Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der große Crash - Margin Call

Herbst 2008, Wall Street: In einer großen New Yorker Investmentbank liegen die Nerven blank. Nach einer Massenentlassung am Morgen entdeckt die Rechnungsabteilung ein gewaltiges Finanzleck: Der durch den Besitz toxischer Optionspapiere drohende Verlust übersteigt bei weitem das Firmenkapital. Mitten in der Nacht wird eine Krisensitzung einberufen, der Chef lässt sich per Hubschrauber einfliegen. Ohne Rücksicht auf finanzielle Verluste der betrogenen Kunden und den Ruf der eigenen Firma ordert er den Verkauf. Der alte Hase Sam und das hochbegabte Nachwuchstalent Peter ahnen die Folgen, d...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Up in the Air

Ryan Bingham jettet im Auftrag großer Konzerne quer durch die USA, um diesen eine lästige Arbeit abzunehmen: Er unterrichtet Angestellte von ihrer Entlassung. Der smarte Anzugträger sieht sich als humanitären Dienstleister. Skrupel hat er nicht, er liebt seinen Job, denn das schwerelose Gleiten zwischen Airport-Hotel, Terminal und Business-Class ist für ihn die einzig wahre Existenz und das Erreichen der 10.000.000-Flugmeilen-Marke sein großes Ziel. Zwei Frauen gefährden jedoch seinen abgehobenen Lebensstil. Die junge Unternehmensberaterin Natalie testet ein virtuelles Entlassungsmod...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

Scampìa ist ein Stadtteil in der nördlichen Peripherie der italienischen Metropole Neapel. Zehntausende Menschen leben dort auf engstem Raum in heruntergekommenen Sozialbauten. Bandenkriege zwischen verschiedenen Clans der Mafia mit Schießereien und Auftragsmorden sind an der Tagesordnung. Illegale Geschäfte bringen der Camorra, wie die Mafia in den Provinzen Neapel und Caserta heißt, allein in Scampìa täglich bis zu einer halben Million Dollar Umsatz ein. Scampìa ist auch zu großen Teilen Schauplatz von Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra, dem aktuellen Spielfilm von Matte...

Anderer Ressourcentyp, Text

Statistisches Bundesamt/Bundeszentrale für politische Bildung/WZB

Datenreport 2018 - Private Haushalte. Einkommen, Konsum, Wohnen

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland. Die Ausgabe 2018 legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden in neuen Kapiteln Fakten zur Jugendkriminalität und zur Lebenszufriedenheit und den Sorgen der Menschen in Deutschland präsentiert.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Zwei Tage, eine Nacht

An einem Freitagnachmittag kommt die böse Nachricht: Sandra, Angestellte eines mittelständischen Solarbetriebs, ist entlassen. Mit dem Versprechen einer Prämie von je 1.000 Euro votierte die Belegschaft gegen ihre Weiterbeschäftigung. Sandra, die schon vorher unter Depressionen litt, ist am Boden zerstört, sieht ihr fragiles Lebensmodell als Ehefrau und Mutter zweier Kinder gescheitert. Doch mithilfe einer Kollegin erzwingt sie eine zweite Abstimmung. Ein Wochenende bleibt ihr Zeit, um jede Kollegin und jeden Kollegen einzeln aufzusuchen und umzustimmen. Dabei ist ihr bewusst, wieviel ...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Zeit der Kannibalen

Die Unternehmensberater Öllers und Niederländer agieren als schnelle Eingreiftruppe für einen Großkonzern. Im Auftrag der 'Company' jetten sie um die Welt und geben ihren Kunden in Schwellenländern wie Indien, China oder Nigeria Ratschläge zur Produktionsoptimierung - oder schließen gleich ganze Standorte. Frustriert müssen sie hinnehmen, dass ihr langjähriger Kollege Hellinger statt ihrer in der Karriereleiter aufsteigt und sie nun mit seinem jungen, weiblichen Ersatz März arbeiten müssen. Als sie von Hellingers Selbstmord erfahren, keimt neue Hoffnung. Inzwischen allerdings g...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

The Big Short

Adam McKay beginnt seinen Finanzthriller The Big Short, der auf dem gleichnamigen Sachbuch von Michael Lewis basiert, mit dokumentarischem Nachrichtenmaterial. Stakkatoartig schneidet er Archivaufnahmen aneinander, die den Börsen-Crash vom Herbst 2008 illustrieren: abstürzende Aktienindizes, verstörte Investmentbanker, leer stehende Bürogebäude. Mit Blick in die Kamera kommentiert ein Mann das Geschehen, der das Ganze miterlebt hat: Jared Vennett (Ryan Gosling), ein Anleihenhändler der Deutschen Bank....

Anderer Ressourcentyp, Text

Statistisches Bundesamt/Bundeszentrale für politische Bildung/WZB

Datenreport 2018 - Arbeitsmarkt und Verdienste

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland. Die Ausgabe 2018 legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden in neuen Kapiteln Fakten zur Jugendkriminalität und zur Lebenszufriedenheit und den Sorgen der Menschen in Deutschland präsentiert.

Anderer Ressourcentyp, Text

Statistisches Bundesamt/Bundeszentrale für politische Bildung/WZB

Datenreport 2018 - Wirtschaft und öffentlicher Sektor

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland. Die Ausgabe 2018 legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden in neuen Kapiteln Fakten zur Jugendkriminalität und zur Lebenszufriedenheit und den Sorgen der Menschen in Deutschland präsentiert.

Anderer Ressourcentyp, Text

Statistisches Bundesamt/Bundeszentrale für politische Bildung/WZB

Datenreport 2018 - Sozialstruktur und soziale Lagen

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland. Die Ausgabe 2018 legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden in neuen Kapiteln Fakten zur Jugendkriminalität und zur Lebenszufriedenheit und den Sorgen der Menschen in Deutschland präsentiert.