Video, Website

Logo creative commons

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Ich fass' es nicht - Die Mauer ist weg!

Auf einmal war sie weg - die Mauer! Damals waren sie 17, 13 und 18 - der DJ Paul van Dyk, die Journalistin Kathrin Bräuer und der Kameramann Steffen Bohn. Drei junge Leute, die spannende Geschichten von der DDR erzählen, vom Mauerfall, von Ausreise und Republikflucht. Drei Serien mit insgesamt 36 Folgen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.,

Planspiel "Fläche nutzen statt verbrauchen"

Ziele des Spiels: Das Planspiel soll einen Beitrag leisten, junge Menschen für das Thema Flächenverbrauch zu sensibilisieren und kommunalpolitische Entscheidungsprozesse nachvollziehbar und spannend zu machen. Die Idee des Spiels: Schülerinnen und Schüler konstituieren sich als Rat einer Kommune. Sie bilden Fraktionen, setzen Ausschüsse ein und simulieren als handlungsfähiges Kommunalparlament einen Ratsbeschluss. Als Ratsantrag werden verschiedene Spielszenarien (Elektronikmarkt auf der Grünen Wiese; Baugebiete für familiengerechtes Wohnen; Interkommunales Gewerbegebiet) vorgeschlagen. Diese diskutieren die Schülerinnen und Schüler unter flächenrelevanten und finanzpolitischen Aspekten und stimmen abschließend in einem Ratsbeschluss darüber ab.

Website

Landeszentrale für politische Bildung

Website "Landtagswahl NRW 2017: Wie geht Wählen?"

Bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 haben Sie gleich zwei Stimmen. Ja, richtig gelesen! Mit beiden bestimmen Sie, wer in den Landtag in Düsseldorf einzieht und dann fünf Jahre lang in Nordrhein-Westfalen die Entscheidungen fällt.

Audio, Text, Website

Logo creative commons

Heinrich Böll Stiftung

Trolle - Influencer - Evangelisten

Wahlkampf gewinnt man in den Köpfen. Was früher Zeitung, Radio, Fernseher waren, das sind heute soziale Netzwerke. Hier tobt der Kampf um die Köpfe. Und natürlich mischen dort auch alte Bekannte mit: Trolle.

Audio, Text, Website

Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen

Informationen zur Landtagswahl NRW 2017 in leichter Sprache

Auf dieser Seite finden sich eine Broschüre in leichter Sprache als pdf-Datei sowie als barrierearme pdf-Datei sowie eine Hörversion der Broschüre in leichter Sprache im mp3-Format.

Audio, Text, Website

Logo creative commons

Heinrich Böll Stiftung

Microtargeting - digitales Marketing

Durch das Internet verbreitet sich eine neue Werbeform: Das Microtargeting. Firmen sprechen gezielt eng ausgewählte Gruppen von Menschen an und stimmen ihre Nachricht genau auf sie ab. Auch die Politik setzt vermehrt auf diese Taktik.

Audio, Website

Heinrich Böll Stiftung

Digitaler Wahlkampf

Spätestens seit der US-Wahl wurden verschiedene Internetphänomene und Technologien ausgemacht, die alle für den Erfolg von Donald Trump verantwortlich sein sollen. Filterbubble und Echokammern, Social Bots und Trollarmeen und natürlich auch das präzise Ausspiellung von politischen Botschaften durch Microtargeting. Wir werfen angesichts der Wahlen in Frankreich und in Deutschland einen Blick auf Technik und Wirkung - und deren Grenzen.