Arbeitsblatt

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Kreuzworträtsel "Wüste" (1)

Mit seinen museumspädagogischen Angeboten möchte das Zoologische Forschungsmuseum Alexander König vor allem die Neugier und das Interesse seiner Besucher für das Museum Koenig und seinen Ausstellungen wecken. Der Aufenthalt im Museum soll zum spannenden Erlebnis werden. Auf dem vorliegenden Arbeitsblatt finden Sie ein Kreuzworträtsel (sowie den Lösungsbogen) zum Themengebiet Wüste. Das Rätselt eignet sich für die Jahrgangsstufen 6-8.

Arbeitsblatt

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Kreuzworträtsel "Arktis/Antarktis"

Mit seinen museumspädagogischen Angeboten möchte das Zoologische Forschungsmuseum Alexander König vor allem die Neugier und das Interesse seiner Besucher für das Museum Koenig und seinen Ausstellungen wecken. Der Aufenthalt im Museum soll zum spannenden Erlebnis werden. Auf dem vorliegenden Arbeitsblatt finden Sie ein Kreuzworträtsel (sowie den Lösungsbogen) zum Themengebiet Arktis/Antarktis. Das Rätselt eignet sich für die Jahrgangsstufen 5-7.

Arbeitsblatt

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Kreuzworträtsel "Wüste" (2)

Mit seinen museumspädagogischen Angeboten möchte das Zoologische Forschungsmuseum Alexander König vor allem die Neugier und das Interesse seiner Besucher für das Museum Koenig und seinen Ausstellungen wecken. Der Aufenthalt im Museum soll zum spannenden Erlebnis werden. Auf dem vorliegenden Arbeitsblatt finden Sie ein Kreuzworträtsel (sowie den Lösungsbogen) zum Themengebiet Wüste. Das Rätselt eignet sich für die Jahrgangsstufen 5-6.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Naturpark macht Schule

Im Naturpark Rheinland die heimische Natur entdecken: Zusammen mit Umweltpädagogen, Förstern oder Naturschützern streifen Erst- bis Viertklässler regelmäßig durch die Natur - Lupe, Pinzette, Kompass und Insektenstaubsauger immer griffbereit in den Taschen ihrer Entdecker-Westen.

Unterrichtsplanung

Bildungskreis Borken

Museumsmodul - Für die Sekundarstufe I und II

In Zusammenarbeit von Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern, Lehrkräften und unterschiedlichen außerschulischen Fachkräften wurden kompetenz- und handlungsorientierte Module in zwölf Museen der Region Westmünsterland entwickelt. Das Spektrum der dabei angesprochenen Fächer reicht von Biologie über Geschichte bis hin zu Physik. Die Angebote werden mit curricularen Bezügen und entsprechenden Kompetenzen dargestellt.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Natur Natur sein lassen

Wildnis wahrnehmen, erforschen, leben und gestalten - Die Wildniswerkstatt Düttling ist Anlaufpunkt für abenteuerlustige Schulklassen, die zusammen mit Rangern die Nationalpark-Wildnis zum Tagesthema machen.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Das Landschaftshaus - Natur und Umwelt erleben, entdecken und erforschen

Welche Pflanze ist das? Was haben wir Menschen mit dem Wald und seinen Bewohnern zu tun? Handelt es sich um ein sauberes Gewässer? Ist Boden einfach nur Dreck? - Mit diesen Fragen setzen sich Schülerinnen und Schüler am außerschulischen Lernort "Landschaftshaus" auseinander.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Aus der Schule in den Wald

Wald erleben und Natur verstehen - Bei einem Aufenthalt im Jugendwaldheim erfahren Schülerinnen und Schüler ihre Umwelt mit allen Sinnen und lernen, diesen Lebensraum wertzuschätzen.

Text, Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Bildungspartner NRW - Museum und Schule

Die Initiative "Bildungspartner NRW - Museum und Schule" stärkt die Zusammenarbeit von Museen und Schulen, weil Schülerinnen und Schüler von den Vorteilen einer Kooperation profitieren. Veranstaltungen am Lernort Museum können den Unterricht in der Schule ideal ergänzen. Der Bundesverband Museumspädagogik e.V. hält in seinen Grundsatzpapieren dazu fest: "Museen bergen ein hohes Potenzial für individuelles, gezieltes, aber auch informelles Lernen und für kreatives, innovatives und sozial verantwortliches Handeln."