen herangeführt. Sie lernen die verantwortlichen “Megatrends” für den Wandel der Arbeitswelt kenne und setzen sich mit den Konsequenzen auseinander. Lösungsblätter ergänzen diese Einheit.

Video

Hans-Böckler-Stiftung

Erklärfilm Mitbestimmung im Aufsichtsrat

Der Film im explainity-Format führt Schülerinnen und Schüler an das Thema Unternehmensmitbestimmung heran. Anhand einer kleinen Geschichte wird erklärt, was ein Aufsichtsrat ist, wie er sich zusammensetzt und wie er funktioniert.

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Robot-Job

Robot-Job: Eine Webvideo-Serie zur Geschichte und Gegenwart der Automatisierung und der damit einhergehenden Veränderung der Arbeitswelt. Robot-Job: Real Dreams - Geschichte und Gegenwart Geschichte der Automatisierung Entwicklung Visionen Die Konsequenz Robot Job: Technical Steps - Anwendungsbeispiele Finanzen Ernährung und Handel Kommunikation und Neue Medien Verkehr und Autoindustrie Robot-Job: Kunst Kunst und Automatisierung Abspann Abspann und Stabangaben zu allen Teilen

Bild, Text

Hans-Böckler-Stiftung

Themenheft Soziale Sicherung

Das Themenheft behandelt Aktivierungstrends im Sozialstaat. Näher untersucht werden dabei die Politikbereiche Arbeitsmarkt, Familie und Rente: Waren die Hartz-IV-Reformen ein Erfolg? Welche Ziele kann und soll Familienpolitik verfolgen? Reicht die kollektive Vorsorge?

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

BMAS

Arbeitsheft für die Schule zur Sozialgeschichte (Band II): 1945 bis heute

Das Arbeitsheft stellt die einzelnen Epochen der Sozialgeschichte vor und bietet Arbeitsblätter für den Unterricht. Das Heft kann sowohl im Unterricht, zur Vorbereitung von Referaten aber auch zum Selbststudium eingesetzt werden. In diesem Heft (Band II) wird auf die Zeit von 1949 bis heute eingegangen. Band I beschäftigt sich mit den Epochen vom Mittelalter bis 1945. Weitere Infos unter www.sozialpolitik.com und im BMAS-Portal auf der Seite der Ausstellung zur Deutschen Sozialgeschichte

Video

Hans-Böckler-Stiftung

Erklärfilm Betriebliche Mitbestimmung

Der Film im explainity-Format führt Schülerinnen und Schüler lebensnah an das Thema "betriebliche Mitbestimmung" heran. Arbeitnehmer/innen haben die Möglichkeit im Betrieb mitzubestimmen. Anhand einer kleinen Geschichte wird erläutert wie das funktioniert und wo mitbestimmt werden kann.

Bild, Text

Hans-Böckler-Stiftung

Unterrichtseinheit Crowdworking

Die Digitalisierung hat eine neue Arbeitsform hervorgebracht: Crowdworking. Aber was ist Crowdworking eigentlich? Welche Möglichkeiten und welche Gefahren für Beschäftigte sind mit dieser Arbeitsform verbunden?