Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 165

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Das brandneue Testament

Man muss sich diesen Gott als frustrierten Typen vorstellen. Er lebt in einer spießigen Dreizimmerwohnung mit seiner stillen, etwas einfältigen Frau und ihrer rebellierenden zehnjährigen Tochter Éa, schlurft im Bademantel schlechtgelaunt durch die Räume und erschafft die Welt eher aus Langeweile. Das brandneue Testament beginnt chronologisch mit der Genesis, aber aus ungeklärten Gründen, vermutlich einem Systemfehler (Gott arbeitet an einem Computer älterer Bauart), sieht das Paradies wie Brüssel aus. Über dieser Stadt thront Gott in einem Hochhauskomplex, genehmigt sich gelegentl...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Krabat

Die Oberlausitz, während der Wirren des 30-jährigen Krieges. Stimmen im Traum locken den 14-jährigen Waisenjungen Krabat zur geheimnisumwitterten Mühle am Koselbruch. Vom zwielichtigen Meister wird er als Lehrling in die Müllerzunft aufgenommen, wo er gemeinsam mit elf weiteren Gehilfen nicht nur das Müllerhandwerk, sondern auch die Künste der Schwarzen Magie erlernt. Der Preis der machtvollen Zauberei jedoch ist hoch: In jeder Neujahrsnacht muss ein Schüler mit seinem Leben bezahlen - nur so kann der mit dem 'Herrn Gevatter' paktierende Meister sein eigenes Leben um ein Jahr verl...

Anderer Ressourcentyp

WDR

Verbotene Liebe

Die Tabuzonen der großen Weltreligionen werden aufgezeigt. Gläubige aus vier Ländern werden gefragt welchen Preis sie für Fehlverhalten bezahlen müssen. Die Türkin Bahryie geht regelmäßig in die Moschee. Doch ihre selbstbewusste Partnerwahl hat ihr ihre Familie nie verziehen. Als ihr Mann sie verstößt, landet sie mit ihren Kindern in Konya auf der Straße. Die Kölner Georg und Stefan möchten heiraten - kirchlich, wie ihre heterosexuellen gläubigen Freunde. Doch die katholische Kirche lehnt diesen tiefen Wunsch entschieden ab. Djuk aus Bangkok nimmt in Kauf, dass seine zahlreichen außerehelichen Eskapaden sein Karma gefährden, im buddhistischen Tempel bemüht er sich um Schadensbegrenzung. Die beiden Inder Mohit und Nimshi sind sich ihrer Liebe sicher, entgegen der Kastenregeln, die ihre Partnerschaft verbieten. Sie mussten sich um den Preis, den Kontakt zu ihren Familien zu verlieren, entscheiden - im hinduistischen Mumbai kann das den "sozialen Tod" bedeuten. Aber es geht ihnen immerhin besser als den jungen Paaren, die für ihre Liebe ihr Leben riskieren und die nur noch bei den so genannten "Love Commandos" in Delhi vor der Rache ihrer Verwandten geschützt sind. Was gibt den Tabubrechern Kraft und warum bleiben sie ihrer Religion trotz dieser oft unerbittlichen Regeln treu?

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Pippi Langstrumpf

Machen Sie einen Test. Fragen Sie einen Passanten oder eine Passantin um die 40 nach dem vollständigen Namen von Pippi Langstrumpf und ein erheblicher Anteil sollte ihnen den linguistischen Bandwurm problemlos referieren können: Denn Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraims Tochter Langstrumpf gehört zum Kanon der heutigen Elterngeneration wie Das Dschungelbuch oder die Augsburger Puppenkiste. Vor allem die erste Verfilmung von 1969 mit der sommersprossigen Inger Nilsson in der Hauptrolle prägte das Bild von Pippi Langstrumpf; mehr noch als die originalen Bücher von Astrid ...

Anderer Ressourcentyp

WDR

Erfüllte Liebe

Wie wirken sich die Vorschriften großer Weltreligionen in der heutigen Zeit auf Liebe, Ehe und Sexualverhalten aus? Das jüdische Paar Vered und Chanoch weiß genau, an welchen Tagen ihnen die Bibel Sexualität gestattet und nahelegt - und sie halten sich streng daran. Der Muslim Sa'ad hat für seinen Wunsch nach außerehelichem Geschlechtsverkehr eine von seinem Scheik abgesegnete Lösung gefunden und ist eine Zeitehe eingegangen. Noual hingegen hat als Zeitehefrau auf eine konventionelle Ehe kaum mehr eine Chance. Als sich Hede und Heiner, ein älteres katholisches Paar, in den 70er Jahren ineinander verliebten, war das Pillen-Verbot durch Papst Paul VI. erst wenige Jahre alt. Trotzdem haben sie sich bewusst darüber hinweg gesetzt. Dass Sexualität nicht einmal in der Ehe einen legitimen Platz hat, sondern Hindernis auf dem Weg der eigenen Vervollkommnung ist, zeigt der buddhistische Mönch Chan Chai. Er ist strengstens darauf bedacht, selbst im Großstadtgetümmel Bangkoks jede noch so zufällige Berührung mit einer Frau zu vermeiden. In Israel, dem Libanon, in Deutschland und Thailand suchen sieben Menschen nach Wegen, Glaube und sexuelle Bedürfnisse in Einklang zu bringen, ohne zu sündigen.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Niko - Ein Rentier hebt ab

Der Vater des Rentiers Niko hat einen sehr angesehenen Beruf: Er ist Teil der 'Fliegenden Truppe', jener Rentiere, die den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen und mit ihm die Weihnachtsgeschenke verteilen. Er ist Nikos großes Vorbild. Nur: Niko hat ihn noch nie kennen gelernt, ja weiß nicht einmal, wie er aussieht oder in Wirklichkeit heißt. Trotzdem setzt er alles daran, in seine Fußstapfen zu treten. Als er bei erfolglosen Versuchen, das Fliegen zu erlernen, versehentlich die Aufmerksamkeit eines hungrigen Wolfsrudels auf sich zieht und dieses unfreiwillig in sein geschütztes Heima...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Gilles

Gilles ist 12 Jahre alt und ein talentierter Fußballer. Sein großes Ziel ist es, später einmal in der belgischen Nationalmannschaft zu spielen. Die Familie unterstützt ihn nach Kräften, allen voran sein Vater Bert, der ehrgeizig mit ihm trainiert. Doch unerwartet stirbt Bert. Für Gilles ist es trotz der Zuwendung seiner Mutter schwierig, mit dem Verlust des geliebten Vaters fertig zu werden, er verliert gar die Lust am Fußballspielen. Aber dann geschieht etwas Seltsames: Nur für ihn wahrnehmbar taucht sein Vater plötzlich wieder auf und trainiert ihn weiter. Dadurch gewinnt Gilles ...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Timbuktu

Die Eröffnungssequenz ist ein stummer Aufschrei zum Sound automatischer Waffen. Eine Gruppe Männer macht von einem Geländewagen aus Jagd auf eine Gazelle. Angetrieben von den Schüssen, flieht das Tier in Panik vor den Menschen, doch die haben nicht vor, es zu töten. “Mach es müde”, rufen sie dem Schützen zu. In der nächsten Szene ist erneut eine Gruppe bewaffneter Männer zu sehen, diesmal bei Schießübungen in der Wüste. Als Zielscheiben fungieren Holzmasken und -figuren mit unverkennbar religiöser Bedeutung. Am Ende liegen sie zerschossen im Sand, aus dem geöffneten Mund e...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Das magische Haus

Der kleine Kater Thunder wird von seinen Besitzern mitten in einer Wohnsiedlung ausgesetzt. Auf der Suche nach einem Schlafplatz stößt er auf eine alte, verwunschene Villa, in dem der verschrobene Zauberer Lawrence gemeinsam mit der Maus Maggie, dem Hasen Jack und allerlei wunderlichen Dingen und anderen sprechenden Tieren lebt. Schnell machen Maggie und Jack dem neuen Mitbewohner klar, dass er in dem Haus unerwünscht ist. Doch nach einem tragischen Fahrradunfall landet Meister Lawrence im Krankenhaus und sein geldgieriger Neffe Daniel will die alte Villa nun hinter dessen Rücken verkau...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Melodie des Meeres

Magische Muscheln, Feenwesen und Hexen - Ben liebt die Geschichten der Lieder, die seine Mutter ihm vorsingt. Mit Vater Conor leben sie hoch oben im Leuchtturm an der irischen Küste. Wenn bald seine Schwester Saoirse auf die Welt kommt, können sie zusammen das Meer erkunden. Doch nach der Geburt ist die Mutter plötzlich verschwunden. Der Verlust trifft Vater und Sohn schwer und Ben kann nicht anders, als Saoirse die Schuld daran geben. Sie sucht trotzdem seine Nähe, nur gesprochen hat sie noch nie. Beide ahnen nicht, dass Saoirse eine Selkie ist. Wie ihre Mutter verwandelt sie sich im...