Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 11 - 20 von 81

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Adèle und das Geheimnis des Pharaos

Paris, 1912 - um das Leben ihrer Schwester zu retten, begibt sich die mutige und abenteuerlustige Journalistin Adèle Blanc-Sec auf die Reise nach Ägypten. Dort sucht sie nach der Mumie des Leibarztes von Ramses II, die über magische Heilkräfte verfügen soll. Ihr Gegenspieler, der düstere Professor Dieuleveut, behindert sie dabei nach Kräften. Zur gleichen Zeit schlüpft im Pariser Naturkundemuseum ein prähistorischer Flugsaurier aus seinem Ei und versetzt die Stadt in Aufruhr. Daran beteiligt ist der berühmte Professor Esparandieu, den Adèle, zurück vom Nil, braucht, um die Mumie...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Tintenherz

Der Buchbinder Mortimer, kurz Mo, kann durch sein einfühlsames Vorlesen Geschichten und Gestalten aus Büchern zum Leben erwecken. Allerdings verschwindet im Gegenzug ein realer Mensch im literarischen Universum. Genau dies ist vor neun Jahren passiert: Als Mo seiner damals dreijährigen Tochter Meggie aus dem Buch Tintenherz vorlas, entsprangen der zwielichtige Gaukler Staubfinger und der Bösewicht Capricorn mit seinen dunklen Gesellen den Seiten, während Mos Frau Resa in die mittelalterliche 'Tintenwelt' gesogen wurde. Nach jahrelanger vergeblicher Suche findet Mo in einem Schweizer An...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Schweinchen Wilbur und seine Freunde

Das Mädchen Fern erkennt sofort, dass das neue Ferkel zwar körperlich etwas schwach, aber doch etwas ganz Besonderes ist. Liebevoll päppelt sie das Tier, dem sie den Namen Wilbur gibt, mit der Milchflasche auf. Nach einiger Zeit ist Wilbur groß genug, um bei den anderen Tieren im Stall der Zuckerman-Farm zu leben. Dort macht das streitlustige und eifersüchtige Nutzvieh Wilbur das Leben schwer. Nur die weise Spinne Charlotte, die sonst kaum Beachtung findet, hat ein Herz für Wilburs Nöte und wird zu einer Art Schutzengel für das Schweinchen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine t...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Sophie Scholl - Die letzten Tage

Bis heute steht der Widerstand der Münchner Studentin im Dritten Reich sinnbildlich für die Notwendigkeit, sich gegen Unrecht und Unmenschlichkeit aufzulehnen und persönliches Gewissen über willkürliches Recht zu stellen. Zivilcourage und Kompromisslosigkeit kennzeichnen Sophies Geisteshaltung bis zuletzt, historisch verbürgt sind ihre Worte: 'Ich bin nach wie vor der Meinung, das Beste getan zu haben, was ich gerade jetzt für mein Volk tun konnte. Ich bereue meine Handlungsweise nicht und will die Folgen, die daraus erwachsen, auf mich nehmen.'...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Das Meer in mir

Das Fenster öffnet sich einem leuchtenden Morgen. Die Kamera stürzt sich ins Freie und nimmt den Träumenden mit, auch wenn sein Körper unsichtbar bleibt. Der Träumende fliegt über einen Wald hinweg, über steinige Hügel, das ist es nicht, was er sucht. Unbeirrbar steuert er den Horizont an, das blaue Rauschen hinter der Landschaft, das Versprechen, das in der Luft hängt. Da ist es, das Meer....

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Comrades in Dreams - Leinwandfieber

Das Kino vereint Menschen in ihren Träumen. Diesen Kinoträumen spürt der Regisseur Uli Gaulke in verschiedenen Ländern der Welt nach und besucht während seiner kinematografischen Reise besonders die Kinobetreiber. Begeisterung, Idealismus und harte Arbeit findet er gleichermaßen in Burkina Faso, Indien, Nordkorea und in den USA. Zum Staunen veranlassen dabei nicht nur die unterschiedlichen Orte der Filmvorführung, wie das Zeltkino in Indien oder das Kulturhaus in der Kolchose in Nordkorea. Die mitunter überraschenden Aussagen der Kinobetreiber lassen auch sehr unterschiedliche Motiv...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Hui Buh, das Schlossgespenst

Ritter Balduin, Betrüger beim Glücksspiel, wird in das unsterbliche Gespenst Hui Buh verwandelt. 500 Jahre später spukt Hui Buh unter den Augen des freundlichen alten Schlossverwalters Kastellan immer noch friedlich auf Schloss Burgeck umher, bis mit dem Burgerben König Julius, dem 111., und seiner Verlobten in spe, Leonara Gräfin zu Etepetete, störende Sterbliche auftauchen, die es wieder loszuwerden gilt. Aber der König verbrennt Hui Buhs Spuklizenz, und so muss er die schwierige Gespensterprüfung wiederholen, um nicht in der 'Seelensuppe' zu enden......

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Magic Silver 2 - Die Suche nach dem magischen Horn

Die junge Königin Blaurose lebt mit ihrem Volk, den Blauwichteln in dem blauen Berg. Durch die Zauberkraft des magischen Silbers gelingt es den Blauwichteln, den Wechsel zwischen Tag und Nacht herbeizuführen. Immer zur magischen Stunde können die Blauwichtel den Berg verlassen, müssen aber rechtzeitig wieder zurück sein, um sich nicht aufzulösen. Blaurose hat dabei Dreng, den jungen König der Rotwichtel kennengelernt, der mit seinem Volk im Tal lebt. Kurz vor Weihnachten erfährt sie, dass die Behausung der Rotwichtel aufgrund der extremen Kälte durch einen Gletscher bedroht ist. S...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

In unserem Kurzformat stellen wir Ihnen den Kinder- und Jugendfilm Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia vor. Dieses Format erscheint etwa sechs Mal jährlich und stellt Ihnen auf sechs Seiten in knapper und präziser Form einen ausgewählten aktuellen Kinofilm für die schulische und außerschulische Filmarbeit mit unterschiedlichen Altersgruppen vor. Das Kurzformat wird auf kinofenster.de als PDF-Datei zum Download angeboten und enthält neben Produktionsangaben eine Inhaltsbeschreibung, die Darstellung thematischer Schwerpunkte und filmästhetischer Stilmittel, sowie weiter...