Arbeitsblatt

kika.de/Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

Arbeitsblatt "Wissen macht Ah!"

1386 Trillionen Liter Wasser soll es auf der Erde geben. Einige davon befinden sich im Studio bei Shary und Ralph: Das Ah!-Team sucht nach dem Meeresspiegel, findet heraus, ob er wirklich steigt, wenn sich das Klima verändert und woher der Blaue Planet seine Farbe hat.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung

Oxfam Deutschland e.V.

Folgen des Klimawandels

Die Schüler/innen erkennen, dass die Folgen des Klimawandels bereits heute spürbar sind. Sie beschäftigen sich mit den Fragen, wer den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur verursacht und wo die Verursacher-Länder geografisch liegen. Danach skizzieren die Schüler/innen die Folgen des Klimawandels in armen Ländern. Die Visualisierung von Daten soll ihnen dabei helfen, die komplexen globalen Zusammenhänge und Folgen des Klimawandels zu erschließen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Welthaus Bielefeld

Klimafolgen (GE)

Einige wichtige Wirkungszusammenhänge und Folgen der Klimaerwärmung kommen in diesem Unterrichtsmodul zur Sprache (Klassen 7 - 10).

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Welthaus Bielefeld

Klimafolgen (GY)

Einige wichtige Wirkungszusammenhänge und Folgen der Klimaerwärmung kommen in diesem Unterrichtsmodul zur Sprache (Klassen 7 - 9).

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt

WWF Deutschland, Berlin

Schwere Kost für Mutter Erde

Der Zusammenhang zwischen unseren Ernährungsgewohnheiten und der Zerstörung des Regenwaldes mit den Konsequenzen für das globale Klima ist unbequem und abstrakt. Nicht nur für Schülerinnen und Schüler. Gerade wenn es um das Ändern liebgewordener Gewohnheiten geht, wird Information gern überhört. Die Unterrichtseinheit begegnet dieser Unlust mit dem Format der WWFShow. Hier wird die Lerngruppe in einer halben Schulstunde locker plaudernd in das Thema eingeführt. Mit vereinheitlichtem Vorwissen vertieft sich die Gruppe im zweiten Teil der Unterrichtseinheit in die Einzelthemen. Die abschließende und zusammenfassende Mindmap macht augenfällig: Es hängt alles zusammen, und ich hänge mittendrin.

Website

Medienwerkstatt Mühlacker

Wissenskarten: Brasilien

Die Wissenskarten der Medienwerkstatt Mühlacker beinhalten Informatives über Brasilien.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Sieben Entwicklungsorganisationen aus NRW.

Klimafolgen (RS)

Einige wichtige Wirkungszusammenhänge und Folgen der Klimaerwärmung kommen in diesem Unterrichtsmodul zur Sprache (Klassen 7 - 10).

Bild

Germanwatch e.V.

Was hat Salz mit Klimawandel zu tun? (Postkarte)

Die steigende Temperatur der Erdatmosphäre erwärmt die Ozeane und lässt Gletscher und Eisschilde abschmelzen. Warmes Wasser braucht mehr Platz als kaltes und dehnt sich aus. Dies führt, zusammen mit dem zusätzlichen Wassereintrag durch das schmelzende Inlandeis, zum Anstieg des Meeresspiegels. Die Postkarte lässt sich gut als Unterrichtseinstieg nutzen.

Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Klimawandel im Unterricht

Die "Arbeitsblätter zum globalen Klimawandel" sind für den natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe II ausgelegt (teilweise auch ab der zehnten Jahrgangstufe geeignet). Neben der allgemeinen Beschreibung von Wirkungsweise und Ursachen thematisieren sie auch die möglichen Auswirkungen des Klimawandels, insbesondere in ihrer regionalen Differenzierung. Es ist wichtig, das Thema "Klimawandel" nicht nur unter umweltpolitischen Gesichtspunkten zu behandelt, sondern ebenso die entwicklungspolitische Dimension und die Frage der globalen Verteilungsgerechtigkeit mit einzubeziehen. Die Arbeitsblätter und die zugehörigen Materialien legen hierauf einen Schwerpunkt.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Das Abschmelzen der Gletscher

Der Rückgang der Gletscher auf der Erde ist ein Phänomen, welches den SchülerInnen durch Meldungen in verschiedenen Medien bekannt sein könnte. Vielleicht sind sie sogar anlässlich eines Urlaubs in den Alpen direkt damit konfrontiert worden. Mit dem vorliegenden Unterrichtsbaustein wird - neben der Problematik der Gletscherschmelze - die noch weitgehend unbekannte Folge dieser Entwicklung, der Ausbruch von Gletscherschmelzwasserseen, untersucht. Anhand zweier Fallbeispiele setzen sich die SchülerInnen mit den Auswirkungen und Handlungsoptionen eines Industrielandes (Schweiz) und eines Entwicklungslandes (Nepal) auseinander.