Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

#Zeitgeist

Das Internet prägt und verändert die Kommunikation der Menschen. Von diesem medientheoretischen Allgemeinplatz ausgehend verknüpft #Zeitgeist die Geschichten von verschiedenen Eltern und ihren Kindern in der Vorstadt von Austin, Texas. Don und seine Frau Helen führen eine lieblose Ehe und suchen stattdessen im Internet - auf Dating-Plattformen und bei Escort-Services - neue Anreize für ihr eingeschlafenes Liebesleben. Auch ihr fünfzehnjähriger Sohn Chris macht seine ersten sexuellen Erfahrungen in der virtuellen Welt. Er surft regelmäßig auf pornografischen Seiten und tauscht m...

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZ)

Broschüre "Klickt's? Geh Nazis nicht ins Netz!"

In einem Eiscafé reflektieren vier Jugendliche Geschichten, die ihnen in der letzten Zeit passiert sind und bei denen jeder auf eine andere Art mit Rechtsextremismus im Internet konfrontiert wurde. Sie berichten sich gegenseitig, was sie über das Phänomen gelernt und vor allem, wie sie schließlich auf die Vorfälle reagiert haben. Was am Ende offen bleibt, ist, ob ihr Schulkamerad Kevin noch tiefer in die Neonaziszene rutschen wird. Oder wird es den Jugendlichen gelingen, ihn auf den richtigen Weg zurückzuführen?

Website

Verein 'Internet-ABC e.V.'

Internet ABC

Das Internet-ABC möchte Hilfestellungen bieten, wenn es darum geht, sich und Kinder fit zu machen für das Internet.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Napola - Elite für den Führer

Im Nazi-Deutschland des Jahres 1942 wird der 17-jährige talentierte Amateurboxer Friedrich Weimer aus dem Berliner Arbeiterbezirk Wedding in der nationalsozialistischen Erziehungsanstalt Napola Allenstein aufgenommen, wo die zukünftige Elite des großdeutschen Reiches herangezogen wird. Gegen den Willen seiner Eltern nimmt Friedrich die vermeintliche Chance seines Lebens wahr und behauptet sich trotz seiner Herkunft und dank seiner körperlichen Stärke in der von Zucht und Ordnung geprägten Schule. Seine Freundschaft mit dem sensiblen und körperlich schwachen Friedrich Stein, dem im In...

Website

JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Eltern-Kind-Abend zum Online-Handeln Jugendlicher

Der Elternabend lädt Eltern und ihre Kinder ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Er bietet Informationen zum Online-Handeln Jugendlicher sowie damit verbundenen Herausforderungen. Themen wie Medienaneignung, Nutzungsintensität und Verbraucherschutzfragen werden mit Fokus auf wertebezogenes Handeln aufgegriffen. Zentral ist dabei auch, den Teilnehmenden ausreichend Austauschmöglichkeiten untereinander zu bieten. Diese Veranstaltung wird empfohlen für Eltern mit Kindern im Alter zwischen 11 und 15 Jahren (5. bis 8. Klasse).

Bild, Text, Website

Logo creative commons

Saferinternet.at/Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Unterrichtsmaterial: Medien und Gewalt - Herausforderungen für die Schule

Im Falle digitaler Medien ist der Schritt zur aktiven Ausübung von Gewalt oft kleiner als etwa im realen Leben. Häufig entsteht z. B. das Gefühl, im Internet anonym handeln zu können. Gewalt wird von Jugendlichen auch aktiv mit Hilfe von Medien ausgeübt. Verunglimpfungen im Netz, Cyber-Mobbing oder die Weitergabe von Gewaltvideos sind Beispiele dafür. Umso erforderlicher ist es, unter Schülerinnen und Schülern eine Reflexion über mediale Gewalterfahrungen anzuregen, sie gegebenenfalls als Betroffene von Mediengewalt zu unterstützen bzw. dies bereits im Vorfeld zu verhindern (Prävention).

Text, Website

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

BZgA-Website LIEBESLEBEN

LIEBESLEBEN ist eine Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Auf unserer Seite findest du alle wichtigen Informationen rund um das Thema HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI). Du erfährst zum Beispiel, wie man sich bei verschiedenen Sexpraktiken schützen kann, was man bei der Anwendung von Kondomen beachten sollte und woran man überhaupt eine STI erkennt. Außerdem geht es ums Reden - darum, wie man heikle Themen anspricht, wie man selbstbewusst über seine eigenen Wünsche sprechen kann und warum man auch in der Arztpraxis ehrlich sein sollte. Und nicht zuletzt geht es natürlich auch um dich - um deine Bedürfnisse in Sachen Liebe, Sex und Partnerschaft!

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Willkommen im Tollhaus

Dawn Wiener hält es einfach nicht mehr aus: Als sich ein hartnäckiger Mitschüler nicht davon abbringen lässt, von ihr abzuschreiben, macht die elfjährige Schülerin einer Junior Highschool in New Jersey ihre Lehrerin auf den Jungen aufmerksam. Diese verdonnert Dawn jedoch wegen Petzens zum Nachsitzen und lässt sie einen Aufsatz schreiben. Als das Mädchen dafür eine schlechte Zensur bekommt, bricht es in Tränen aus, was die sture Lehrerin wiederum so empört, dass Dawn einen weiteren Aufsatz schreiben muss - zum Thema Würde. Diese Szene in Willkommen im Tollhaus (Originaltitel: W...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Rhythm is it!

Seinen krönenden Abschluss fand das erste große Education-Projekt der Berliner Philharmoniker unter der Leitung des damals neuen Chefdirigenten Sir Simon Rattle am 28. Januar 2003: Begleitet von dem renommierten Orchester, tanzten 250 Schüler/innen und Studierende im Alter zwischen acht und 20 Jahren 'Le sacre du printemps' von Igor Strawinsky vor 3000 Zuschauern/innen in der Treptower 'Arena'. Bis zu Beginn der Proben mit dem britischen Choreografen Roystoon Maldoom knapp zwei Monate vor dieser Aufführung hatten nur wenige der Jugendlichen Kontakt mit klassischer Musik oder Tanz gehabt...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Reise nach Kandahar

Die Journalistin Nafas (afghanisch: 'Atmung') erhält im kanadischen Exil einen Hilferuf von ihrer jüngeren Schwester. Diese will sich das Leben nehmen, weil sie das Menschen und insbesondere Frauen verachtende, fundamentalistische Taliban-Regime nicht länger erträgt. Nafas entschließt sich, unter eigener Lebensgefahr über die Grenze zum Iran nach Afghanistan zurückzukehren und ihrer Schwester zu helfen. Ihre Reise nach Kandahar, bei der sie zahlreiche Helfer im Verborgenen findet, will sie mit versteckter Kamera und mit Tonband dokumentieren. - Unter der Schreckensherrschaft der Ta...