Arbeitsblatt, Audio, Unterrichtsplanung, Video

Rbb Rundfunk Berlin Brandenburg

ARD Schulstunde zur Themenwoche "Toleranz": DU - Abenteuer Vielfalt

Wenn man zusammen spielt oder lernt, fällt es auf: Jeder ist anders! In diesem Kapitel lernen die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Menschen kennen und schätzen. Sie informieren sich über fremde Kulturen und basteln dazu ein Lapbook, ein dreidimensionales Buch mit Elementen zum Falten und Aufklappen. Aber sie beschäftigen sich auch mit Situationen, in denen andere nicht akzeptiert werden: mit Mobbing und Vorurteilen. Für Ihren Unterricht stellen wir Ihnen neben den Filmen auch Unterrichtsmaterialien als PDFs zum Ausdrucken zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf die Titel, die sich neben den Bildern bzw. Videos befinden. Die ausgewählte PDF öffnet sich, und Sie können das Dokument auf Ihrem Rechner abspeichern oder direkt ausdrucken. Die Sachtexte stehen zudem als Audio-Dateien (mp3) bereit. Sie können die Datei direkt anklicken und abspielen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Audio, Unterrichtsplanung, Video

Rbb Rundfunk Berlin Brandenburg

Aktion Schulstunde zur ARD-Themenwoche "Toleranz": WIR - Einer für alle, alle für einen

Wie gehen Länder, Religionen oder auch Fußballmannschaften mit Unterschieden um? In diesem Teil geht es um die Frage, wie Toleranz in einer Gemeinschaft gelebt werden kann. Die Schüler erfahren mehr über Menschenrechte und erarbeiten eigene Regeln für ein Miteinander. Keiner ist gerne Teil einer Gruppe, die ihn nicht akzeptiert. Mit Reifen und einem Klassenbaum wird das Gefühl gestärkt, dass alle dazugehören. Für Ihren Unterricht stellen wir Ihnen neben den Filmen auch Unterrichtsmaterialien als PDFs zum Ausdrucken zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf die Titel, die sich neben den Bildern bzw. Videos befinden. Die ausgewählte PDF öffnet sich, und Sie können das Dokument auf Ihrem Rechner abspeichern oder direkt ausdrucken. Die Sachtexte stehen zudem als Audio-Dateien (mp3) bereit. Sie können die Datei direkt anklicken und abspielen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Rbb Rundfunk Berlin Brandenburg

Aktion Schulstunde zur ARD-Themenwoche "Toleranz": ICH, DU, WIR!

Anlässlich der ARD-Themenwoche "Toleranz" (15. bis 21. November 2014) sind Schulklassen dazu eingeladen, sich im Unterricht mit den Facetten der Toleranz auseinanderzusetzen. Denn wer früh lernt, sich in Toleranz zu üben, profitiert nicht nur für die Schule, sondern für alle Lebenssituationen. Suchen Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern Antworten auf spannende Fragen zu den Themen "Jeder ist anders", "Abenteuer Vielfalt" und "Einer für alle, alle für einen!". "Aktion Schulstunde" richtet sich schwerpunktmäßig an die 3. bis 6. Klasse und kann bewusst fächerübergreifend eingesetzt werden. Durch handlungsorientiertes Lernen und Aufgaben in unterschiedlichen Differenzierungsstufen eignet sich das Angebot auch für den inklusiven Unterricht. Hier finden Sie lustige wie spannende Filme, umfassendes Unterrichtsmaterial und viele Projektideen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Was IHR wollt! Erwartungen an Jugendliche in Familie und Gesellschaft

In diesem Unterrichtsmodul geht es insbesondere um die Frage, welches Konfliktpotenzial Migration für Jugendliche mit sich bringt, die sich im Spannungsfeld zwischen den kulturellen Traditionen ihrer Familie und den Erwartungen des “Migrationslandes” befinden.

Arbeitsblatt, Audio, Text, Unterrichtsplanung

Projekt Zwischentöne, Georg-Eckert-Institut - Leibnitz-Institut für internationale Schulbuchforschung

Facetten der Migration. Fünf Menschen. Fünf Geschichten.

In diesem Unterrichtsmodul sollen unterschiedliche Ursachenzusammenhänge von Migrationsbewegungen in die Bundesrepublik nach 1955 erarbeitet werden. Dabei wird sowohl der historische Hintergrund betrachtet als auch die individuelle Motivation der Migrierenden sowie deren Handlungsmöglichkeiten.

Text

Deutsches Institut für Menschenrechte e. V.

Online-Handbuch: Inklusion als Menschenrecht

Jeder Mensch hat ein Recht auf "Inklusion", also darauf, ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein. So steht es auch in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die seit 2009 auch in Deutschland gilt. Doch von der rechtlichen zur tatsächlichen Gleichstellung behinderter Menschen ist es noch ein weiter Weg. Mit welchen Methoden kann ich die Themen Menschenrechte und Behinderung im Schulunterricht behandeln? Wie kann ich Inklusion schon im Kindergarten fördern? Wie entstehen neue Menschenrechtsverträge? Was haben sie mit unserem Alltag zu tun? Für diese und weitere Fragen bietet das Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht" Anregungen und Lernideen.

Unterrichtsplanung, Website

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg/ufuq.de

Übung zu "2. Vorbilder: Auseinandersetzung mit Chancen und Risiken von Vorbildern"

Comedians erzählen Geschichten aus dem Alltag. Die sind vor allem dann lustig, wenn man Teile der Geschichten aus eigener Erfahrung kennt. Aber heißt das auch, dass Comedians damit Vorbilder sind? In dieser Übung setzen sich die Jugendlichen deshalb mit eigenen Vorbildern auseinander, lernen kennen, was Comedians wie Usama Elyas oder Idil Baydar zum Thema Vorbilder erzählen und diskutieren kritisch die Chancen und Risiken von Vorbildern.

Unterrichtsplanung, Website

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg/ufuq.de

Übung zu "3. Lebenswelt: Strategien gegen Diskriminierungserfahrungen"

Comedians wie Usama Elyas oder Younes Al-Amayra bringen ihre Erfahrungen als Lachnummern auf die Bühne. Dabei sind die Geschichten, die dahinterstecken, manchmal alles andere als lustig, zum Beispiel, wenn es um Diskriminierungen geht. In dieser Übung setzen sich die Jugendlichen damit auseinander, welche Wege die Comedians finden, mit unangenehmen Erfahrungen umzugehen und diskutieren darüber, ob Humor auch Grenzen hat.