Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 11 - 20 von 107

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Bekas

Die Geschichte der beiden Brüder Zana (7 Jahre) und Dana (10 Jahre) spielt im kurdischen Teil des von Saddam Hussein regierten Iraks der 1990er-Jahre. Die zwei Jungen wachsen als Kriegswaisen ohne Familie auf und müssen ihren Lebensunterhalt sowie den oftmals harten städtischen Alltag selbst bestreiten. Als sie heimlich durch eine Dachluke auf die Leinwand eines Kinos schauen können und einen Blick auf Superman erhaschen, wendet sich die Geschichte. Der starke Held löst in den beiden Jungen, vor allem bei Zana, eine große Sehnsucht aus: Sie wollen nach Amerika, 'die große Stadt, in d...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Esmas Geheimnis - Grbavica

Esma, allein erziehende Mutter, beschäftigt mit täglichen Überlebensproblemen, lebt mit ihrer 12-jährigen Tochter Sara in einer kleinen Wohnung in Grbavica im Nachkriegs-Sarajevo. Lange Zeit wird die Heranwachsende im Glauben gelassen, ihr Vater sei wie andere als bosnischer Kriegsheld im Kampf gegen 'Tschetniks' gefallen. Anlässlich eines Schulausflugs von der Tochter zur Rede gestellt, muss die Mutter die schmerzliche Wahrheit enthüllen: Saras Vater ist ein serbischer Soldat, der sie während des Bosnien-Kriegs vergewaltigt hat ......

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Der Wolfsjunge

Südfrankreich, 1798. In den Wäldern von Aveyron entdeckt eine Bäuerin einen etwa 10-jährigen, verwilderten Jungen, der offenbar ohne menschliche Betreuung aufgewachsen ist und weder sprechen noch aufrecht gehen kann. Er wird nach Paris gebracht, wo er in einem Institut für Taubstumme ein trauriges Dasein fristet. Während der Anstaltsleiter das Kind für schwachsinnig hält und es in eine Irrenanstalt überführen will, glaubt der Arzt Jean Itard, den Jungen erziehen zu können, und holt ihn zu sich in sein Haus. Unermüdlich unterrichtet er dort das Kind, das er Victor tauft. Trotz vi...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Maroa

Auf den Straßen von Caracas ist Maroa frei. Das elfjährige Mädchen lebt bei seiner Großmutter und steuert durch den Verkauf von Heiligenbildchen und Pornoheften ihren Teil zum Lebensunterhalt bei. Ärger gibt es allerdings immer, wenn die impulsive Großmutter von den krummen Geschäften erfährt, in die ihre Enkelin mit ihrem zwei Jahre älteren Freund Carlos verwickelt ist. Nachdem sie als Zeugin eines Raubmords festgenommen und von einem korrupten Polizisten fast vergewaltigt wurde, wird sie schließlich in ein geschlossenes Kinderheim abgeschoben. Neugierig lauscht sie dort den Prob...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Vertraute Fremde

Der Comic-Zeichner Thomas nimmt nach einer Geschäftsreise versehentlich den falschen Zug. Er muss in einem französischen Bergort umsteigen, welcher sich als Ort seiner Kindheit entpuppt. In der Wartezeit auf den richtigen Zug schlendert der Mittfünfziger durch das Dorf, das er seit der Beerdigung seiner Mutter vor zwanzig Jahren nicht mehr besucht hat. Schmerzhaft erinnert er sich beim Besuch ihres Grabes daran, wie der Vater ohne Ankündigung die Familie verlassen hat. Nach einer plötzlichen Ohnmacht erwacht er, traumgleich, in genau dieser Zeit. Es ist der Sommer 1967, und er ist wied...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Alice in den Städten

Der Journalist Philip Winter steckt in einer Lebens- und Schaffenskrise: Statt einer vereinbarten Reisereportage über die USA liefert er einen Stapel Polaroidfotos ab. Er beschließt daraufhin, nach Deutschland zurückzukehren. Auf dem Flughafen in New York lernt er Lisa und ihre 9-jährige Tochter Alice kennen. Wegen eines Fluglotsenstreiks verzögert sich der Abflug und die drei müssen in einem Hotel übernachten. Doch am Morgen ist die junge Frau verschwunden. Zurückgelassen hat sie Alice und eine Notiz mit der Bitte, das Mädchen nach Amsterdam mitzunehmen, wohin sie ihnen später fo...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Junge im gestreiften Pyjama

Berlin,1943: Der achtjährige Bruno, Sohn eines Wehrmachtoffiziers, muss nach der Beförderung seines Vaters mit seiner Familie aufs triste Land in Oberostschlesien umziehen. Ohne Spielgefährten entflieht er der Langeweile, indem er verbotenerweise die Umgebung erkundet. Die Neugier führt ihn zu einem Barackenlager, das er zunächst für einen Bauernhof hält. Dort trifft er auf den gleichaltrigen Schmuel, der hinter dem Stacheldrahtzaun lebt und wie die anderen Bewohner/innen gestreifte Kleidung trägt. Die beiden Jungen freunden sich an. Als Schmuels Vater spurlos verschwindet, beschlie...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

32A - It's a girl thing

Dublin 1979. Kurz vor ihrem 14. Geburtstag gerät die Welt von Maeve durch einen Kuss ins Wanken. Verbrachte die Klosterschülerin sonst jede freie Minute mit ihren besten Freundinnen, wird alles außer ihrer ersten Liebe plötzlich unwichtig. Um mit dem Mädchenschwarm Brian zusammen zu sein, schwänzt Maeve die Schule, geht heimlich in die Disco und erträgt den Unmut ihrer Umgebung. Hin- und hergerissen zwischen Verliebtheit und Loyalität zu Freundinnen und Familie, muss sie sich jedoch irgendwann eingestehen, dass der erfahrene Herzensbrecher vielleicht doch eine Nummer zu groß für s...