Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 16

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Polarisation auf dem Schreibtisch

Die im Folgenden dargestellten Unterrichtsmaterialien wurden zur Einbindung des Artikels "Polarisation auf dem Schreibtisch" aus der Zeitschrift "Physik in unserer Zeit" [Tillmanns und Blachowicz (2010)] entwickelt. Sie können in der Einheit "elektromagnetische Wellen" respektive der Wellenoptik in der Kursstufe eingesetzt werden. Die entsprechenden Materialien wurden im Unterricht bereits erfolgreich verwendet.

Arbeitsblatt

Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Das Projekt ALMA Mater

Im diesem WIS-Beitrag wollen wir eines der ALMA-Radioteleskope detaillierter betrachten. Aus-gehend vom anfassbaren Modell werden wir prinzipielle Anforderungen an die wesentlichen Teleskop-komponenten näher kennenlernen, wobei der Schwerpunkt auf Sammlung, Weiterleitung und Detektion der Radiostrahlung liegt (siehe Inhaltsverzeichnis unten). Ziel des WIS-Beitrags ist es, die vorgenannten Aspekte mit Schulinhalten zu verbinden und jeweils mit einer Vielzahl von Aktivitäten für Schüler nachvollziehbar zu gestalten. Das sehr gut für Projekte geeig-nete Aktivitätsspektrum reicht dabei von Aufgaben verschiedener Gattungen und Schwierigkeitsgrade über Experimente bis hin zu Selbstbauanleitungen.

Arbeitsblatt, Text

Wolfram Research

Wolfram Research Fachbereich Astronomie - Formelsammlung Astronomie

In diesen Seiten findet man sehr viele Formeln, die man im Astronomieunterricht der verschiedensten Schulstufen braucht. Die Seiten sind in Englisch gehalten, aber derart einfach, dass man eigentlich auch ohne große Kenntnisse der englischen Sprache sich leicht zurecht findet. Die Formeln sind kommentiert und mit Beispielen belegt, mathematische Größen sind genau beschrieben. Durch Links wird man zu Begriffen geführt, die eventuell unbekannt sind.

Arbeitsblatt, Bild, Text

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Forschen @ Home - Zuhause forschen und experimentieren - The North Star

Wie finde ich den Polarstern? Warum zeigt er immer nach Norden? Und wie kann ich den Breitengrad bestimmen, auf dem ich mich befinde? Antwort auf diese Fragen gibt das Arbeitsblatt von Komm, mach MINT. Arbeitsblatt in englischer Sprache.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

iSky: Die Vermessung des Himmels und Positionsbestimmung mit dem Smartphone (iStage 2)

Wir sehen die Sterne jede Nacht und wissen, dass sie weit entfernt sind, aber es ist schwierig zu verstehen, was ein Lichtjahr wirklich bedeutet. Die Unterrichtseinheit "iSky: Die Vermessung des Himmels" inspiriert die Schülerinnen und Schüler die Sterne zu erforschen. Mit verschiedenen Apps ihrer Smartphones lernen sie sich anhand des Nachthimmels zu orientieren, wie sie die Höhe der Sonne bestimmen oder wie sie den Erdumfang berechnen.

Arbeitsblatt, Video, Website

European Space Education Resource Office

Unterrichtsmaterialien von esero - Interaktive Lerneinheiten zum Download

Unsere für Sie frei verfügbaren, interaktiven Lerneinheiten orientieren sich an den Schulkurrikula der Länder und ermöglichen die Integration eines der beliebtesten Themen junger Menschen in den Unterricht: Dem Weltall! Dieses spannende Themenfeld kann insbesondere in den MINT-Fächern und dem Fach Geographie dazu genutzt werden, Interesse, Neugier und Spaß der Schüler*innen für Lerninhalte der Naturwissenschaften, Technik und Mathematik zu wecken und ein angstfreies, spielerisch, forschendes Lernen zu ermöglichen. Ein gewisser Grad an Interdisziplinarität und der Austausch bei der Bearbeitung fördern nicht nur fachspezifische, sondern auch sprachliche und soziale Kompetenzen.

Arbeitsblatt, Simulation

Columbus Eye, Claudia Lindner

Von der Erde zum Mond und zurück - Gravitation im Erde-Mond-System

Wie beeinflusst der Mond die Erde - und wie die Erde den Mond? Was wäre, wenn sich der Mond viel näher um die Erde drehen würde - oder viel weiter weg? Und wieso trifft der Mondschatten die Erde so selten? Im neuen Arbeitsblatt ”Von der Erde zum Mond und zurück - Gravitation im Erde-Mond-System” mit dazugehöriger App beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler experimentell mit der Veränderung des Erde-Mond-Abstandes. Mit dem Smartphone nehmen die Schülerinnen und Schüler die Position des Mondes ein und können aus dem Weltraum heraus experimentieren. So finden sie heraus, was passiert, wenn sie der Erde immer näher kommen - sowohl auf der Erde, als auch auf dem Mond. Mit der Mondschatten-Simulation und dem Video einer Mondfinsternis aus dem All ermitteln sie nicht nur, warum Mond- und Sonnenfinsternisse so selten sind, sondern erhalten auch ein Verständnis für die Größenverhältnisse im Weltraum.