Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

UNICEF

Ankommen - Flüchtlingskinder in Deutschland

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 3-4 Lehrerheft mit Kopiervorlagen für die Klassenstufen 3 bis 4 zum Thema Integration von Flüchtlingskindern mit einem Grußwort von Willi Weitzel. Wie schon im Material “Kinderrechte/Kinder der Welt” erzählen die Goldfische Cäsar und Kleopatra von ihren Beobachtungen und Gefühlen. In diesem Heft geht es um zwei fremde Fische, die in ihr Aquarium gesetzt werden. Der Vorlese- bzw. Erzähltext ermöglicht eine praxisnahe Reflektion und Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation in vielen Schulen. Die sieben Arbeitsblätter in jeweils zwei Schwierigkeitsgraden unterstützen den Integrationsprozess, indem “das Gemeinsame” herauszufinden ist. In einem achten Informationsarbeitsblatt werden die Ursachen von Flucht thematisiert.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Aktion Mensch e. V.

Wir haben mehr gemeinsam als wir denken! Inklusion im Quizformat

In den kurzen Film-Clips der Kampagne #wirgemeinsam geht es um fünf sehr unterschiedliche Paare. Jedes Paar geht gemeinsam einer Aktivität nach, aber welcher? Um das herauszufinden gibt es fünf Quizsendungen, in denen Rateteams versuchen, dieses Rätsel zu lösen. Das didaktische Material unterstützt Lehrerinnen und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte dabei, die Clips als motivierenden Einstieg ins Themenfeld Inklusion, Gemeinsamkeit, Anderssein und Behinderung zu nutzen.

Unterrichtsplanung

Aktion Mensch e. V.

Fachportal inklusion.de

Das neue Fachportal inklusion.de der Aktion Mensch richtet sich an Lehrer aller Schulformen, Bildungsverantwortliche sowie außerschulische Pädagogen, kurz: An alle, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und in diesem Kontext mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind. Das Fachportal bietet neben nützlichen Informationen auch Impulse für den Unterricht und didaktische Materialien für die Umsetzung vor Ort.

Unterrichtsplanung

Aktion Mensch e. V.

Handreichung "Die Bunte Bande - Impulse für Inklusion in der pädagogischen Arbeit mit Kindern"

Die Handreichung ergänzt die vier Kinderbücher der Bunten Bande. Sie bietet viele Anregungen und Tipps, wie die Geschichten der fünf Freunde genutzt werden können, um Inklusion fächerübergreifend und spielerisch mit den Lebenswelten von Kindern zu verknüpfen (zum Download)

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Aktion Mensch e. V.

Die neue Nähe - Film-Clip und Begleitmaterial mit didaktischen Impulsen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Barrierefreiheit ist ein sperriger Begriff, der lebendig wird, wenn seine Vorteile klar werden. Genau das geschieht im Film "Die neue Nähe". Er macht deutlich, was durch Technik möglich ist: Es kommt zu Begegnungen zwischen Menschen, die technologische Innovationen nutzen, um ihren Alltag selbstbestimmt gestalten zu können und Kindern, die zunächst nicht ahnen, wofür die Hilfsmittel gedacht sind.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden)

Zu Hause in Deutschland: Kinder Deutschlands

Eren ist Klassenbester in Deutsch und der Star in der Theatergruppe seines Gymnasiums. Er ist der Sohn türkischer Eltern, die seit langem in Deutschland leben. In seinem deutschen Umfeld gut integriert, spürt er dennoch seine türkischen Wurzeln, feiert begeistert die türkischen Feste mit seiner Familie und deren Freunden: Dann ist es wie eine kleine Türkei - ein Vorgeschmack auf die großen Ferien, die Eren am liebsten bei seinen Großeltern in der Türkei verbringt.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Mukoviszidose - Jaspers Geschichte

Jasper hat Mukoviszidose. Seine Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Er gibt Einblick in sein Leben mit der Krankheit und spricht über Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlt er sich als Außenseiter, kämpft mit Fehlzeiten in der Schule und leidet darunter, nicht alles mitmachen zu können. Familie und Freunde stützen ihn.

Anderer Ressourcentyp

Planet Schule, WDR

Merhaba heißt Guten Tag

Eren ist Klassenbester in Deutsch und der Star in der Theatergruppe seines Gymnasiums. Er ist der Sohn türkischer Eltern, die seit langem in Deutschland leben. In seinem deutschen Umfeld gut integriert, spürt er dennoch seine türkischen Wurzeln, feiert begeistert die türkischen Feste mit seiner Familie und deren Freunden: Dann ist es wie eine kleine Türkei - ein Vorgeschmack auf die großen Ferien, die Eren am liebsten bei seinen Großeltern in der Türkei verbringt.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Das Opferfest (05:18 min): Eren und sein großer Bruder unterhalten sich über die Türkei und über Deutschland. Am nächsten Tag bekommt Eren schulfrei, weil seine Familie das islamische Opferfest feiert - mit Moscheebesuch und Festessen. Schule, Freizeit und Familientag (01:24 min): In seiner Freizeit spielt Eren gern mit seinen Freunden Fußball. Aber viel Zeit hat er nicht dafür, denn sein Gymnasium ist eine Ganztagsschule. Nach der Schule trifft er oft seine Eltern in ihrem Supermarkt. Familiengeschichte (02:16 min): Eren hat Familienfotos eingescannt und zeigt sie seinen Eltern. Sie erzählen ihm, wie sie sich fühlten, als sie aus der Türkei nach Deutschland kamen. Ferien bei der Großfamilie in der Türkei (04:05 min): In den Sommerferien fliegt Eren zu seinen Großeltern in die Türkei. Er genießt es, mit seinen vielen Cousins und Cousinen zusammenzusein und zu spüren, dass er Teil einer großen Familie ist. Ausflug in die Berge (01:57 min): Weil es im Sommer in der Stadt sehr heiß ist, fährt die Familie in die Berge, wo die Kinder und Jugendlichen klettern und sich im Fluss erfrischen können.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Anaphylaxie - Izzies und Bens Geschichte

Ben und Izzi leiden unter schweren Allergien. Ihre Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Die Kinder geben Einblick in ihr Leben. Sie sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlen sie sich als Außenseiter, kämpfen mit Fehlzeiten in der Schule und leiden darunter, nicht alles mitmachen zu können. Ihre Familien und Freunde aber stützen sie und gemeinsam finden sie Wege mit den Krankheiten umzugehen.