Unterrichtsplanung

LWL-Industriemuseum

LWL-Industriemuseum: "Helden - alle aus einem Guss?"

Helden-Denkmäler in edlen und witterungsbeständigen Metallen finden sich fast in jeder Stadt der Welt. Sie zeigen auf Plätzen, in Parks, Museen und vielen anderen Orten, wen die Menschen seit der Antike ehren und verehrten. So unterschiedlich Materialien, Objekte und Stile im Wandel der Zeit auch waren und sind, die Technik des Formens und Gießens hat sich im Grundprinzip in den letzten 5.000 Jahren nicht verändert. Das Projekt “Helden - alle aus einem Guss?” lässt Kinder und Jugendliche am LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen in ihrer Schaugießerei des Fördervereins Industriemuseum Henrichshütte e.V. in die Lehre als Former und Gießer schnuppern.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Projektanbahnungspuzzle

Didaktisch-methodischer Hinweis: Zur Findung von Projektideen.Das Projektanbahnungspuzzle ist dafür gedacht, zu kreativen Projektideen anzuregen und dadurch die Vielfalt der möglichen Service-Learning-Projekte sichtbar zu machen. Mit dieser Methode können Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von eigenen Projektideen unterstützt werden. Es befinden sich Vorlagen für Spielkarten sortiert in den Kategorien “Werte”, “Engagementpartner” und “Unterrichtsinhalt”. Nach dem Ziehen von je einer Karte können die Schüler Projekte brainstormen. Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten und dem Ablauf der Methode werden gegeben. Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit einer Anleitung für das Puzzle und dem Kartenset zum Ausdrucken.

Text, Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Bildungspartner NRW - VHS und Schule

Die Initiative "Bildungspartner NRW - VHS und Schule" fördert die systematische Zusammenarbeit von Volkshochschulen und Schulen insbesondere im Bereich europaweit anerkannter Zertifikate. Die Handelnden vor Ort erhalten Impulse für die Kooperation und praktische Unterstützung. Organisations- und Finanzierungsbeispiele werden ebenso kommuniziert wie Konzepte der Verknüpfung der außerschulischen Angebote mit dem Unterricht.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Text, Video, Website

Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Ein Kompass für grüne Jobs

Auf geht’s in die grüne Arbeitswelt! Hier setzt das neue vom Bundesumweltministerium geförderte Portal "Netzwerk Grüne Arbeitswelt" an. Die Webseite www.gruene-arbeitswelt.de bündelt Informationen und Materialien zur Berufsorientierung im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Lehrkräften und Berufsberater/innen stehen kostenlose Materialien wie Broschüren, Videos, Podcasts oder Games zur Verfügung, die sie im Unterricht und bei der Berufsberatung einsetzen können, um Jugendliche für den Nachhaltigkeitssektor zu begeistern. Eine interaktive Karte zeigt zudem, wo sich in ganz Deutschland relevante Anlaufstellen der grünen Arbeitswelt befinden. Das Online-Portal wird durch zahlreiche Offline-Aktivitäten wie Workshops und Seminare ergänzt.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Zeitbild Stiftung

Wegweiser: Berufschancen

Das neue Zeitbild WISSEN “Wegweiser: Berufschancen” richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II an allgemein- und berufsbildenden Schulen und setzt einen Fokus auf den berufsvorbereitenden Unterricht für zugewanderte Jugendliche. Neben den im Magazin enthaltenen Arbeitsblättern mit vielfältigen praktischen Aufgaben und Tests finden Lehrkräfte zahlreiche Informationen rund um die duale Berufsausbildung. Die begleitende App zum Magazin kann im Apple AppStore, bei GooglePlay und bei Amazon kostenlos heruntergeladen und im Unterricht verwendet werden. Das Zeitbild WISSEN “Wegweiser: Berufschancen” wird unterstützt von der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Bauindustrie, dem Deutschen Bäckerhandwerk und der deutschen Metall- und Elektroindustrie sowie vom Bundeswirtschaftsministerium mit einem Grußwort von Brigitte Zypries.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Mögliche Engagementpartner

Arbeitsblatt druckbar:Checkliste für die Suche nach einem Engagementpartner in verschiedenen Engagementfeldern.In einer Tabelle sind eine Vielzahl von möglichen Engagementpartnern, die im Gemeinwesen recherchiert werden können, aufgelistet. Darüber hinaus soll der Aufbau des Arbeitsblattes die Schülerinnen und Schüler darin unterstützen, die recherchierten Engagementpartner zu bewerten und zu entscheiden, welche sich besonders gut für eine Projektzusammenarbeit eignen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Projektplanungstool

Didaktisch-methodischer Hinweis:Strukturierungshilfen zur Projektentwicklung für Schülerinnen und Schüler. Das Projektplanungstool besteht aus zwei Methoden - den W-Fragen und dem Aufgabenplan.Es werden spezielle Tipps zu den Methoden gegeben, ebenso werden die Wirkung und die Nachteile der Methoden beleuchtet.Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken.Folgende Schülerarbeitsblätter sind enthalten:• Vorlage von “W-Fragen”, mit denen eine genaue Idee von der Durchführung eines Projekts entwickelt werden kann.• “Aufgabenplanung”, um eine zeitliche Abfolge von Maßnahmen und Verantwortlichkeiten festzulegen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Blätterwald

Didaktisch-methodischer Hinweis:Auflistung verschiedener Recherchemethoden.14 verschiedene Recherchemethoden sind beschrieben. Eine Methodenanleitung erläutert, wie alle Schülerinnen und Schüler sich zum Ende gemeinsam auf vier Methoden einigen. Es wird ein spezieller Tipp zur Methode gegeben, ebenso werden die Wirkung und die Nachteile der Methode beleuchtet. Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken.