Text

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

Entscheide Dich (Die Schulstunde als Talkshow): Infomodule "Schule oder Ausbildung?"

In Ergänzung zu der Sendung "Schule oder Ausbildung" (46 82809) gibt es sogenannte Infomodule, kurze Filme zu unterschiedlichen weiteren Aspekten. Diese regen zum (weiter-)diskutieren an. MODULE: ÄMTER: Jugendamt, Sozialamt, Wohnungsamt, Familienamt - das sind nur einige Ämter, die es in Deutschland gibt. Das Infomodul "Ämter" klärt darüber auf, wohin man sich wenden kann, wenn man in eine Notlage geraten ist und dringend Hilfe braucht. BILDUNG: Jeder hat ein Recht auf Bildung - das ist staatlich garantiert. Deshalb gibt es in Deutschland viele Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Frühförderung im Kindergarten, Schulausbildung oder auch diverse Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Infomodul erklärt, welche es gibt und warum der Staat zum Beispiel das Schulwesen kontrolliert. WOHNUNG: Die erste eigene Wohnung bedeutet vor allen Dingen eines: Selbstdisziplin. Eigenverantwortung zu zeigen ist nämlich manchmal gar nicht so einfach. In diesem Infomodul berichtet die 19-jährige Janina von ihren Erfahrungen und Problemen mit der neu gewonnenen Freiheit.

Text

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

Entscheide Dich (Die Schulstunde als Talkshow): Infomodule "Stark mit Anabolika"

In Ergänzung zu der Sendung "Stark mit Anabolika?" (46 82810) gibt es sogenannte Infomodule, kurze Filme zu unterschiedlichen weiteren Aspekten. Diese regen zum (weiter-)diskutieren an. MODULE: ANABOLIKA - WIRKUNGSWEISE UND NEBENWIRKUNGEN: Anabolika hat gefährliche Nebenwirkungen. Diese Erfahrung musste Jörg Börjesson leider machen. Denn die Wirkungsweise des Medikaments ist umstritten. Die Folgen: chronische Magenschleimhautentzündung und starke Gelenkschmerzen. Durch die Hormone wuchs ihm eine weibliche Brust. KÖRPERKULT UND SCHÖNHEITSWAHN: Models und Muskelmänner sind Idole und Werbeträger. Immer mehr Jugendliche versuchen, ihre Körper dauerhaft an diese Schönheitsideale anzupassen. Ob durch strikte Diät, hartes Training oder Schönheits-Operationen, ihnen ist jedes Mittel recht. Das Infomodul liefert Zahlen und Fakten darüber, wie viele Jugendliche bei der eigenen Schönheit nachgeholfen haben.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” - Handreichung für Lehrende

In der Handreichung für Lehrende finden Sie Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten des Themenheftes "Liebe, Sex und Zärtlichkeit" im Unterricht. Sie erhalten Aufgabenvorschläge und Anregungen zur didaktischen und methodischen Aufarbeitung der Themen. Weiterhin erläutern wir, welche Materialien, Bücher und Internetangebote sich eignen, die Unterthemen zu vertiefen. Sie erhalten Informationen zu den Autorinnen, Herausgebern und Kooperationspartnern. Weiterhin erhalten Sie unter dem Punkt "Methodenkoffer" eine Fülle an Methodenvorschlägen und Arbeitsblättern.Auf 236 Seiten hat das Projekt a³ in dem neuen Themenheft “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” genau diese Vorgehensweise umgesetzt. Das Themenheft ist leicht lesbar gestaltet, so dass geübte und ungeübte Leser ihr Wissen über das Thema “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” erweitern können.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

QUICK-READ-TEXT "Fette Reime brauchen Worte"

Die leicht lesbare Erzählung "Fette Reime brauchen Worte" ist wie der Titel selbst in lockerer Sprache verfasst und bedient sich dem Jugendthema Hip-Hop. Dabei handelt die 45 Seiten und sechs Kapitel umfassende Geschichte von wahrer Freundschaft bzw. der wahren Liebe ohne ins Kitschige zu verfallen. Das Buch enthält Aufgabenvorschläge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die von den Lernenden individuell oder in Gruppen bearbeitet werden können. Dabei beziehen sich einige Fragen als Verständnisfragen auf den Text, während andere das Thema des Kapitels auf eigene Lebenserfahrungen übertragen.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft "Sucht und Drogen" - Informationen für Lehrende

In der Handreichung für Lehrende finden Sie Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten des Themenheftes Sucht und Drogen im Unterricht. Sie erhalten Aufgabenvorschläge und Anregungen zur didaktischen und methodischen Aufarbeitung der Themen. Weiterhin erläutern wir, welche Materialien, Bücher und Internetangebote sich eignen, die Unterthemen zu vertiefen. Sie erhalten Informationen zu der Autorin, den Herausgebern und den Kooperationspartnern.

Text

lfm

Tipps gegen Mobbing

Was kann ich tun, wenn ich gemobbt werde? Was kann ich tun, wenn Freunde von mir gemobbt werden? Tipps gegen Cyber-Mobbing.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft “Liebe, Sex und Zärtlichkeit”

Der Umgang mit dem Thema “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” im Unterricht ist nicht immer leicht. Während sich Lehrkräfte nicht immer schlüssig darüber sind, welche Themen für Jugendliche interessant sind, haben Schüler oft wenig Lust auf Vorträge über Verhütung, sexuelle Gewalt und ungewollte Schwangerschaft. Dennoch ist es bei der Auseinandersetzung mit dem Thema wichtig, persönliche Einstellungen zu hinterfragen und mögliche Risiken zu thematisieren. Auf 236 Seiten hat das Projekt a³ in dem neuen Themenheft “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” genau diese Vorgehensweise umgesetzt. Das Themenheft ist leicht lesbar gestaltet, so dass geübte und ungeübte Leser ihr Wissen über das Thema “Liebe, Sex und Zärtlichkeit” erweitern können.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

QUICK-READ-TEXT "Zwei Freunde und eine verrückte Idee"

Um Jugendlichen und jungen Erwachsenen Spaß am Lesen zu vermitteln, hat das Projekt a³ mehrere leicht lesbare Kurz-Romane erstellt. Die Quick-Read-Texte thematisieren jugendorientierte Themen und enthalten aktivierende und handlungsorientierte Aufgabenvorschläge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie lernmotivierende Rätsel. Nach neun gemeinsamen Schuljahren bekommen Kai und Murat ihre Abschlusszeugnisse. Doch wie soll es nun weiter gehen? Der 58-seitige Quick-Read-Text "Zwei Freunde" erzählt von zwei Freunden, die sich, in der spannenden Phase zwischen Schule und Berufsleben, in verschiedenen Jobs ausprobieren, um einen großen Traum realisieren zu können

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft "Sucht und Drogen"

Sehr viele Jugendliche geraten mindestens einmal im Leben in Kontakt mit Suchtmitteln. Daher ist es wichtig, ihre Erfahrungen und Auffassungen ernst zu nehmen und sachlich über Folgen und gesundheitliche Risiken zu informieren und aufzuklären. Sucht ist eine Krankheit, vor der niemand gefeit ist. Neben der Aufklärung über verschiedene Suchtstoffe und Verhaltenssüchte widmet sich der erste Teil des Schülerheftes einer allgemeinen Definition von Sucht, den Hintergründen, Wirkmechanismen und Vermeidungsstrategien bzw. Hilfsangeboten.

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Lebensordner

Wir basteln einen Lebensordner Die Erfahrung zeigt, dass viele Jugendliche keine Ordnung in ihren Papieren haben. Dokumente, Formulare, Bescheinigungen verschwinden in Schubladen und Schränken, gehen verloren, sind zerknittert oder verschmutzt. Die Wichtigkeit und Bedeutung von Unterlagen sind ihnen nicht bewusst. Zeitlicher Umfang: 2 mal 2 Unterrichtsstunden zur Erstellung und Besprechung des Lebensordners, 2 Unterrichtsstunden zur Durchführung der Ergänzungsvorschläge