Arbeitsblatt, Text, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Griechische Antike - Selbstlernmodule Geschichte

In der Antike (also der Geschichte des Altertums) waren in Europa zwei Kulturen besonders bedeutsam: zuerst die Griechen, später die Römer. Die griechische Antike dauerte vom 8. Jahrhundert bis 146 v. Chr., als Griechenland von den Römern besetzt wurde. Eine der wichtigsten Errungenschaften der Griechen ist die “Erfindung” der Demokratie. In Athen entwickelte sich im 5. und 4. v. Chr. Jahrhundert die erste überlieferte und über ein Jahrhundert funktionierende Volksherrschaft. In dieser Modulserie lernst du die griechische Antike kennen - und wie sie spätere Zeiten geprägt hat. Modul 1 | “Heureka!” - Griechische Wissenschaften Modul 2 | Wettkämpfe für die Götter - Olympische Spiele Modul 3 | Wie lebten die Athener? Modul 4 | “Spartanisch” - Militärische Erziehung Modul 5 | Gründung von Kyrene - Herodots Historien Modul 6 | Demokratie in Athen - für alle? Modul 7 | Scherbengericht


Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Musikschule und Schule

Praxisbeispiel: Jeki - Kooperation Kompetenzteam und Musikschule

Im Rahmen des Projektes "Jedem Kind ein Instrument" (Jeki) in Dortmund bietet die Musikschule Grundschulen Beratungs-, Informations- und Fortbildungsangebote. Hierfür existiert eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Musikschule und dem Kompetenzteam.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Die Museumsmäuse

Dieses Lernprogramm orientiert sich an den musealen Kernaufgaben Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln. Hierdurch sollen die Schülerinnen und Schüler mit der Institution Museum vertraut gemacht werden.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Angewandte Pädagogik (am Beispiel Museumspädagogik)

Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs "staatliche anerkannte/r Erzieher/in" beteiligen sich an der Konzeption eines praktischen Teils für ein museumspädagogisches Programm und führen dieses mit einer Gruppe Grundschülerinnen und Grundschülern durch.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: "Kinder haben Rechte" - Wer bin ich?

Zum 20-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention werden mit Schülerinnen und Schülern die Kinderrechte besprochen und anschließend kreativ-künstlerisch umgesetzt. Die entstehenden Arbeiten werden in einer Ausstellung zum Thema "Kinder haben Rechte" im Museum gezeigt.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Musikschule und Schule

Praxisbeispiel: Musik aktiv - Musikpraktischer Unterricht für Kinder des 5. und 6. Schuljahres

Durch verstärkten musikpraktischen Unterricht sollen die Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert werden hinsichtlich ihrer Konzentrationsfähigkeit, Motivation und Zielorientierung. Darüber hinaus erhalten sie die Möglichkeit, die aktive Beschäftigung mit Musik als Ausdrucksmittel und Hobby für sich zu entdecken.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Bühne und Schule

Praxisbeispiel: Mission LAIKA

Das Theater Marabu hat eine musikalische Eigeninszenierung rund um das Thema Weltraum erarbeitet. Entstanden ist ein Weltraumabenteuer zwischen Dokutheater, Performance und Infotainment. Mittels eines Rechercheprojekts mit zwei Grundschulen waren rund 45 Kinder am Entstehungsprozess der "Mission LAIKA" beteiligt.