Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

www.kinofenster.de

Lola auf der Erbse- Pädagogisches Material zum Film

Seit der Vater die Familie verlassen hat, lebt die 10-jährige Lola allein mit ihrer Mutter auf dem Hausboot “Erbse”. Lola hofft, dass ihr Vater eines Tages zurückkehren wird, denn mit Kurt, dem neuen Freund ihrer Mutter, kommt sie gar nicht klar. So kapselt sie sich zunehmend von der Realität ab und flüchtet in eine Traumwelt. Abends betrachtet sie das Foto ihres Vaters auf dem Nachttisch und hört ihn sprechen und singen. Eines Tages lernt Lola Rebin kennen. Der türkische Junge lebt illegal in Deutschland und fürchtet die Entdeckung seiner Familie durch die Behörden. Ihr Außenseitertum verbindet die beiden. Als die Abschiebung droht, verlässt Lola ihre Traumwelt und beginnt für Rebin zu kämpfen. Unterstützung erhält sie ausgerechnet von Kurt. Unterrichtsmaterialien zum Download


Video

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

Entscheide Dich (Die Schulstunde als Talkshow): Deutschland. Mein Land? - Film

Seit sie ihre Ausbildung in der Zahnarztpraxis begonnen hat, denkt die 19-jährige Keziban Özkan über die deutsche Staatsbürgerschaft nach. Keziban ist in Deutschland geboren, hat aber einen türkischen Pass. Ihre Familie, besonders ihr Bruder Ozman, ist dagegen. In der Berufsschule und in der Praxis unter den Arbeitskollegen wird oft darüber geredet: Wäre die deutsche Staatsbürgerschaft für Keziban besser als die türkische? Einige von Kezibans türkischstämmigen Freundinnen haben bereits den deutschen Pass, können wählen gehen und in vollem Umfang politisch mitbestimmen. Kezibans Familie lebt seit 40 Jahren in Deutschland, aber die Türkei bezeichnet sie als ihre Heimat. Keziban muss sich entscheiden: Beantragt sie den deutschen Pass, hat sie mehr Rechte in Deutschland. Sie verliert dann aber die türkische Staatsbürgerschaft und hätte als einzige in ihrer Familie einen deutschen Pass.

Video

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

dok' mal! - Das Dokumentarfilmprojekt bei Planet Schule: Ednas Tag - Dokumentarfilm und Interview mit dem Filmemacher

Edna ist in der sechsten Klasse, erst seit kurzem in Deutschland und spricht nur wenig Deutsch. Während des Unterrichts ihrer Mitschüler sitzt sie in der letzten Reihe an einem Extratisch und muss die Sprache lernen. Der Kontakt zwischen ihr und ihren Mitschülern ist schwierig. Edna wird schnell aggressiv oder zieht sich zurück. Viele lehnen sie deshalb ab. Was sie in ihrem Heimatland Bosnien erlebt hat und warum sie fliehen musste - darüber wissen die Mitschüler so gut wie nichts. Der Film spricht u.a. Themen wie Integration, Toleranz und das Zusammenleben in der Schule an.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

4. It's school time, Red!

Red ist aufgeregt, denn heute ist sein erster Schultag. Vor den vielen fremden Kindern hat er zunächst Angst. Der Unterricht geht los mit Mathe. Red denkt sich ganz besondere Aufgaben für die Kinder aus. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: The Groovy Granny Show

Granny Green ist eine richtig "coole" Großmutter. Beliebt ist sie nicht nur bei ihren beiden Enkeln Emma und Jo, sondern auch bei deren Klassenkameraden und Freunden. Sie arbeitet als "Dinner Lady" in der Schule und imponiert durch ihren Witz, ihren Charme und - last but not least - mit ihrem Motorrad. Die Einteilung der Reihe in klare Sequenzen von ca. 5 bis 10 Minuten erleichtert den Einsatz im Unterricht. Thematisch geht es um Schulalltag, Familie und Freizeit. Die einzelnen Geschichten orientieren sich inhaltlich und bei der Vermittlung von Sprache und interkulturellen Wissen am Lehrplan NRW für Englisch in den Klassen 3 und 4 der Grundschule.

Video

SWR (Baden-Baden)

dok' mal! - Das Dokumentarfilmprojekt bei Planet Schule: 2 x Klüger - Dokumentarfilm und Interview mit dem Filmemacher

Serge kommt aus Ruanda, Philip kommt aus Polen - beiden leben in Deutschland. Die Freizeit der beiden Freunde spielt sich zwischen dem Bolzplatz und dem rauen Pflaster in der Dortmunder Nordstadt ab. Beleidigungen und tätliche Auseinandersetzungen sind hier nicht selten. Das macht wütend. Und trotzdem: Zuschlagen wollen Serge und Philip nicht. Der Klügere gibt nach - das ist ihr Motto. Piet Eekman zeigt, wie die beiden Jungen versuchen, Frust, Wut, Angst und Trauer im Griff zu behalten. Dabei hilft ihnen ihre Freundschaft. In diesem Film geht um den Umgang mit Gewalt und Konflikten, die Suche nach einer eigenen Identität und Migration.

Video

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

dok' mal! - Das Dokumentarfilmprojekt bei Planet Schule: Eiki - vielleicht nach Japan - Dokumentarfilm und Interview mit der Filmemacherin

Der 13-jährige Eiki besucht die japanische Schule in Düsseldorf. Vorher war er auf einer deutschen Schule. Aber vielleicht muss er mit seiner Familie bald nach Japan zurück. Der Junge ist in beiden Welten heimisch und kann deutlich Vor- und Nachteile der Kulturen benennen. Aber gerade weil für den Umzug nach Japan kein konkreter Zeitpunkt feststeht, ist sein Alltag geprägt von einer großen Ungewissheit darüber, wie sein Lebensweg weitergehen wird. Susanne Mi-Son Questers Dokumentarfilm thematisiert am Beispiel von Eicki die Suche von Migrantenkindern nach einer inneren Heimat und einer eigenen Identität.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

www.kinofenster.de

Der kleine Nick macht Ferien - Pädagogisches Material zum Film

Die Sommerferien sind da und dieses Mal soll alles anders werden. Denn statt in die Berge fährt der zehnjährige Nick mit seinen Eltern - und zum Verdruss seines Vater auch mit der Oma - ans Meer. Dort angekommen, findet der Junge schnell neue Freunde, vergisst aber auch nicht seine großen Liebe Marie-Hedwig, mit der er sich in seiner Fantasie schon vor dem Traualtar sieht, und der er eifrig aus dem Urlaub schreibt . Unterrichtsmaterialien und Filmtipp zum Download

Text, Unterrichtsplanung, Website

www.kinofenster.de

Persepolis - Pädagogisches Material zum Film

Eine handgezeichnete junge Frau im roten Mantel blickt am Flughafen Paris-Orly wehmütig den Richtung Teheran abhebenden Flugzeugen hinterher. In langen schwarzweißen Rückblenden erinnert sie sich an ihre Kindheit und Jugend im Iran... Unterrichtsmaterialien zum Download