Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Safety information on the topic of energy - Experimento | 8+

Teaching methods:
Safety information on the topic of energy for teachers.

Information and ideas:
The teacher should carefully read the safety information before the experiment is conducted and discuss it with the students!

Arbeitsblatt, Bild, Text

Schulmedienstelle des Landes Vorarlberg,

Augen und Augentypen - Augen

Das vorliegende Material (auch mit einem downloadbaren *.doc - Skriptum ausgestattet) bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Augentypen in der Tierwelt herauf bis zum Menschen. Es ist als Vorbereitungsmaterial geeignet für Lehrer der 4. Kl. HS und AHS aufwärts bzw. für Schüler der höheren Schulen Oberstufe.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Sicherheitshinweise zu Experimento | 8+: Energie

Handreichung:Sicherheitshinweise für die Lehrkraft zum Thema Energie.Hinweise und Ideen:Die Lehrkraft sollte sich vor dem Experimentieren die Sicherheitshinweise sorgfältig durchlesen und mit den Schülerinnen und Schülern besprechen!


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Sicherheitshinweise zu Experimento | 8+ (Poster)

Sachinformation:Worauf müssen wir achten, wenn wir experimentieren?Ein Poster mit Sicherheitshinweisen zum Aufhängen in das Klassenzimmer.Hinweise und Ideen:Die Erziehungs-/Lehrkraft muss die Experimentierregeln vor dem Experimentieren mit den Kindern besprechen!


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

SWR (Stuttgart)

Zurück in die Steinzeit: Kinderalltag

“Ich will zurück in die heutige Zeit”, jammert der kleine Taliesin im Steinzeitdorf. Es gießt wie aus Kübeln, der Boden weicht auf, das Essen ist karg und Taliesin ist übel. Es gibt keine Spielsachen sowohl Fernseher als auch Kühlschrank sind noch nicht erfunden. Ronja, Till, Taliesin und drei andere Kinder erkunden mit Regenmänteln aus Wildschweinfell das Dorf. Gar nicht so schlecht hier. Bäume zum Klettern, ein Fußball aus Moos und ein See mit einem Floß. Aber sehr schnell wird klar: Steinzeitleben bedeutet harte Arbeit. Alle müssen mit anpacken. Auch die Kinder. Ziegen hüten, Pilze sammeln und fischen sind Aufgaben der Kinder. “Die Steinzeit, das war so schön. Ich würde gerne noch einmal zurück”, sagt Ronja am Ende des Steinzeitsommers.
Ausführliche Beschreibung:
Ronja, Till, Taliesin und die drei anderen Kinder sind gespannt. Mit Regenmänteln aus Wildschweinfell erkunden sie das Dorf. Gar nicht so schlecht hier. Bäume zum Klettern, ein Fußball aus Moos und ein See mit einem Floß. Aber sehr schnell wird klar: Steinzeitleben bedeutet harte Arbeit. Alle müssen mit anpacken. Auch die Kinder. Endlich wird das Wetter besser. Nun flutscht auch der Alltag. Ziegen hüten, Pilze sammeln und fischen sind Aufgaben der Kinder. Steinzeitarbeit kann auch viel Spaß machen. Und für Erkundungsfahrten auf dem See, schwimmen, singen, Ritterkämpfe im Wald und Frösche fangen, bleibt trotzdem noch genug Zeit. "Die Steinzeit, das war so schön. Ich würde gerne noch einmal zurück", sagt Ronja am Ende des Steinzeitsommers.