Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 93

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Hamlet

New York 2000: Nach dem Tod des Präsidenten der Denmark-Corporation heiratet dessen Bruder die Witwe und übernimmt die begehrte Führungsposition. Hamlet, Filmstudent und Sohn des Verstorbenen, verdächtigt seinen Onkel des Mordes an seinem Vater, der ihm als Geist erscheint. Er durchschaut die Lügen und Intrigen, fühlt sich zum Rächer berufen. Es beginnt eine unheilvolle Serie von Morden, an deren Ende alle Beteiligten dahinscheiden. - In dieser modernen Verfilmung von Shakespeare‘s "Hamlet" gelingt es Michael Almereyda, das ewige Thema Macht und Verrat geschickt in die Gegenwart zu verlegen. Anregungen für die Arbeit mit Filmen im Unterricht sind vorhanden.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Der Kaufmann von Venedig

Der angesehene Kaufmann Antonio leiht sich Geld vom Juden Shylock, um seinem Freund Bassanio finanziell das Werben um die zukünftige Ehefrau zu ermöglichen. Michael Radford macht aus dem Shakespeare-Klassiker opulentes Kino von erzählerischer Wucht. Kinofenster.de bietet Unterrichtsvorschläge zu diesem Film.

Video, Website

Logo creative commons

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Ich fass' es nicht - Die Mauer ist weg!

Auf einmal war sie weg - die Mauer! Damals waren sie 17, 13 und 18 - der DJ Paul van Dyk, die Journalistin Kathrin Bräuer und der Kameramann Steffen Bohn. Drei junge Leute, die spannende Geschichten von der DDR erzählen, vom Mauerfall, von Ausreise und Republikflucht. Drei Serien mit insgesamt 36 Folgen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Macbeth

Schottland im 11. Jahrhundert: Aus der Niederschlagung einer Rebellion gegen König Duncan geht der Feldherr Macbeth als Sieger hervor. Noch auf dem Schlachtfeld prophezeien ihm drei Hexen den Königstitel, seinem Gefolgsmann Banquo jedoch die Gründung eines neuen Herrschergeschlechts. Angetrieben von der verwirrenden Weissagung und dem Ehrgeiz seiner Gattin Lady Macbeth ermordet Macbeth den ihm nahe stehenden König Duncan, besteigt den Thron und verfällt in seiner Machtgier zusehends dem Wahn. Banquo lässt er ebenso ermorden wie die Familie des königstreuen Macduff, der sich mit Dunca...

Arbeitsblatt, Text, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Lebenswelt Mittelalter - Selbstlernmodule Geschichte

Das Mittelalter weckt bei uns ganz unterschiedliche Vorstellungen: Einerseits denken wir an stolze Ritter, an Könige und Königinnen, an Prinzen und Prinzessinnen oder an große Burgen und Kathedralen, andererseits an Schmutz und Gestank in den Städten, an ein primitives, armseliges Leben der Menschen auf dem Land, an Krankheit und Tod, an Gewalt und Schrecken. Modul 1 | Finsteres Mittelalter? Richtig oder falsch? Modul 2 | Esskultur im Mittelalter Modul 3 | “Sich wie gerädert fühlen” - Sprüche aus dem Mittelalter Modul 4 | Land - Burg - Kloster - Stadt - Lebenswelten im Mittelalter Modul 5 | “Bedauernswert und hart” - Leben auf dem Land Modul 6 | “Ein düstrer Zauber…”? | Leben auf der Burg Modul 7 | ”… mit der Peitsche lege los!” | Leben im Kloster Modul 8 | Meine Stadt im Mittelalter | Leben in der Stadt


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Der Kaufmann von Venedig

Der angesehene Kaufmann Antonio leiht sich Geld vom Juden Shylock, um seinem Freund Bassanio finanziell das Werben um die zukünftige Ehefrau zu ermöglichen. Michael Radford macht aus dem Shakespeare-Klassiker opulentes Kino von erzählerischer Wucht. Kinofenster.de bietet Unterrichtsvorschläge zu diesem Film.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Hamlet

New York 2000: Nach dem Tod des Präsidenten der Denmark-Corporation heiratet dessen Bruder die Witwe und übernimmt die begehrte Führungsposition. Hamlet, Filmstudent und Sohn des Verstorbenen, verdächtigt seinen Onkel des Mordes an seinem Vater, der ihm als Geist erscheint. Er durchschaut die Lügen und Intrigen, fühlt sich zum Rächer berufen. Es beginnt eine unheilvolle Serie von Morden, an deren Ende alle Beteiligten dahinscheiden. - In dieser modernen Verfilmung von Shakespeare‘s "Hamlet" gelingt es Michael Almereyda, das ewige Thema Macht und Verrat geschickt in die Gegenwart zu verlegen. Anregungen für die Arbeit mit Filmen im Unterricht sind vorhanden.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Dr. Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Zur Zeit des Kalten Kriegs befiehlt US-Air-Force-General Jack D. Ripper, ein Anhänger von Verschwörungstheorien, eigenmächtig einen atomaren Angriff auf die Sowjetunion, um eine 'Vergiftung' des amerikanischen Volkes zu verhindern. Während US-Präsident Muffley seinen russischen Amtskollegen telefonisch von einem Vergeltungsschlag abbringen will, versucht das Pentagon die US-Bomber zurückzurufen. Vergebens: Eine B-52 erreicht ihr Ziel und aktiviert so die erst kürzlich installierte sowjetische 'Weltvernichtungsmaschine'. Die drohende Apokalypse vor Augen, propagiert Dr. Seltsam, ein d...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Panzerkreuzer Potemkin

Russisches Zarenreich im Jahr 1905: Nach dem verlorenen Krieg gegen Japan kommt es aufgrund großer sozialer Ungerechtigkeit zu Unruhen und Protesten. Auf dem vor Odessa ankernden Panzerkreuzer Potemkin entzündet sich der Unmut der Matrosen an verdorbenem Fleisch, das sie nicht essen wollen. Angesichts einer drohenden Erschießung ruft der Matrose Wakulintschuk zum Aufstand gegen die Offiziere auf, bezahlt die erfolgreiche Revolte jedoch mit seinem Leben. In Odessa wird seine Leiche unter Anteilnahme der Bevölkerung aufgebahrt. Wenig später richten zaristische Kosaken auf der Hafentreppe...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Citizen Kane

'Rosebud', so lautet das letzte Wort des reichen Medienmoguls Charles Foster Kane, als er einsam in seinem Privatanwesen Xanadu stirbt. Was es damit auf sich hat, versucht ein Journalist für einen Nachruf zu ergründen. Er befragt frühere Weggefährten/innen Kanes, um hinter das Geheimnis des Mannes zu kommen, der einst die Geschicke der USA maßgeblich beeinflusste und mit den Mächtigen seiner Zeit verkehrte - dem jedoch selbst eine politische Karriere ebenso versagt blieb wie privates Glück. Nur wenige Meisterwerke des Kinos haben die Entwicklung der Filmsprache so nachhaltig bee...