Bild, Text

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Dossier: Frieden fördern

Was ist ein Konflikt? Welche Auswirkungen hat Krieg auf Kinder? Wie lässt er sich vermeiden, lösen und stattdessen Frieden erreichen? Welche Rolle spielen Religionen dabei? Wie unterstützt hier das Kindermissionswerk gemeinsam mit seinen Projektpartnern? Antworten auf diese Fragen bietet das Dossier mit Beiträgen von Fachleuten und Projektpartnern.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Max Minsky und ich

Die 13-jährige Nelly lebt mit ihrer jüdischen Mutter in Berlin; sie liebt Bücher und hat in allen Fächern mit Ausnahme von Sport eine Eins. Wie ihr jugendlicher Schwarm Prinz Edouard von Luxemburg interessiert sich Nelly für ferne Galaxien. Als das Basketball-Team ihrer Schule zu einem Wettkampf unter Edouards Schirmherrschaft ins Königtum eingeladen wird, setzt das junge Mädchen alles daran, in die Mannschaft zu kommen. Heimlich lässt sie sich von Max Minsky trainieren, dem 15-jährigen Nachbarjungen, der sportlich ein Ass ist, in den anderen Schulfächern jedoch ein Versager. Im G...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Cars

Der junge Heißsporn Lightning McQueen ist in der schillernden Welt des Autorennsports auf dem Weg nach ganz oben. Neid und Missgunst unter den Konkurrenten gehören ebenso zum Geschäft wie Beifall und Bewunderung von Millionen Fans. Noch ein Rennen, und er hat es geschafft. Doch auf dem Weg zum entscheidenden Kampf verschlägt es ihn nach Radiator Springs: in ein von Rostlauben und Durchschnittsautos bevölkertes Kaff, das aus der Zeit gefallen und von der Welt vergessen scheint. Die skurrilen Landeier lehren den kleinen Großkotz aber schnell, das getunte Ego einige Gänge herunterzuscha...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Vampirschwestern

Familie Tepes ist anders. Der Vater ist ein Vampir, die Mutter lebt als Mensch und die beiden Töchter sind Halbvampire. Zu ihren Wurzeln stehen die 12-jährigen Schwestern, die fliegen können, über Superkräfte verfügen und gegen Sonnenlicht immun sind, ganz unterschiedlich: Während Dakaria nach dem Vater kommt und gerne eine reine Vampirin wäre, möchte Silvania lieber ein Mensch sein. Der Umzug aus Transsilvanien in ein deutsches Dorf forciert diesen Konflikt. Zwischen Stress in der Schule, einem militanten Nachbarn und neuen Freunden/innen müssen die Mädchen lernen, mit ihrer Her...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Stella

Stella ist zwölf Jahre alt, etwas pummelig und entdeckt gerade neue Interessen. Im Unterricht bekritzeln sie und ihre Schulfreundin Spiralblöcke mit Herzen und Penissen, zu Hause üben die Mädchen kichernd Zungenküsse mit ausgehölten Fleischtomaten. In ihr Tagebuch schreibt Stella schwärmerische Gedichte an den über 20 Jahre älteren Jacob, den Eiskunsttrainer ihrer großen Schwester Katja. Sie ist verliebt in Jacob und bewundert Katja. Ihre 16-jährige Schwester ist grazil, ehrgeizig und eine talentierte Eiskunstläuferin. Auch Stella übt sich im Eiskunstlaufen - nicht nur, um Ka...

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text, Website

Redaktion mut-gegen-rechte-gewalt.de/Amadeu Antonio Stiftung

Chronik flüchtlingsfeindlicher Vorfälle

Die gemeinsame Chronik der Amadeu Antonio Stiftung und PRO ASYL dokumentiert Übergriffe auf und Demonstrationen gegen Geflüchtete und ihre Unterkünfte. Die Datengrundlage der Chronik sind öffentlich zugängliche Berichte in Zeitungsartikeln, Pressemitteilungen der Polizei sowie Meldungen lokaler und regionaler Register- und Beratungsstellen für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Brot für die Welt

Brot für die Welt in der Schule - Zukunfts-WG: Modul 03 - Migration

Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" bietet in einem Einführungsmodul und zwölf Themenmodulen vielfältige Anregungen für die Arbeit zu Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt". Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und sind gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet.

Unterrichtsplanung

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg/ufuq.de

1. Übung “Die Geschichte von …”

Die Jugendlichen lernen in dieser Übung vier Personen kennen, die sich alle im Kontext der aktuellen Situation der Ge üchteten engagieren. Sie setzen sich dabei mit Aussagen der Protagonist_innen auseinander, in de- nen sie erklären, wie und warum sie sich hier engagieren. Die Jugendlichen arbeiten in der Übung mit dem Video “Helfen - aber warum? Vier Menschen, die sich für Ge üchtete engagieren” sowie zusätzlichem Bonusmaterial und kurzen Textaussagen und entscheiden selbst, mit welchem der Protagonist_innen sie sich weiter beschäftigen wollen.