Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 42

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)

Planspiel: Einmal im Leben Bäuerin oder Bauer sein

Die Mappe enthält auf 130 Seiten Unterrichtsmaterial für ein aktives Planspiel, das den Unterricht in der Sekundarstufe I bereichern kann. Die Mappe wurde im Rahmen eines NUA-Förderprojektes vom Naturpädagogischen Zentrum Schelphof e.V. erarbeitet. Mit dem Planspiel werden die Themen Nahrungsmittelproduktion in der Landwirtschaft und die ökologische Dimension von Landwirtschaft und ihrer Nachhaltigkeit für Kinder der Altersgruppe 10-14 erlebbar und nachvollziehbar.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Attac Deutschland, Attac Trägerverein e.V.

Wie wollen wir zusammen leben? Solidarität und Kooperation

Ein zentraler Punkt bei der Frage »Wie wollen wir zusammen leben?« ist das Thema Verteilungsgerechtigkeit. Dabei geht es um weit mehr als nur um die Sicherung der eigenen Existenz. Es geht um Lebensqualität, Partizipation und um Anerkennung unterschiedlicher Voraussetzungen und Bedürfnisse. Im Bemühen um eine möglichst gerechte Verteilung materieller Güter und immaterieller Rechte drückt sich letztlich die Anerkennung der Gleichwertigkeit eines jeden Menschen aus. Die vorliegenden Unterrichtseinheiten sollen Kinder und Jugendliche an die Thematik heranführen und das Nachdenken über Verteilungsgerechtigkeit ermöglichen und fördern. Sie bieten verschiedene Herangehensweisen und Problemstellungen, um verschiedene Aspekte reflektieren und diskutieren zu können.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: "Medienboxen"

Dieser Clip zeigt, dass Medienboxen auch im Zusammenhang mit der Bearbeitung einer Ganzschrift eingesetzt werden können. Im vorgestellten Beispiel nutzte die Hauptschule Kirschhecke eine Medienbox zum Thema “Erich Kästner" vorbereitend zur Lektüre des Jugendbuchklassikers “Emil und die Detektive". Eine Biografie, weitere Werke Kästners, ein Hörbuch und eine Verfilmung wurden in Form eines Stationenlernens aufbereitet und ermöglichten den Schülerinnen und Schülern ein individuelles Arbeiten im jeweils eigenen Tempo.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: Recherche

Dieser Clip zeigt beispielhaft den Deutsch Leistungskurs des Städtischen Gymnasiums Bergkamen bei einer fachlichen Recherche zu Leben und Werk von Heinrich von Kleist. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Nutzungsmöglichkeiten spezieller Datenbanken im Internet wie Lexis Nexis und das Munzinger Archiv gelegt.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: "Lesepaten"

Der Clip zeigt, wie Eltern der Wiehagen-Grundschule in Kooperation mit der Stadtbibliothek Werne zu Lesepaten ausgebildet werden und anschließend zum Beispiel die Vorlesezeit mit gestalten.Die Ausbildung zu Lesepaten bezieht sich aber nicht nur auf Erwachsene. Auch Kinder erhalten die entsprechende Qualifikation, um in unterschiedlichen Situationen als Vorleserinnen und Vorleser aktiv zu sein.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Croods

Sie sind die letzten Steinzeitmenschen - die Croods. Das glauben sie zumindest. Ihre Nachbarn wurden gefressen oder von Infekten dahingerafft. Nur die sechsköpfige Familie hat es Dank schärfster Vorsichtsmaßnahmen geschafft, am Leben zu bleiben. Neugier ist schlimm, Angst ist gut, lautet das Credo des überbesorgten Familienoberhaupts Grug. Doch als nach einem Erdrutsch ihre sichere Höhle verschüttet ist, müssen sie sich auf die Suche nach einem neuen Heim machen. Auf der Reise treffen sie Guy, einen pfiffigen jungen Mann, für den die lebenshungrige junge Eep zum Leidwesen ihres Va...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Lorax

Im futuristischen Städtchen Thneedville gibt es weder Bäume noch sonstige Pflanzen. Zur Sicherstellung der Sauerstoffversorgung verkauft der habgierige Geschäftsmann Aloysius O'Hare stattdessen Frischluft aus Plastikflaschen. Um seiner Flamme Audrey zu imponieren, die unbedingt einmal einen echten Baum sehen will, stellt der zwölfjährige Ted Nachforschungen an. Im öden Land jenseits der Stadtmauern trifft der Junge auf den kauzigen Einsiedler Once-ler, der ihm vom Niedergang der Bäume erzählt, an dem er selbst maßgeblich beteiligt war. Dem skrupellosen O'Hare indes gefällt die Aus...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Gespensterjäger

Weil sich der 11-jährige Tom vor allen möglichen Dingen fürchtet, erntet er oft den Spott seiner älteren Schwester und seiner Eltern. Ausgerechnet im heimischen Keller trifft der Hasenfuß auf das schleimig-grüne, aber liebreizende Gespenst Hugo. Als der erste Schreck verflogen ist, erfährt Tom, dass Hugo seine angestammte Spukvilla verlassen musste, weil sich dort ein Monster eingenistet hat. Hilfe suchen Tom und Hugo bei der Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft, die seit ihrer Kündigung beim Gespensterbekämpfungsinstitut freiberuflich arbeitet und Kinder eigentlich nicht ausstehe...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

Das Goldfischmädchen Brunhilde lebt tief auf dem Meeresgrund, aber wäre viel lieber ein Mensch. Ihrem Vater Fujimoto passt das gar nicht. Schließlich hat er vor langer Zeit sein Menschendasein aufgegeben, um als Unterwasserzauberer die Ozeane zu beschützen. Brunhilde schwimmt heimlich davon, gerät prompt in ein Schleppnetz und wird später in einem Marmeladenglas eingeklemmt an die Küste gespült. Dort rettet ihr der fünfjährige Sosuke das Leben und tauft sie Ponyo. Die beiden freunden sich an und tatsächlich beginnt Ponyo, sich in ein kleines Mädchen zu verwandeln. Doch durch ein...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Taste The Waste

Für die meisten Menschen ist es ein Lebensmittelskandal, wenn außerplanmäßig gesundheitsschädigende Stoffe in der Nahrung vorkommen, etwa Dioxin im Fleisch, Ehec auf Gemüse oder Salmonellen in Ei und Huhn. Häufig, wenn ein derartiger Skandal von sich reden macht, so legt es Valentin Thurn in seinem Film Taste The Waste nahe, erfahren wir allerdings, dass wir im Grunde selbst schuld sind an der Misere: Wenn möglichst viele Nahrungsmittel möglichst billig in unseren Einkaufswägen und auf unseren Tellern landen sollen, dann sei dies wohl nur um den Preis einer industriellen Massenfer...