Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Lebensordner

Wir basteln einen Lebensordner Die Erfahrung zeigt, dass viele Jugendliche keine Ordnung in ihren Papieren haben. Dokumente, Formulare, Bescheinigungen verschwinden in Schubladen und Schränken, gehen verloren, sind zerknittert oder verschmutzt. Die Wichtigkeit und Bedeutung von Unterlagen sind ihnen nicht bewusst. Zeitlicher Umfang: 2 mal 2 Unterrichtsstunden zur Erstellung und Besprechung des Lebensordners, 2 Unterrichtsstunden zur Durchführung der Ergänzungsvorschläge

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen”

Kommunikationsspiel im Unterricht Unterrichtsdauer: 4-6 Unterrichtsstunden Mitspieler: 4-20 Für den unterrichtlichen Einsatz in einer Internationalen Förderklasse steht Ihnen das Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen” zur Verfügung. Es gibt keine Gewinner oder Verlierer. Alle Mitspieler/-innen reisen gemeinsam mit einem Schiff um die Welt, “sitzen in einem Boot”.

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Gewaltprävention

Unterrichtsreihe zur Gewaltprävention im Umfang von ca. 4 bis 5 Unterrichtsstunden Dieser Baustein ist so angelegt, dass die aufgeführten Übungen und Informationen in der vorgegebenen Abfolge durchgeführt werden können. Es sollte in einer Einheit (ein Vormittag) gearbeitet werden. Dieser Baustein wurde in enger Kooperation mit der Polizei Köln, Kommissariat Vorbeugung erarbeitet.

Simulation, Website

Gemeinnütziger Verein "Beethoven-Haus Bonn"

Web-Rallye: Hallo Beethoven

Die interaktive Begegnung mit Beethoven wurde für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren entwickelt. Die Webseite existiert in fünf Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch. Verschiedene Themen erschließen Beethovens Lebenswelt. Musik und gesprochene Originalzitate umrahmen die spannend erzählte Lebensgeschichte Beethovens. Originale Abbildungen von Briefen, Noten und anderen Dokumenten laden zum Stöbern ein und versprechen manch unerwartete Entdeckung. Animierte Illustrationen regen an mitzumachen, auf Multiple-Choice-Fragen zu antworten oder sich mit didaktisch aufgebauten Spielen zu beschäftigen.

Bild, Simulation, Text, Video, Website

Goethe-Institut e.V.

Erste Wege in Deutschland

Die junge Frau Nevin ist neu in Deutschland und muss viele Dinge alleine machen: Sie fährt zum Beispiel mit dem Bus, beginnt eine Arbeit und findet neue Freunde. In den Videos können Sie die Erlebnisse von Nevin sehen und Übungen dazu machen.

Bild, Simulation, Website

Goethe-Institut e.V.

Deutsche Städte und Landschaften

Hightech und Natur, Sport und Kultur: Deutschland ist vielfältig. Wer sein Deutschlandwissen testen möchte, kann dies online auf unserer Lernerseite Online-Übungen zu “Städte und Landschaften” tun.

Audio, Bild, Simulation, Text, Website

Goethe Institut e.V.

Fotokiste: Leben in Deutschland

Sie möchten Geschichten auf Deutsch hören und Bilder dazu sehen? Hier finden Sie Fotogeschichten mit Hörtexten zu verschiedenen Themen aus dem Alltag in Deutschland, zum Beispiel zum Thema “Wohnen”, “Einkaufen” oder “Gesundheit”. Zu jeder Geschichte können Sie mehrere Übungen machen.

Bild, Simulation, Text, Video, Website

Goethe-Institut e.V.

Deutsch am Arbeitsplatz - Online-Übungen zur Kommunikation im Beruf

Dieses Angebot des Goethe-Instituts beinhaltet allgemeine Übungen und Übungen nach Berufsfeldern. Zusätzlich beinhaltet die Seite eine Informationsteil mit Texten zum Arbeitsplatz Deutschland und Videos mit Berufen im Porträt.

Simulation, Website, Werkzeug

Elevision GmbH

LinguPinguin - Kinder lernen Sprachen

Mit den LinguPinguin-Apps lernen neugierige Kinder ganz spielerisch ihre ersten Fremdsprachen kennen. Beim Eintauchen in die animierten Bildwelten können Kinder viele bunte Objekte durch Antippen zum Leben erwecken und lernen so gleichzeitig die ersten Wörter einer Fremdsprache. Ein toller Spass! Es gibt inzwischen 21 Sprachkombinationen.