Anderer Ressourcentyp

Ich kenne ein Tier - Wal

Ein Wal ist sehr traurig und sehr einsam. Weil er so groß ist, traut sich kein Tier in seine Nähe. Doch als der Wal einen kleinen Vogel kennen lernt, wird alles anders. Denn der Wal kann etwas, was sonst keiner beherrscht.

Video

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Film: Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Bolivien

Ob man in der Stadt oder auf dem Land lebt, macht in Bolivien einen großen Unterschied. Das stellt Reporter Willi Weitzel fest, als er Kinder in der Metropole El Alto trifft. Oft werden sie wegen ihrer Herkunft diskriminiert, denn Menschen vom Land, sogenannte Indigene, gelten als rückständig. Zum Glück gibt es das Projekt "Palliri". Hier lernen Kinder, wie wichtig gegenseitiger Respekt ist. Willi zeigt den Sternsingern, was ihr Einsatz für die Kinder dort bedeutet und was die gesammelten Spenden vor Ort bewirken.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

FILM+SCHULE NRW

Ausgezeichnet!-Material zum Film "Der Indianer"

Für den Film "Der Indianer" stellt FILM+SCHULE NRW spezielles Unterrichtsmaterial zur Verfügung, das den direkten Einstieg in die Förderung von Filmkompetenz im Unterricht ermöglicht. Zum Film: Koos lebt zufrieden mit seiner Familie in den Niederlanden. Dass Koos adoptiert ist und eigentlich peruanische Wurzeln hat, ist in dem engen und liebevollen Familienverband kein Thema. Als seine Mutter unerwartet mit einem eigenen Kind schwanger wird, tauchen für Koos plötzlich existentielle Fragen nach seiner Zugehörigkeit auf. Mit Illari, einem Kind aus einer peruanischen Musikgruppe, macht er sich auf die Suche nach seinen indianischen Wurzeln. Mit "Ausgezeichnet!" stellt FILM+SCHULE NRW Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme, die sich besonders für den Einsatz im Unterricht eignen, Lehrkräften in NRW kostenlos zur Verfügung. Alle Filme bieten Anknüpfungspunkte für den Fachunterricht und stehen über den Onlinemediendienst EDMOND NRW und den Verleih der kommunalen Medienzentren bereit.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Vision Kino gGmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz

Antboy und Antboy 2 - Die Rache der Red Fury - Pädagogisches Begleitmaterial

Pelle ist zwölf Jahre alt und leidet sehr darunter, dass ihn niemand beachtet. Doch sein Leben ändert sich grundlegend, als er eines Tages von einer mutierten Ameise gebissen wird. Auf einmal hat Pelle großen Hunger auf Zucker - und ist unglaublich stark. Während Pelle zunächst ratlos ist, erkennt der Comicfan Wilhelm sofort, was Sache ist: Pelle hat Superkräfte! Pädagogisches Begleitmaterial und Filmtipp zum Download


Anderer Ressourcentyp

Ich kenne ein Tier - Fledermaus (Produktion 2017)

Tagsüber ist auf dem Bauernhof jede Menge Lärm und Action. Leider aber schläft die Fledermaus den ganzen Tag. Erst abends wird sie munter, dann wenn alle anderen sich zurückziehen. Einsam und traurig zieht sie durch die Nacht. Bis sie doch noch einen Freund findet, ein Wesen, das die Fledermaus lange nicht bemerkt hat.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

ARD, WDR

ARD-Themenwoche: Zum Glück - Biologie

“Zum Glück” ist der Titel der ARD-Themenwoche 2013. Im November geht es in Fernsehen, Hörfunk und Internet um zentrale Lebensfragen rund um das Glück. Hier wird das Thema aus biologischer Sicht betrachtet und Unterrichtshilfen angeboten.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

ARD, WDR, rbb

ARD-Themenwoche: Zum Glück

“Zum Glück” ist der Titel der ARD-Themenwoche 2013. Im November geht es in Fernsehen, Hörfunk und Internet um zentrale Lebensfragen rund um das Glück. Für die Grundschulen und für die Sekundarstufe 1 bietet die Aktion Schulstunde ein großes Medienpaket an Unterrichtsmaterialien. Es wird bis zur Themenwoche noch erweitert. Die vielfältigen Angebote für verschiedene Fächer zeigen: Das Thema passt in die Schule, auch wenn es kein Schulfach Glück gibt, wie von manchen gefordert und an einigen Schulen erfolgreich praktiziert.

Text, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Auf Augenhöhe - Unterrichtsmaterial zum Film

Der zehnjährige Michi lebt seit dem Tod der Mutter im Kinderheim. Als er von der Existenz seines Vaters Tom erfährt, sucht er ihn auf. Zu seiner Enttäuschung ist Tom anders als erwartet. Tom ist kleinwüchsig. Das kann Michi zunächst nicht akzeptieren und verleugnet seinen Vater. Als Michi bei Tom einzieht, kommen sich die beiden näher. Doch dann bringt die Frau vom Jugendamt eine unerwartete Nachricht, die Michi vor eine wichtige Entscheidung stellt.

Bild, Text, Website

Logo creative commons

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Unterrichtsmaterial: Selbstdarstellung von Mädchen und Burschen im Internet

Die in diesem Handbuch dargestellten Tipps und Übungen sollen in erster Linie zum Reflektieren des eigenen Handelns anregen. Bei der Selbstdarstellung im Internet ist es kaum möglich, eindeutig "richtige" oder "falsche" Verhaltensweisen aufzuzeigen. Was "richtig" oder "falsch" ist, ist immer von der konkreten Situation, den beteiligten Personen und auch dem Alter, dem sozialen und kulturellen Hintergrund der Jugendlichen abhängig.