Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 30

Bild, Text, Unterrichtsplanung

Reiß, Philipp ,

Powerpoint Präsentationen zur Chemie - Präsentationen zur Chemie

hochqualifizierte PPT-Vorträge zur Chemie für Oberstufe und Universität, einzelne Folien auch in der Unterstufe einsetzbar, müssen aber aus den Gesamtvorträgen herausgenommen werden; dazu gibt es Unterrichtsprotokolle, da die Arbeiten von Studenten der Chemie - Uni Marburg stammen und als Experimentalvorträge vorbereitet wurden; Powerpoint und Word müssen installiert sein; es empfiehlt sich, die Präsentationen vorher lokal abzuspeichern und erst dann mit Powerpoint zu öffnen;

Arbeitsblatt, Bild, Text

Stiftung Lesen

Lese- und Lebenswelten - Zeitschriftenprojekt für jugendliche DaZ-Lernende

Zeitschriften sprechen mit spannenden Inhalten, Aktionsideen, kurzen Texten und einer bildstarken Gestaltung auch schwächere Leserinnen und Leser an und stellen so ein ideales Medium für den Einsatz im DaZ-Unterricht dar. Wir stellen DaZ-Lehrenden kostenlose Zeitschriften im Klassensatz zur Verfügung: Sie können jeweils zwei Titel aus einer breiten Auswahl zielgruppengerechter Zeitschriften auswählen. Bestellzeitraum: 1. November bis 15. Dezember 2019 bzw. solange der Vorrat reicht Die Auslieferung der Klassensätze erfolgt im Februar 2020.

Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Was wir wollen! Jugendkulturen und junge Muslime

Dieses Unterrichtsmodul beschäftigt sich mit den Hintergründen und Botschaften von Jugendkulturen in Deutschland. Dabei steht der "Pop-Islam" exemplarisch für eine aktuelle jugendkulturelle Strömung, die seit 2001 in Deutschland entstanden ist. In dem Modul setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der allgemeinen Frage auseinander, inwiefern sich die Lebenswelten von Jugendlichen von jenen der Erwachsenen unterscheiden. In diesem Zusammenhang liegt ein besonderes Gewicht auf der Kontextabhängigkeit von Jugendkulturen und deren historischem Wandel.


Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Was ist Heimat? Wo komme ich her? Wo gehöre ich hin?

Dieses Modul beschäftigt sich mit dem Thema Heimat. Insbesondere am Beispiel der Erfahrungen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund wird verdeutlicht, dass sich Menschen oftmals vielen unterschiedlichen Heimaten verbunden fühlen und ein monoperspektivischer Heimatbegriff, der von einer einzigen Heimat und damit Identität ausgeht, meist zu kurz greift. Im vorliegenden Modul werden daher verschiedene Facetten des Heimatbegriffs beleuchtet und vor dem Hintergrund unserer globalisierten und von Zuwanderung geprägten Gesellschaft reflektiert.

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung

Bundeszentrale für politische Bildung

HanisauLand Politik-Lexikon

Das junge Politik-Lexikon von hanisauland.de erklärt etwa 750 politische Begriffe für Kinder ab dem Grundschulalter. Aktuelle Fragen von jungen Leserinnen und Lesern auf hanisauland.de werden durch Experten beantwortet und ins Lexikon aufgenommen

Arbeitsblatt, Bild, Simulation, Werkzeug

LWL-Medienzentrum für Westfalen, Bildarchiv

Wie Fotos Geschichte erzählen: Eine Stadt wird umgebaut (interaktives Lernmodul)

"Wie Fotos Geschichte erzählen" ist der Titel einer Reihe von interaktiven Computermodulen, mit deren Hilfe jeweils ein historisches Foto aus unserem Bildarchiv - im wahrsten Sinne des Wortes - unter die Lupe genommen werden kann. Jedes Modul behandelt ein Foto inklusive Einführung, Arbeitsaufträgen, Hintergrundinformationen sowie Vertiefungsaufgaben. Arbeitsfortschritte können gespeichert und später wieder geladen, sowie Ergebnisse als WORD-Dokument ausgegeben werden. Die Fotoauswahl und die Themen orientieren sich an den aktuellen Vorgaben und den Inhaltsfeldern in den Kernlehrplänen für das Fach Geschichte in NRW. Zusätzlich wird eine ausführliche Anleitung als didaktscher Kommentar bereitgestellt. Das Angebot ermöglicht Lehrer/-innen eine kopetenzorientierte Unterrichtsgestaltung und Schüler/-innen ein entdeckendes Lernen am Computer!

Arbeitsblatt, Bild, Simulation, Werkzeug

LWL-Medienzentrum für Westfalen, Bildarchiv

Wie Fotos Geschichte erzählen: Wohnungsnot in Westfalen (interaktives Lernmodul)

"Wie Fotos Geschichte erzählen" ist der Titel einer Reihe von interaktiven Computermo-dulen, mit deren Hilfe jeweils ein historisches Foto aus unserem Bildarchiv - im wahrsten Sinne des Wortes - unter die Lupe genommen werden kann. Jedes Modul behandelt ein Foto inklusive Einführung, Arbeitsaufträgen, Hintergrundinformationen sowie Vertie-fungsaufgaben. Arbeitsfortschritte können gespeichert und später wieder geladen, sowie Ergebnisse als WORD-Dokument ausgegeben werden. Die Fotoauswahl und die Themen orientieren sich an den aktuellen Vorgaben und den Inhaltsfeldern in den Kernlehrplänen für das Fach Geschichte in NRW. Zusätzlich wird eine ausführliche Anleitung als didaktischer Kommentar bereitgestellt. Das Angebot ermöglicht Lehrer/-innen eine kompetenzorientierte Unterrichtsgestaltung und Schüler/-innen ein entdeckendes Lernen am Computer!

Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Microsoft Deutschland

Mit den Internauten auf Mission

Die Internetseite "Internauten.de" enthält alle wesentlichen Informationen zum sicheren Umgang mit dem Internet und den damit verbundenen Serviceleistungen. Zahlreiche Comics, Spiele und Simulationen ermöglichen ein kindgerechtes, spielerisches Erlernen des Umgangs mit dem Medium Internet. Neben der Unterstützung eines kompetenten und sicherheitsbewussten Umgangs mit neuen Medien, verfolgt die Initiative vor allem folgende Ziele: - Sensibilisierung für Risiken bei der Nutzung neuer Medien und insbesondere des Internets - Förderung von IT-Sicherheitskompetenz und Informationen zu wirksamen Schutzmaßnahmen - Schaffung eines starken Bewusstseins für Sicherheit und Schutz der Privatsphäre

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Die perfekte Kandidatin - Filmtipp Zoom

Ein leichtfüßiger Film, der von weiblicher Selbstbehauptung erzählt. Maryam ist Ärztin. Seit langem setzt sie sich dafür ein, dass die Zufahrtsstraße zum Krankenhaus asphaltiert wird, damit Personal und Patient*innen nicht im Schlamm stecken bleiben - bisher erfolglos. Also bewirbt sie sich für einen Posten im Gemeinderat, um selber Tatsachen schaffen zu können. Mit ihrer Kandidatur bricht sie mit gesellschaftlichen Tabus und stellt lang gelebte Prinzipien einer patriachalen Gesellschaft in Frage. DIE PERFEKTE KANDIDATIN bietet einen eindrucksvollen, viele Lebensbereiche berührenden Einblick in das Leben einer Frau in Saudi-Arabien - einem Land mit restriktiven Vorschriften für das Aussehen und Verhalten in der Öffentlichkeit, die insbesondere den Alltag von Frauen beeinflussen. Von der Regisseurin Haifaa al-Mansour behutsam in Szene gesetzt und in fast dokumentarischer Filmsprache erzählt, erfahren wir, wie Maryam immer wieder auf Hindernisse im alltäglichen Leben stößt - aber auch, wie sie durch aktuelle Reformen gewonnenen Freiheiten, die vom Autofahren bis zur Wahlbeteiligung reichen, erprobt und für ihr Anliegen zu nutzen weiß.