Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Booksmart

Olivia Wilde thematisiert in ihrem Regiedebüt lesbische Liebe, Pornografie, Selbstbefriedigung, und jugendlichen Drogenkonsum (dabei ist der Film jedoch weit davon entfernt, bildlich zu explizit zu sein). Die Beschäftigung mit einem sich verändernden Körper, mit Sexualität sowie mit Konzepten von Weiblichkeit und Männlichkeit steht bei der Entwicklung einer Geschlechtsidentität im Vordergrund. Jugendliche Zuschauer*innen können in Molly, Amy und ihre Mitschüler*innen medialen Vorbildern begegnen, die für Vielfalt und Toleranz stehen - und so in der Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeit bestärken werden.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Das Mädchen Wadjda

Der erste von einer Frau in Saudi-Arabien realisierte Film, erzählt auf poetische, humorvolle und authentische Weise vom Aufbegehren eines Mädchens in einer von Männern streng regulierten Kultur. Der geschlechtergetrennte gesellschaftliche Raum, in dem sich Frauen in einer begrenzten Öffentlichkeit bewegen und der ähnlich starr geordnete Raum des Familienlebens, der aber zumindest Nischen für die Verwirklichung eigener Träume lässt, bilden einen authentisch wirkenden Rahmen für die starke Hauptfigur und ihre Ideen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Mustang

Ein Ausflug zum Meer an einem schönen Sommertag wird für fünf Mädchen aus der ländlichen Türkei zum Verhängnis. Weil sie von einer Nachbarin beobachtet werden, wie sie mit Jungen im Wasser herumalbern, befürchten ihre Großmutter und ihr Onkel, im Dorf in Verruf zu geraten. Eindrucksvoll erzählt Deniz Gameze Ergüven in ihrem Film von dem Aufeinanderprallen traditioneller und moderner Rollenbilder.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Transamerica

Bree heißt eigentlich Stanley und ist eine biedere transsexuelle Frau mittleren Alters. Seit Jahren spart sie jeden Cent für ihre Geschlechtsumwandlung. Die entscheidende Operation steht kurz bevor, als Bree überraschend erfährt, dass sie einen 17-jährigen Sohn hat. Das Produkt einer erfolgreich verdrängten High-School-Eskapade sitzt im Jugendknast in New York. Weil ihre Therapeutin die Einwilligung zur Operation verweigert, solange sie sich nicht mit Toby getroffen hat, fährt Bree widerwillig von Los Angeles nach New York. Als Bree ihren gestrauchelten Sprössling aus dem Gefängnis...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Maman und ich

Guillaume ist nicht wie andere Jungs. Als jüngster Spross der Familie soll er von klein auf die Tochter ersetzen, die sich seine Mutter so sehr gewünscht hat - und er würde wirklich alles tun, um ihrem Wunsch zu entsprechen. In grenzenloser Mutterliebe spricht und benimmt er sich wie ein Mädchen, ist dazu nicht sonderlich sportlich und interessiert sich überhaupt nicht viel für Jungssachen. Der Vater hat ihn fast abgeschrieben. Vermeintlich scheint von vornherein klar zu sein, dass der Junge schwul ist. Aber nach einigen jugendlichen Verwirrungen ist ihm klar, dass das nicht stimmt....

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Im Namen des ...

Adam, ein katholischer Priester mittleren Alters, übernimmt eine Stelle in der polnischen Provinz, wo er gemeinsam mit dem Lehrer Michae