Audio, Website

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Spannendes Lernen mit Hörspielen

Hörspiele machen Spaß und können Kindern helfen, ein Gefühl für eine neue Sprache zu bekommen. Wir haben einige kostenlose Hörspiele für Kinder zusammengetragen, die Sie sowohl mit geflüchteten und mehrsprachigen als auch mit heimischen, einsprachigen Kindern anhören können.

Audio, Text, Website

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS)

Ohrenspitzer - Koffer auf!

Sechs Module zur Förderung des (Zu-)Hörens im Unterricht. Mit der Publikation "Ohrenspitzer - Koffer auf!" werden viele Ideen, theoretische Hintergrundinformationen, Tipps und praktische Übungen und Anleitungen angeboten, die das Zuhören von Kindern und Jugendlichen aktiv und gleichzeitig kreativ fördern. Die zugehörigen Materialien bieten außerdem viele Hörbeispiele und Geräusche sowie zusätzliches Material für den Einsatz im Unterricht.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Unterrichtsplanung, Video, Website

ARD, RBB

Aktion Schulstunde

Bildung bedeutet, Wissen weiterzugeben. Das machen Menschen seit vielen tausend Jahren. Ohne dieses Wissen wäre das Leben nicht möglich, das wir heute führen. Bildung beginnt früh - bereits im Mutterleib lernen wir. Wird Bildung als Summe täglicher Erkenntnisse verstanden, endet sie mit unserem Tod. Bildung als Lebensaufgabe, Bildung als Lebenserfahrung. Schon früh entwickeln Kinder ein Gefühl dafür, was sie können, und was nicht. Auch das ist ein Aspekt von Bildung: die eigenen Stärken und Schwächen kennenlernen und mit ihnen umgehen. Versuch und Irrtum, Erfolg und Misserfolg. Bildung ist ein vielschichtiges Thema. Die ARD widmet im Herbst vom 09. bis zum 16. November der Zukunft der Bildung die Themenwoche 2019. Der kleine Philosoph Knietzsche präsentiert die "Aktion Schulstunde" der ARD-Themenwoche. Er schafft drei Zugänge zu dem komplexen Thema: "Bildung", "Herzensbildung" und "Fortschritt". Knietzsche sagt über die Bildung: "Sie lässt dich auch spannende Gespräche führen und erweitert deinen Horizont von Tag zu Tag ein bisschen mehr. Und das hört niemals auf!"

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Website

Internetverlag, Elisabeth Simon

AMIRA Leseprogramm für Grundschüler in 9 Sprachen

Über 40% aller Grundschulkinder in Deutschland haben eine andere Herkunftssprache. Sie lernen Deutsch als zweite Sprache. Um ihnen den Lesestart zu erleichtern und sie zum Lesen deutscher Kinderliteratur zu befähigen wurde AMIRA entwickelt. Aber auch zur Förderung aller deutschen Kinder ist AMIRA ein ideales Leseprogramm. Die AMIRA-Texte sind sprachlich besonders einfach und anschaulich, sie können in der deutschen und in der Herkunftssprache gelesen und gehört werden und sie sollen in vielen interaktiven Spielen vertieft werden. AMIRA bietet 32 Lesegeschichten in drei Lesestufen an. Die Lesestufen sind farblich gekennzeichnet. Die Texte sind alle sprachlich und grammatikalisch stark vereinfacht. Dazu werden Hörspiele und Spiele, die Bezug zu der Kinderliteratur haben, angeboten. Die AMIRA-Geschichten wurden in die häufigsten Migrantensprachen übersetzt: Türkisch, Russisch, Italienisch, Arabisch, Polnisch, Farsi und als Weltsprachen Englisch und demnächst Spanisch. Die Homepage kann durch einen Gastzugang besucht oder durch ein angelegtes Benutzerkonto aufgerufen werden.

Audio, Text, Unterrichtsplanung, Website

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS)

Ohrenspitzer - Hörbögen

Das Ohrenspitzer-Team hat zu einigen Hörspielen Hörbögen und Lehrerhandreichungen erstellt, die kostenfrei zum Download bereit stehen. Ein Hörbogen … … informiert über den Inhalt eines Hörspiels; … steckt voller Ideen für die kreative Medienarbeit; … erleichtert Pädagogen die Arbeit mit einer spannenden, aktuellen Geschichte!

Text, Video, Website

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS)

Ohrenspitzer - Mediathek/Tutorial Audacity

Auf dieser Seite findet man verschiedene Tutorials rund um das Thema Audio zum Beispiel wie man mit dem Audioschnittprogramm Audacity Audioaufnahmen macht und wie man diese bearbeiten kann. Zusätzlich zu den Videoanleitungen werden auch Anleitungen im pdf-Format angeboten. Darüber soll über die Rubrik "Experimente mit Schall" die Experimentierfreude von Kindern geweckt werden.

Website

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS)

Ohrenspitzer.de

Das Ohrenspitzer-Projekt bringt seit 2003 Kinder im Alter zwischen drei und 14 Jahren mit der Bedeutung des gekonnten Zuhörens, interessanten Hörspielen und aktiver Hörspielgestaltung in Berührung. Warum? Weil Hören nicht nur als reine Sinneswahrnehmung, sondern auch mit Herz und Verstand funktioniert! Es geht nicht nur um die Ohren und den Schall, sondern auch ums Hören als ein Zusammenspiel des eigenen Verhaltens mit der Umwelt. Hören als Interaktion braucht Aufmerksamkeit und Konzentration, um Inhalte zu erfassen. Aufmerksames Zuhören ist Basis- und Schlüsselkompetenz, die man üben und gezielt fördern kann.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Portal Globales Lernen / World University Service e.V.

Portal Globales Lernen - Fokusthema: Flucht und Asyl

Zum Thema "Flucht und Asyl" wurde auf dem Portal Globales Lernen ein neuer Fokus eingerichtet. Dort finden Sie viele Materialien und Bildungsangebote, Hinweise auf Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen, Filme, Dokus und Spots sowie eine Vielzahl von Hintergrundinformationen zum Schwerpunkt. Ein Fokus, der dazu inspirieren will, sich mit den vielfältigen Aspekten der komplexen Thematik, aber auch mit Einzelschicksalen von Flüchtlingen in der Bildungsarbeit wie auch privat auseinander zu setzen.

Arbeitsblatt, Bild, Website

Logo creative commons

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Bundeszentrale für politische Bildung, Deutschlandradio

Arbeitsblatt Nr. 6: Flucht von Ost-Berlin nach West-Berlin

In den Jahren von 1949 - 1961 flohen ungefähr 2.700.000 Menschen aus der DDR. Die Grenze zwischen der BRD und der DDR ist seit 1952 geschlossen. Bewohner der DDR dürfen sie nicht übertreten. Deshalb nutzten viele das "Schlupfloch" West-Berlin, um die DDR zu verlassen. Von West-Berlin aus sind dann viele mit dem Flugzeug weiter in die BRD gereist. Dieses Arbeitsblatt thematisiert die Fluchtgründe.