Arbeitsblatt, Bild, Text

Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Denkmalpädagogische Box - Gartendenkmäler

Die Box enthält Tipps und Anregungen für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Denkmal. Die Info- und Methodenbox umfasst sowohl Spiel- und Aktionsvorschläge, die sofort einsetzbar sind, als auch Anregungen für Projekte, für die eine Einarbeitung in die Thematik und eine Hintergrundrecherche sinnvoll ist. Aktionsvorschläge können individuell an eigene situative Gegebenheiten bzw.auch an die Anforderungen z. B. eines Lehrplans angepasst werden. Eine Linkliste zu jedem Thema enthält die notwenigen Informationen zur weitergehenden eigenen Information.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Meine Sinne: Hör mal hin!

Unsere Ohren sind täglich von früh bis spät Geräuschen ausgesetzt. Zu hohe Geräuschpegel und andauernder Lärm führen auf Dauer zu körperlichen Beeinträchtigungen. Kinder sind in ihrem Alltag ebenfalls davon betroffen. Umso wichtiger ist es, sie für das Thema zu sensibilisieren, sodass sie ein stärkeres Bewusstsein für ihre Umwelt entwickeln und Geräusche differenzierter wahrnehmen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/Universum Verlag GmbH

Erlebnissport: Variationen in der Natur

Erlebnispädagogische Aktionen animieren Kinder und Jugendliche, ihre natürliche Umgebung bewusster wahrzunehmen und zu erforschen. Der Wald, die Wiese sowie Sport- und Spielplätze sind motivierende naturnahe Räume, in denen sie spielerisch Gruppenerfahrungen sammeln können, die ihre soziale Kompetenz und ihre Persönlichkeitsentwicklung fördern.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Meine Sinne: Schmeckt`s?

Fragt man Menschen, was Ihnen beim Essen am wichtigsten ist, wird häufig genannt: “Es muss mir schmecken!" Menschen definieren ihre Lieblingsgerichte vor allem über den Geschmack und meiden solche Lebensmittel, die ihnen nicht schmecken. Um die Empfehlung des Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE) von täglich zwei Portionen Obst in der Alltagsernährung zu verankern, ist es von Vorteil, wenn Kinder Obst als wohlschmeckende Lebensmittel bewusst wahrnehmen und ihre Lieblingsobstsorten entdecken können.

Bild, Text, Website

BMFSFJ

Sicher Surfen

Entdecke das Internet - aber sicher! Das Internet ist wie eine riesige Welt, in der es unendlich viele Dinge zu entdecken gibt, in der man sich aber auch schnell verlieren kann. Damit du ein Gefühl dafür bekommst, was es beim Surfen zu beachten gilt und welche Seiten die interessantesten Inhalte bieten, haben wir dir ein paar Tipps zusammengestellt.

Bild, Text

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

Fußball in der Schule

In den “Richtlinien und Lehrplänen für den Sport in den Schulen im Lande Nordrhein-Westfalen” ist das Fußballspiel als eine alternativ verbindliche Sportart ausgewiesen. Vielfach werden dabei die Möglichkeiten des Fußballspiels zur Beeinflussung der kindlichen Entwicklung und zur Vermittlung sicherheitserzieherischer und gesundheitserzieherischer Fähigkeiten und Kenntnisse nicht in vollem Umfang ausgeschöpft. Die Broschüre will Hilfen geben, wie die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Primar- und Orientierungsstufe vermittelt werden können und wie das Fußballspiel sicher und kindgerecht unterrichtet werden kann. Dabei steht das Lernen durch Spielen im Vordergrund.

Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Microsoft Deutschland

Mit den Internauten auf Mission

Die Internetseite "Internauten.de" enthält alle wesentlichen Informationen zum sicheren Umgang mit dem Internet und den damit verbundenen Serviceleistungen. Zahlreiche Comics, Spiele und Simulationen ermöglichen ein kindgerechtes, spielerisches Erlernen des Umgangs mit dem Medium Internet. Neben der Unterstützung eines kompetenten und sicherheitsbewussten Umgangs mit neuen Medien, verfolgt die Initiative vor allem folgende Ziele: - Sensibilisierung für Risiken bei der Nutzung neuer Medien und insbesondere des Internets - Förderung von IT-Sicherheitskompetenz und Informationen zu wirksamen Schutzmaßnahmen - Schaffung eines starken Bewusstseins für Sicherheit und Schutz der Privatsphäre

Bild, Karte, Text

Logo creative commons

Deutsches Rotes Kreuz, Generalsekretariat, Bundesgeschäftsstelle Jugendrotkreuz

Klimajournal. Kampagnen-Magazin des Jugendrotkreuzes

Im Klimajournal erfährt man alles Wissenswerte über die humanitären Konsequenzen des Klimawandels sowie zu den Themen - Klimawandel und Gesundheit - Klimawandel und Bevölkerungsschutz - Klimawandel und Bildung - Klimawandel und Migration - Klimaschutz

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Handwerkzeuge

Der Umgang mit Hammer, Meißel, Feile und Co scheint simpel, birgt aber doch so manches Verletzungsrisiko. Mangelhafte Werkzeuge, falsche Anwendung, aber auch Sorglosigkeit und mangelnde Übung verursachen jedes Jahr immerhin fast 80.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle. Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, Auszubildende, die ganz am Anfang ihrer Berufstätigkeit stehen, für einen sicheren Umgang mit ihren Handwerkzeugen zu sensibilisieren.

Bild, Text

Logo creative commons

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Klar soweit? No.8 - sicher ist sicher

Willkommen zur achten Ausgabe von Klar Soweit? - dem Helmholtz-Wissenschaftscomic. Heute geht es um Chiffren, Schlüssel und Computer(Sicherheit). Wir haben uns mit den mathematischen Grundlagen der Verschlüsselung digitaler Daten beschäftigt und sind auf eine grandiose Analogie zu Erklärung der gängigen Schlüsselaustausch-Verfahren gestoßen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.