Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

www.kinofenster.de

Lola auf der Erbse- Pädagogisches Material zum Film

Seit der Vater die Familie verlassen hat, lebt die 10-jährige Lola allein mit ihrer Mutter auf dem Hausboot “Erbse”. Lola hofft, dass ihr Vater eines Tages zurückkehren wird, denn mit Kurt, dem neuen Freund ihrer Mutter, kommt sie gar nicht klar. So kapselt sie sich zunehmend von der Realität ab und flüchtet in eine Traumwelt. Abends betrachtet sie das Foto ihres Vaters auf dem Nachttisch und hört ihn sprechen und singen. Eines Tages lernt Lola Rebin kennen. Der türkische Junge lebt illegal in Deutschland und fürchtet die Entdeckung seiner Familie durch die Behörden. Ihr Außenseitertum verbindet die beiden. Als die Abschiebung droht, verlässt Lola ihre Traumwelt und beginnt für Rebin zu kämpfen. Unterstützung erhält sie ausgerechnet von Kurt. Unterrichtsmaterialien zum Download


Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

William Shakespeares Romeo + Julia

Sie kreuzen in dicken Schlitten durch die Straßen der Stadt, lümmeln am Strand in schrillen Klamotten wie eine Mischung aus Punks und Jeunesse Dorée, die 'Boys' der Capulets und Montagues. Die beiden tief zerstrittenen Adelsgeschlechter aus dem mittelalterlichen Verona hat der 34-jährige Regisseur Baz Luhrmann in seiner MTV-fähigen Pop-Version des weltberühmten Shakespeare-Stoffes zu zwei kapitalstarken Familienclans in Verona Beach mutieren lassen und deren ergraute Oberhäupter wie eine Mischung aus Industriekapitän und Mafiaboß angelegt, die immer dann in ihren langgezogenen Limo...

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

4. It's school time, Red!

Red ist aufgeregt, denn heute ist sein erster Schultag. Vor den vielen fremden Kindern hat er zunächst Angst. Der Unterricht geht los mit Mathe. Red denkt sich ganz besondere Aufgaben für die Kinder aus. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

9. Surprise, surprise, Red!

Megan hat Red zu ihrer Geburtstagsfeier eingeladen. David hat ein Buch als Geschenk besorgt. Zusammen machen sich die beiden auf den Weg zur Party, doch trotz Megans Wegbeschreibung verlaufen sie sich. Wo ist bloß school lane? "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

5. What's your hobby, Red?

Damit Red nicht so lange vor dem Fernseher sitzt, braucht er ein richtiges Hobby. Also machen David und er sich auf die Suche nach einer passenden Freizeitbeschäfigung. Doch das ist gar nicht so einfach. "David and in England" besteht aus 12 Folgen von je 5 Minuten. Jede Episode dreht sich um ein Thema aus der Alltagswelt der Kinder und vermittelt Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Red sorgt außerdem dafür, dass es immer viel zu lachen gibt. Das ungleiche Duo eignet sich hervorragend für den Anfangsunterricht in der Grundschule.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Der Junge muss an die frische Luft

Auch ohne tieferes Wissen um die prominente Hauptfigur lassen sich die wesentlichen Merkmale dieser außergewöhnlichen Biografie entschlüsseln. Die Schülerinnen und Schüler können darlegen, inwieweit Komik auch in ihrem Umfeld der Konfliktbewältigung dient. Im Fall Kerkelings, der 1991 gegen seinen Willen als homosexuell geoutet wurde, beinhaltet diese humoristische Herangehensweise auch das Spiel mit Geschlechterrollen. Die sensible Darstellung im Film ermöglicht eine offene Diskussion des Themas, zum Beispiel über den Unterschied zwischen Performance und Identität. Mittels der Themen Heimat und Dialekt - hier am Beispiel des Ruhrgebiets - können die Jugendlichen erörtern, wie ihre Heimat in der Regel im Film präsentiert wird und was man dadurch über Menschen erfährt. Anhand Hapes unbeirrbarem Willen zur Berühmtheit kann schließlich diskutiert werden, wie sich die medialen Voraussetzungen für eine Promi-Karriere seit damals verändert haben.

Arbeitsblatt, Bild, Text

Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL-Medienzentrum für Westfalen

Der andere Blick. Ein münsterländischer Dorffotograf im “Dritten Reich” Bausteine zur Interpretation von Fotografien im Geschichtsunterricht

Unser Blick auf das “Dritte Reich” ist stark beeinflusst durch die Bilderflut der offiziellen NS-Propaganda. Diese Bilder werden zwar heute in einem anderen Kontext präsentiert und in Schulbüchern auch durch Texte erklärt, dennoch prägen ihre visuellen Propagandabotschaften immer noch unsere Wahrnehmung. Gerade hier bieten sich Aufnahmen des aus Raesfeld im Münsterland stammenden Dorffotografen Ignaz Böckenhoff (1911-1994) zum Vergleich an, denn er orientiert sich zwar an den ästhetischen Stilmitteln seiner Zeit, aber er spielt mit ihnen und regt auf subtile Art und Weise zum Nachdenken über die Wirkung von Fotografien an. Zugleich gewinnen wir durch die Aufnahmen dieses Dorfchronisten auch einen anderen Blick auf das westliche Münsterland im “Dritten Reich”. Die Handreichung umfasst fünf Bausteine: 1. Das Bild der Frau in der NS-Zeit. Zwischen Ideologie und Realität; 2. Jugend in der NS-Zeit. Zwei Jungen im Vergleich; 3. Kriegsbegeisterung?; 4. Unheroische SA-Männer - Subtile Systemkritik?; 5. Fotos vom Fronturlaub und Familienporträts im Krieg. Im Mittelpunkt steht eine Auswahl von jeweils ein bis drei Bildern pro thematischer Einheit, die unterstützt durch die Begleittexte eine fundierte Beschäftigung ermöglichen. Die Impulse und Aufgabenstellungen verstehen sich ausdrücklich als Vorschläge für einen kompetenzorientierten Unterricht. “Der andere Blick” eröffnet damit für die schulische wie außerschulische Bildungsarbeit einen anschaulichen und zugleich qualifizierten Zugang zu ausgewählten Aspekten der NS-Geschichte und bietet die Möglichkeit, Fragen der Bildsprache und den generellen historischen Quellenwert von Bildern zu thematisieren.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Nicht ohne uns!

16 Kinder mit unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichem Bildungsgrad sprechen über ihren Alltag, ihre Hoffnungen und Ziele. Sie wollen ihre Zukunft selbst gestalten, die Welt verbessern, aber bangen auch um ihre Heimat, die durch Umweltschäden wie Wasserverschmutzung, Radioaktivität, Brandrodung oder den Klimawandel bedroht ist.