Bild, Text, Unterrichtsplanung

Reiß, Philipp ,

Powerpoint Präsentationen zur Chemie - Präsentationen zur Chemie

hochqualifizierte PPT-Vorträge zur Chemie für Oberstufe und Universität, einzelne Folien auch in der Unterstufe einsetzbar, müssen aber aus den Gesamtvorträgen herausgenommen werden; dazu gibt es Unterrichtsprotokolle, da die Arbeiten von Studenten der Chemie - Uni Marburg stammen und als Experimentalvorträge vorbereitet wurden; Powerpoint und Word müssen installiert sein; es empfiehlt sich, die Präsentationen vorher lokal abzuspeichern und erst dann mit Powerpoint zu öffnen;

Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Was wir wollen! Jugendkulturen und junge Muslime

Dieses Unterrichtsmodul beschäftigt sich mit den Hintergründen und Botschaften von Jugendkulturen in Deutschland. Dabei steht der "Pop-Islam" exemplarisch für eine aktuelle jugendkulturelle Strömung, die seit 2001 in Deutschland entstanden ist. In dem Modul setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der allgemeinen Frage auseinander, inwiefern sich die Lebenswelten von Jugendlichen von jenen der Erwachsenen unterscheiden. In diesem Zusammenhang liegt ein besonderes Gewicht auf der Kontextabhängigkeit von Jugendkulturen und deren historischem Wandel.


Arbeitsblatt, Bild, Text

Stiftung Lesen

Lese- und Lebenswelten - Zeitschriftenprojekt für jugendliche DaZ-Lernende

Zeitschriften sprechen mit spannenden Inhalten, Aktionsideen, kurzen Texten und einer bildstarken Gestaltung auch schwächere Leserinnen und Leser an und stellen so ein ideales Medium für den Einsatz im DaZ-Unterricht dar. Wir stellen DaZ-Lehrenden kostenlose Zeitschriften im Klassensatz zur Verfügung: Sie können jeweils zwei Titel aus einer breiten Auswahl zielgruppengerechter Zeitschriften auswählen. Bestellzeitraum: 1. November bis 15. Dezember 2019 bzw. solange der Vorrat reicht Die Auslieferung der Klassensätze erfolgt im Februar 2020.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Nachwuchsforschergruppe Mittelhochdeutsche Texte im Deutschunterricht, Projekt mittelneu, Universität Duisburg-Essen

Unterrichtseinheit zum mittelalterlichen Tagelied in der 9./10. Jahrgangsstufe aller Schultypen

Diese Unterrichtsreihe und die zugehörigen Materialien wurden in der 9. Jahrgangsstufe einer Realschule in Nordrhein-Westfalen erprobt, evaluiert und entsprechend dieser Praxiserfahrung überarbeitet. Angeboten wird ein Unterrichtsentwurf, der Schüler für mittelalterliche Lyrik begeistern und das Wissen um die Zusammenhänge von Text und historischem Kontext vermitteln kann. Das Mittelalter wird dabei als literarische Epoche kontrastiv thematisiert, wodurch der Erwerb methodischer Kompetenzen der Textanalyse und die literarische Fachkompetenz der Schüler unterstützt werden kann. Aufbau und Struktur: Die Unterrichtsreihe ist nach dem Baukastensystem strukturiert. Sie besteht aus drei Bausteinen, wobei die ersten beiden Bausteine jeweils auf 45 Minuten angelegt sind und der dritte Baustein 90 Minuten umfasst. Auch die ersten Bausteine können problemlos dem Leistungsniveau der einzelnen Klasse entsprechend auf Doppelstunden erweitert werden. Empfehlenswert ist eine chronologische Kombination der Bausteine, da Baustein 2 und 3 auf der Grundlageneinheit (Baustein 1) aufbauen. Darüber hinaus bieten alle Bausteine Potential für Exkurse und Umakzentuierungen (z. B. zur Sprache der Gefühle oder zum Mittelalter als historische Epoche). Eine tabellarische Übersicht zur Gestaltung aller drei Bausteine bezüglich Unterrichtsverlauf und Unterrichtszielen, Arbeitsformen, Aufgabenstellungen und Medieneinsatz können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Arbeitsblatt, Bild, Simulation, Werkzeug

LWL-Medienzentrum für Westfalen, Bildarchiv

Wie Fotos Geschichte erzählen: Dein Nachbar der Soldat (interaktives Lernmodul)

"Wie Fotos Geschichte erzählen" ist der Titel einer Reihe von interaktiven Computermodulen, mit deren Hilfe jeweils ein historisches Foto aus unserem Bildarchiv - im wahrsten Sinne des Wortes - unter die Lupe genommen werden kann. Jedes Modul behandelt ein Foto inklusive Einführung, Arbeitsaufträgen, Hintergrundinformationen sowie Vertie-fungsaufgaben. Arbeitsfortschritte können gespeichert und später wieder geladen, sowie Ergebnisse als WORD-Dokument ausgegeben werden. Die Fotoauswahl und die Themen orientieren sich an den aktuellen Vorgaben und den Inhaltsfeldern in den Kernlehrplänen für das Fach Geschichte in NRW. Zusätzlich wird eine ausführliche Anleitung als didaktscher Kommentar bereitgestellt. Das Angebot ermöglicht Lehrer/-innen eine kopetenzorientierte Unterrichtsgestaltung und Schüler/-innen ein entdeckendes Lernen am Computer!

Bild, Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Handysektor: Handysektor: Voll Porno

Der Flyer behandelt Pornografie auf Handys und Computern von Jugendlichen und Kindern. Fragen nach der Strafbarkeit, verletzten Persönlichkeitsrechten, Rollenbildern, Gewalt, Beziehung, Liebe und Sexualität werden in kleinen kommentierten Szenen aufgeworfen. Der Flyer richtet sich direkt an Jugendliche, bietet aber auch Pädagog(inn)en die Möglichkeit, mit den Jugendlichen über Pornografie zu diskutieren.

Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Alte Handys & PCs - Hintergrundinformationen zum Elektroschrottproblem

Während der weltweite Konsum von Smartphones, Laptops oder Fernsehern kontinuierlich steigt, wachsen gleichzeitig die Berge von Elektroschrott. Und nicht nur das: Immer schneller werden Elektronikgeräte durch neue Modelle ersetzt. Die Wirtschaft verzeichnet gute Umsätze, doch die sozialen und ökologischen Konsequenzen für Menschen und Umwelt sind alarmierend. Nicht nur beim Rohstoffabbau und bei der Produktion, sondern auch bei der Entsorgung alter Elektronikgeräte stehen ausbeuterische und gefährliche Arbeitsbedingungen sowie Umweltzerstörungen auf der Tagesordnung. Die Probleme sind komplex und brauchen ganzheitliche Lösungsansätze, die sowohl die Politik, Unternehmen als auch VerbraucherInnen in die Verantwortung nehmen müssen. Das Ziel einer globalen, sozialen und umweltverträglichen Kreislaufwirtschaft mit fairen und umweltverträglichen IT-Geräten kann nur erreicht werden, wenn verschiedene Strategien gleichzeitig verfolgt werden. Dieses Handbuch gibt einen Überblick über Probleme und Lösungsansätze im Bereich Elektroschrott.