Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Dreiseitige Pyramide aus Ebene mit Koordinatenebenen, Beispiel 1 | V.07.01

Eine Ebene bildet mit den Koordinatenebenen normalerweise eine dreiseitige Pyramide, in welcher drei rechte Winkel auftauchen. Wählt man Grundseite, Höhe, Grundlinie, etc.. geschickt, kann man das Volumen fast im Kopf rechnen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Volumen dreiseitige Pyramide berechnen über Kreuzprodukt, Beispiel 1 | V.07.04

Vier Punkte (die nicht alle in einer Ebene liegen) bilden eine dreiseitige Pyramide. Am häufigsten braucht man das Volumen davon. Das geht ziemlich schnell, wenn man die Formel über das Kreuzprodukt verwenden darf. Diese Formel heißt “Spatprodukt”. Einen beliebigen Eckpunkt aussuchen, von hier aus die drei ausgehenden Vektoren aufstellen. Mit zwei dieser Vektoren ein Kreuzprodukt bilden, mit dem Ergebnis davon und dem dritten Vektor das Skalarprodukt bilden. Das Ergebnis durch 6 teilen. Fertig. Geht schnell.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Dreiseitige Pyramide aus Ebene mit Koordinatenebenen, Beispiel 2 | V.07.01

Eine Ebene bildet mit den Koordinatenebenen normalerweise eine dreiseitige Pyramide, in welcher drei rechte Winkel auftauchen. Wählt man Grundseite, Höhe, Grundlinie, etc.. geschickt, kann man das Volumen fast im Kopf rechnen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Volumen dreiseitige Pyramide berechnen über Kreuzprodukt, Beispiel 2 | V.07.04

Vier Punkte (die nicht alle in einer Ebene liegen) bilden eine dreiseitige Pyramide. Am häufigsten braucht man das Volumen davon. Das geht ziemlich schnell, wenn man die Formel über das Kreuzprodukt verwenden darf. Diese Formel heißt “Spatprodukt”. Einen beliebigen Eckpunkt aussuchen, von hier aus die drei ausgehenden Vektoren aufstellen. Mit zwei dieser Vektoren ein Kreuzprodukt bilden, mit dem Ergebnis davon und dem dritten Vektor das Skalarprodukt bilden. Das Ergebnis durch 6 teilen. Fertig. Geht schnell.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Dreiseitige Pyramide aus Ebene mit Koordinatenebenen, Beispiel 3 | V.07.01

Eine Ebene bildet mit den Koordinatenebenen normalerweise eine dreiseitige Pyramide, in welcher drei rechte Winkel auftauchen. Wählt man Grundseite, Höhe, Grundlinie, etc.. geschickt, kann man das Volumen fast im Kopf rechnen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Volumen dreiseitige Pyramide berechnen über Kreuzprodukt, Beispiel 3 | V.07.04

Vier Punkte (die nicht alle in einer Ebene liegen) bilden eine dreiseitige Pyramide. Am häufigsten braucht man das Volumen davon. Das geht ziemlich schnell, wenn man die Formel über das Kreuzprodukt verwenden darf. Diese Formel heißt “Spatprodukt”. Einen beliebigen Eckpunkt aussuchen, von hier aus die drei ausgehenden Vektoren aufstellen. Mit zwei dieser Vektoren ein Kreuzprodukt bilden, mit dem Ergebnis davon und dem dritten Vektor das Skalarprodukt bilden. Das Ergebnis durch 6 teilen. Fertig. Geht schnell.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Volumen dreiseitige Pyramide berechnen über Kreuzprodukt | V.07.04

Vier Punkte (die nicht alle in einer Ebene liegen) bilden eine dreiseitige Pyramide. Am häufigsten braucht man das Volumen davon. Das geht ziemlich schnell, wenn man die Formel über das Kreuzprodukt verwenden darf. Diese Formel heißt “Spatprodukt”. Einen beliebigen Eckpunkt aussuchen, von hier aus die drei ausgehenden Vektoren aufstellen. Mit zwei dieser Vektoren ein Kreuzprodukt bilden, mit dem Ergebnis davon und dem dritten Vektor das Skalarprodukt bilden. Das Ergebnis durch 6 teilen. Fertig. Geht schnell.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Dreiseitige Pyramide aus Ebene mit Koordinatenebenen | V.07.01

Eine Ebene bildet mit den Koordinatenebenen normalerweise eine dreiseitige Pyramide, in welcher drei rechte Winkel auftauchen. Wählt man Grundseite, Höhe, Grundlinie, etc.. geschickt, kann man das Volumen fast im Kopf rechnen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung