Arbeitsblatt

rbb Rundfunk Berlin Brandenburg

Interview: Von der Freude, Glück zu teilen!

Was ist Glück? Wie fühlt sich Glück an? Was braucht man dazu? Im Rahmen der ARD-Themenwoche "Was ist Glück?" bietet der Sender viel fächerübergreifendes Unterrichtsmaterial zum Thema an. Auf Grundlage dieses Arbeitsblattes sollen Grundschülerinnen und Grundschüler Interviewpartner befragen, die ihnen etwas über Engagement, Hilfe und Glück berichten können.

Arbeitsblatt, Text

LWL-Freilichtmuseum Hagen

LWL-Freilichtmuseum Hagen: Museumsquiz "Papier"

Das Museumsquiz behandelt Themenschwerpunkte aus dem LWL-Freilichtmuseum Hagen und eignet sich für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 15 Jahren. Zur Lösung der Fragen bietet sich in der Regel Gruppenarbeit an.

Text, Unterrichtsplanung

Universität Bielefeld

Das Portal "Geschichte in der Region"

Das Internetportal "Geschichte in der Region" der Universität Bielefeld richtet sich an die Schulen in OWL, indem es Materialien zu den Themen bereitstellt, die in den Lehrplänen vorgesehen sind. Regionalgeschichtliche Quellen machen anschaulicher, was in den Geschichtsbüchern im Überblick dargestellt wird. Die vorliegenden Quellenpakete zu verschiedenen Themen sind von Studierenden und Dozenten der Universität Bielefeld zusammengestellt und für den Unterrichtsgebrauch didaktisch aufbereitet worden.

Arbeitsblatt

Domschatzkammer Essen

Eingeritzt und aufgemalt - Was uns Inschriften sagen können

Das vorliegende Arbeitsblatt des Domschatzes Essen animiert Grundschülerinnen und -schüler, sich in Form einer Rallye mit den Inschriften am Essener Dom zu beschäfitgen.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Naturpark macht Schule

Im Naturpark Rheinland die heimische Natur entdecken: Zusammen mit Umweltpädagogen, Förstern oder Naturschützern streifen Erst- bis Viertklässler regelmäßig durch die Natur - Lupe, Pinzette, Kompass und Insektenstaubsauger immer griffbereit in den Taschen ihrer Entdecker-Westen.

Arbeitsblatt, Text

Domschatzkammer Essen

Von Stiftsfrauen, Prinzessinnen und goldenen Kostbarkeiten - aus Essens Kindertagen

In Essen gibt es einige Orte, die uns zeigen, dass hier schon seit über 1100 Jahren Menschen leben. Zu diesen Orten zählen der Dom und die Domschatzkammer. Sie liegen an der Kettwiger Straße mitten in der Essener Innenstadt. Die vorliegenden Arbeitsblätter des Domschatz Essen richten sich an Grundschülerinnen und -schüler und beschäftigen sich mit dem Thema Stadtgründung.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Natur und Schule

Praxisbeispiel: Aus der Schule in den Wald

Wald erleben und Natur verstehen - Bei einem Aufenthalt im Jugendwaldheim erfahren Schülerinnen und Schüler ihre Umwelt mit allen Sinnen und lernen, diesen Lebensraum wertzuschätzen.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Bühne und Schule

Praxisbeispiel: Theaterklassen des Consol Theaters

Langfristige Theaterarbeit im Vormittagsbereich für Grundschülerinnen und Grundschüler der ersten bis vierten Klasse. Gemeinsam mit einer Theaterpädagogin wird in einer "Theaterklasse" ein eigenes Theaterstück erarbeitet und aufgeführt. Im Rahmen der Kooperation werden auch Theaterstücke des Consol Theaters besucht.

Arbeitsblatt, Text

Domschatzkammer Essen

Schreiben wie die Stiftsfrauen

Die vorliegenden Arbeitsblätter des Domschatzes Essen richten sich an Grundschülerinnen und -schüler und beschäftigen sich spielerisch mit dem Thema Schriftsprache. Was sind Handschriften? Was bedeutete Schreiben früher und heute? Die Kinder bekommen einen guten Einblick in die Kulturgeschichte des Schreibens.