Video

Logo creative commons

Gemeingüter - Was ist das?

Das Video ist ein kurzes, in einfacher Sprache und Bildern gehaltenes, Erklärstück zur Idee der Gemeingüter. Es wirft einen kritischen, aber leider nicht wertfreien Blick auf die so genannte "Tragödie der Gemeingüter". Dabei werden die unterschiedlichen Argumentationslinien der Gemeingutbefürworter und deren Gegener verständlich erklärt.

Bild, Text, Website

Logo creative commons

Saferinternet.at/Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Unterrichtsmaterial: Das Handy in der Schule

Ein Leben ohne Handy? Das ist für viele Menschen undenkbar. Auf Kinder und Jugendliche trifft das besonders zu. Bei den Jugendlichen sind Smartphones, also besonders funktionsreiche Handys, hoch im Kurs - um mit anderen zu chatten, Spiele zu spielen, Infos zu recherchieren oder Fotos zu schießen. Die Zeiten, wo mit dem Handy “nur” telefoniert oder gesimst wird, sind schon lange vorbei. Mit dem Smartphone ist auch das Internet in der Hosentasche in die Schule eingezogen. Es kann kaum kontrolliert werden und steht den Kindern potenziell immer zur Verfügung. Das bringt einige Veränderungen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Unterrichtsmaterial: Aktiv gegen Cyber-Mobbing

Die vorliegenden Unterrichtsmaterialen informieren Sie praxisnah über Cyber-Mobbing und geben Ihnen konkrete Unterstützung bei der Behandlung des Themas in der Schule. Die Materialien richten sich vor allem an Lehrende der Sekundarstufe I, bieten aber Unterstützung für alle Schulstufen. Generell gilt: Je früher Schüler/innen einen wertschätzenden Umgang miteinander erlernen und es gelingt, eine konstruktive Konfliktkultur in der Schule zu etablieren, desto weniger wahrscheinlich ist Cyber-Mobbing. .

Simulation, Website

Logo creative commons

Ulrich Steinmetz, Medienberater Kreis Lippe

GeoGebra: Wie weit ist der Horizont entfernt?

Wie weit kann man eigentlich auf das Meer hinausschauen? Da die Erde gekrümmt ist, kann man nur bis zu einer Grenzlinie, dem Horizont sehen. Wie berechnet man die Entfernung aber?

Bild, Text, Website

Logo creative commons

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation

Unterrichtsmaterial: Selbstdarstellung von Mädchen und Burschen im Internet

Die in diesem Handbuch dargestellten Tipps und Übungen sollen in erster Linie zum Reflektieren des eigenen Handelns anregen. Bei der Selbstdarstellung im Internet ist es kaum möglich, eindeutig "richtige" oder "falsche" Verhaltensweisen aufzuzeigen. Was "richtig" oder "falsch" ist, ist immer von der konkreten Situation, den beteiligten Personen und auch dem Alter, dem sozialen und kulturellen Hintergrund der Jugendlichen abhängig.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Medienzentrum und Schule

Praxisbeispiel: Netzwerk Filmbildung Gütersloh

Um das pädagogische und künstlerische Potential des Films im Unterricht besser auszuschöpfen und einen Austausch über Filmprojekte und Unterrichtsvorhaben, technische Tricks und mögliche Fallstricke zu ermöglichen und um gemeinsam Fortbildungen und Veranstaltungen zu planen, wurde das Netzwerk Filmbildung in Gütersloh geschaffen.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Musikschule und Schule

Praxisbeispiel: Jeki - Kooperation Kompetenzteam und Musikschule

Im Rahmen des Projektes "Jedem Kind ein Instrument" (Jeki) in Dortmund bietet die Musikschule Grundschulen Beratungs-, Informations- und Fortbildungsangebote. Hierfür existiert eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Musikschule und dem Kompetenzteam.

Anderer Ressourcentyp, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien

Algorithmisches Problemlösen mit Kara

Algorithmen sind Verarbeitungsvorschriften zur Lösung von Problemen, die so exakt formuliert sind, dass sie von Maschinen abgearbeitet werden können. Wir werden uns dieser Form des Problemlösens hier spielerisch nähern. Anstatt reale Maschinen zu betrachten, soll hier ein Marienkäfer - als Maschinenersatz - so gesteuert werden, dass er bestimmte Aufgaben in der Marienkäferwelt erledigt. Übrigens, der Marienkäfer heißt Kara. Ob Kara eine "Sie" oder ein "Er" ist, kannst du selbst entscheiden. Zum Mitmachen und Ausprobieren benötigst du das Programm PythonKara.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

klicksafe

Wikipedia - Gemeinsam Wissen gestalten (Zusatzmodul)

Zusatzmodul zu "Knowhow für junge User" Materialien für den Unterricht und die außerschulische Jugendarbeit Schnell etwas in der Online-Enzyklopädie nachzuschauen, gehört für viele inzwischen zur alltäglichen Online-Nutzungsrealität. Ob für die Hausaufgaben, die Fragen, die im Alltag auftauchen, oder aber für Lehrer bei der Vorbereitung des Unterrichts - auf Wikipedia wird besonders gerne für die schnelle Recherche über ein Thema zurückgegriffen. Doch vielfach wissen die Nutzer zu wenig über die Prinzipien der Wikipedia Bescheid. Wie entstehen die Inhalte? Kontrolliert jemand, was geschrieben wird? Weitere Arbeitsblätter zum Modul gibt es unter www.klicksafe.de/wikipedia.