Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Die Museumsmäuse

Dieses Lernprogramm orientiert sich an den musealen Kernaufgaben Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln. Hierdurch sollen die Schülerinnen und Schüler mit der Institution Museum vertraut gemacht werden.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: "Kinder haben Rechte" - Wer bin ich?

Zum 20-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention werden mit Schülerinnen und Schülern die Kinderrechte besprochen und anschließend kreativ-künstlerisch umgesetzt. Die entstehenden Arbeiten werden in einer Ausstellung zum Thema "Kinder haben Rechte" im Museum gezeigt.

Text

Bibliothek und Schule, Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW

Praxisbeispiel: Schmöker-AGs und Lesepausen

Zwei außerunterrichtliche Förderangebote im Bereich Leseförderung werden im Rahmen einer AG durchgeführt. Für die Klassen 1 und 2 werden in Lesepausen leseförderliche Vorlesesituationen geschaffen. Für die Klassen 3 und 4 gibt es mit der Schöker-AG ein Angebot zum genießenden Lesen in Kleingruppen.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Gartenpartnerschaft

Die Schülerinnen und Schüler lernen mit einer Gartenpartnerschaft im Freilichtmuseum saisonale ökologische Abläufe kennen. Durch das Verarbeiten von biologisch angebauten, regionalen Obst- und Gemüsesorten erfolgt eine ganzheitliche Umwelterziehung.