Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 44

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

UNICEF

Ankommen - Flüchtlingskinder in Deutschland

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 3-4 Lehrerheft mit Kopiervorlagen für die Klassenstufen 3 bis 4 zum Thema Integration von Flüchtlingskindern mit einem Grußwort von Willi Weitzel. Wie schon im Material “Kinderrechte/Kinder der Welt” erzählen die Goldfische Cäsar und Kleopatra von ihren Beobachtungen und Gefühlen. In diesem Heft geht es um zwei fremde Fische, die in ihr Aquarium gesetzt werden. Der Vorlese- bzw. Erzähltext ermöglicht eine praxisnahe Reflektion und Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation in vielen Schulen. Die sieben Arbeitsblätter in jeweils zwei Schwierigkeitsgraden unterstützen den Integrationsprozess, indem “das Gemeinsame” herauszufinden ist. In einem achten Informationsarbeitsblatt werden die Ursachen von Flucht thematisiert.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Anaphylaxie - Izzies und Bens Geschichte

Ben und Izzi leiden unter schweren Allergien. Ihre Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Die Kinder geben Einblick in ihr Leben. Sie sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlen sie sich als Außenseiter, kämpfen mit Fehlzeiten in der Schule und leiden darunter, nicht alles mitmachen zu können. Ihre Familien und Freunde aber stützen sie und gemeinsam finden sie Wege mit den Krankheiten umzugehen.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Mukoviszidose - Jaspers Geschichte

Jasper hat Mukoviszidose. Seine Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Er gibt Einblick in sein Leben mit der Krankheit und spricht über Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlt er sich als Außenseiter, kämpft mit Fehlzeiten in der Schule und leidet darunter, nicht alles mitmachen zu können. Familie und Freunde stützen ihn.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

HIV - Melissas Geschichte

Melissa ist HIV infiziert. Ihre Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Sie gibt Einblick in ihr Leben mit der Krankheit und spricht über Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlt sie sich als Außenseiterin, kämpft mit Fehlzeiten in der Schule und leidet darunter, nicht alles mitmachen zu können. Familie und Freunde stützen sie.
Ausführliche Beschreibung:
Als sie elf Jahre alt ist, erfährt Melissa, dass sie HIV-positiv ist. Sie ist geschockt und es dauert lange, bis sie lernt ihre Krankheit anzunehmen. Täglich muss sie Medikamente nehmen, von denen ihr übel wird. Als sie deshalb aufhört die Pillen zu schlucken, erleidet sie einen Zusammenbruch und muss ins Krankenhaus. Vor ihren Freunden verheimlicht sie ihre Krankheit, weil sie Angst hat vor deren Reaktion. Erst als sie andere Menschen kennen lernt, die ebenfalls HIV-positiv sind, fasst sie neuen Mut und vertraut sich ihren Freunden an.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Epilepsie - Summers Geschichte

Summer ist Epileptikerin. Ihre Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Sie gibt Einblick in ihr Leben mit der Krankheit und spricht über Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlt sie sich als Außenseiterin, kämpft mit Fehlzeiten in der Schule und leidet darunter, nicht alles mitmachen zu können. Familie und Freunde stützen sie.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden), mosaic films (London)

Leukämie - Naomis Geschichte

Naomi hat Leukämie. Ihre Geschichte wird in Animationsbildern erzählt. Sie gibt Einblick in ihr Leben mit der Krankheit und spricht über Ängste, Hoffnungen und Träume. Oft fühlt sie sich als Außenseiterin, kämpft mit Fehlzeiten in der Schule und leidet darunter, nicht alles mitmachen zu können. Familie und Freunde stützen sie.
Ausführliche Beschreibung:
Naomi ist ein sportliches, fröhliches Mädchen, das gerne Fußball spielt, auf Bäume klettert und mit ihrem Bruder tobt. Aber in der sechsten Klasse wird sie krank, sie bekommt Leukämie. Medikamente und ein langer Krankenhausaufenthalt bestimmen jetzt ihren Alltag. Durch die Chemotherapie fallen ihr die Haare aus und die Behandlung scheint endlos zu dauern. Für Naomi ist es eine harte Zeit, bis sie endlich wieder gesund ist, aber ihre Eltern und ihre Freunde unterstützen sie nach Kräften.

Anderer Ressourcentyp

Anaphylaxis - Izzie's and Ben's story

Izzy und Ben müssen immer auf der Hut sein. Beide haben Anaphylaxie, sie reagieren hochallergisch auf ganz verschiedene Dinge. Nüsse können für sie zur tödlichen Gefahr werden. Schon winzige Partikel in der Luft reichen aus, um bei ihnen Atemnot auszulösen. Ohne ihre Notfallmedikamente wagen sie sich kaum unter Leute. Es ist schwierig für Izzy und Ben anderen Menschen zu erklären, warum vermeintlich harmlose Lebensmittel für sie so gefährlich sind. Und es ist anstrengend, immer vorsichtig sein zu müssen.

Anderer Ressourcentyp

Cystic fibrosis - Jasper's story

Jasper kämpft Tag und Nacht mit dem zähen Schleim, der seine Lungen verklebt und ihm den Atem raubt. "Frösche" nennt er diesen Schleim, der sich nur schwer abhusten lässt. Die Inhalationstherapie hilft, nimmt aber viel Zeit in Anspruch. Jasper nervt es, dass seine Krankheit seinen Tagesablauf so dominiert. Er muss viele Medikamente nehmen und sich häufig im Krankenhaus behandeln lassen. Bei vielen Unternehmungen seiner Freunde kann er nicht mitmachen. Aber er weiß, dass seine Krankheit ihn sein Leben lang begleiten wird und er will lernen mit ihr auszukommen.

Anderer Ressourcentyp

Leukaemia - Naomi's story

Naomi ist ein sportliches, fröhliches Mädchen, das gerne Fußball spielt, auf Bäume klettert und mit ihrem Bruder tobt. Aber in der sechsten Klasse wird sie krank, sie bekommt Leukämie. Medikamente und ein langer Krankenhausaufenthalt bestimmen jetzt ihren Alltag. Durch die Chemotherapie fallen ihr die Haare aus und die Behandlung scheint endlos zu dauern. Für Naomi ist es eine harte Zeit, bis sie endlich wieder gesund ist, aber ihre Eltern und ihre Freunde unterstützen sie nach Kräften.