Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Lebensordner

Wir basteln einen Lebensordner Die Erfahrung zeigt, dass viele Jugendliche keine Ordnung in ihren Papieren haben. Dokumente, Formulare, Bescheinigungen verschwinden in Schubladen und Schränken, gehen verloren, sind zerknittert oder verschmutzt. Die Wichtigkeit und Bedeutung von Unterlagen sind ihnen nicht bewusst. Zeitlicher Umfang: 2 mal 2 Unterrichtsstunden zur Erstellung und Besprechung des Lebensordners, 2 Unterrichtsstunden zur Durchführung der Ergänzungsvorschläge

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen”

Kommunikationsspiel im Unterricht Unterrichtsdauer: 4-6 Unterrichtsstunden Mitspieler: 4-20 Für den unterrichtlichen Einsatz in einer Internationalen Förderklasse steht Ihnen das Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen” zur Verfügung. Es gibt keine Gewinner oder Verlierer. Alle Mitspieler/-innen reisen gemeinsam mit einem Schiff um die Welt, “sitzen in einem Boot”.

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Gewaltprävention

Unterrichtsreihe zur Gewaltprävention im Umfang von ca. 4 bis 5 Unterrichtsstunden Dieser Baustein ist so angelegt, dass die aufgeführten Übungen und Informationen in der vorgegebenen Abfolge durchgeführt werden können. Es sollte in einer Einheit (ein Vormittag) gearbeitet werden. Dieser Baustein wurde in enger Kooperation mit der Polizei Köln, Kommissariat Vorbeugung erarbeitet.

Video

SWR (Baden-Baden)

Extra Deutsch: Sam geht einkaufen

Sams Kleider sind furchtbar altmodisch. Er braucht unbedingt neue. Mit seinem Deutsch könnte das jedoch schwierig werden. Deshalb ziehen Sascha, Anna und Nic für ihn los, finden aber nichts Passendes. Sam kümmert sich in der Zwischenzeit um den Lebensmitteleinkauf und bringt dabei alles durcheinander. Letztendlich zieht Sam allein zum Kleiderkauf los und überrascht die drei Freunde...

Video

SWR (Baden-Baden)

Extra Deutsch: Jobs für Nic und Sam

Einmal Hamlet sein, davon träumt Nic schon lange. Sam soll Reporter bei Kanal 9 werden, meint Sascha. Sam ist skeptisch, ob sein Deutsch und seine Fähigkeiten ausreichen werden. Er lässt sich von Nic Tipps geben. Sascha gefällt Sams Vorstellung überhaupt nicht, ihre Chefin dagegen ist hingerissen von ihm und stellt Sam ein. Nic darf Hamlet spielen, aber leider nicht im Theater!

Video

Marcus Gummelt

Das Partizip 2

In diesem Lernvideo erhältst du ausführliche Informationen zur Bildung des Partizip 2 und dessen Verwendung.Das Partizip 2 ist deshalb so wichtig, weil du es z.B. für die zusammengesetzten Zeitformen und die Bildung des Passivs benötigst. Partizip 2 ist ein Pro-Video. Es beinhaltet erhöhte Anforderungen und zeigt so spezifische Informationen, dass es auch zur Vorbereitung für Lehrkräfte geeignet ist.

Simulation, Website, Werkzeug

Elevision GmbH

LinguPinguin - Kinder lernen Sprachen

Mit den LinguPinguin-Apps lernen neugierige Kinder ganz spielerisch ihre ersten Fremdsprachen kennen. Beim Eintauchen in die animierten Bildwelten können Kinder viele bunte Objekte durch Antippen zum Leben erwecken und lernen so gleichzeitig die ersten Wörter einer Fremdsprache. Ein toller Spass! Es gibt inzwischen 21 Sprachkombinationen.

Audio, Karte, Text, Website

Deutsche Welle

Dialektatlas

Lauschangriff auf deutsche Dialekte Ob quatschen, schnacken, schwätze oder babbele - viele Deutsche sprechen Dialekt. Mundarten sind aber mehr als Sprache und transportieren regionale Identität: Bairisch ist für einen Friesen Chinesisch und umgekehrt. Unser Dialektatlas stellt Land und Leute, Sprache und Eigenarten aus deutschen Landesteilen vor. Erfahrt alles über die Berliner Schnauze, Bergleute aus dem Kohlenpott und sparsame Schwaben, über rheinische Plaudertaschen und bayrische Magenkratzer!

Text, Unterrichtsplanung, Website

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft/Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Sprachsensibler Fachunterricht - Wortschatzarbeit im Geografieunterricht

In dieser Handreichung sind Tipps und Anregungen für eine bewusste Wortschatzarbeit und einen sprachsensiblen Fachunterricht das Fach Geografie zusammengestellt. Sie gelten aber generell für einen kommunikativen, handlungsorientierten Unterricht. Es ist nicht notwendig, zusätzlichen Sprachunterricht zu erteilen, sondern hier wurde der Versuch unternommen, an Fachbeispielen zu zeigen, wie Sprach- und Fachlernen miteinander verknüpft werden kann. Die Methoden sind teilweise auch in der Grundschule einsetzbar.