Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Punkte im Koordinatensystem ablesen - Konstruieren im Koordinatensystem

Die Lage eines jeden Punktes kann man in einem Koordinatensystem genau angeben. Das geschieht über ein Zahlenpaar (Koordinaten), das den Abstand zu den beiden Achsen angibt. Die Angabe der Koordinaten sieht dann so aus: P (x| y). Nähere Erläuterungen an Beispielen folgen hier.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Das kartesische Koordinatensystem - Konstruieren im Koordinatensystem

Einen Punkt in ein Koordinatensystem einzutragen ist gar nicht schwer. Der Aufbau eines Koordinatensystems wird hier erklärt.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Aufgabe - Konstruieren im Koordinatensystem

Zeichne in ein Koordinatensystem folgende Punkte ein und benenne die entstandene Figur: A (-3|0), B (2|-1), C (5|1), D (0|2).

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Punkte in das Koordinatensystem eintragen - Konstruieren im Koordinatensystem

Der Koordinatenursprung wird als Punkt mit den Koordinaten (0|0) angegeben. Von diesem Punkt aus, lässt sich die Lage aller weiteren Punkte beschreiben. Das erläutert dieser Text.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lehrer-Informationen für den Unterricht - Konstruieren im Koordinatensystem

Sebastian Wohlrab zeigt im Billardclub, dass mathematisches Wissen direkt Erfolg im Alltag bringt. Der Mathelehrer zeigt seinen Schülern Julia und Marius wie man die Lage der Kugeln auf dem Billardtisch anhand eines Koordinatensystems bestimmt und damit auch den Weg einer Kugel berechnen kann. Zuerst konstruieren die drei aus dem Billardtisch ein Koordinatensystem und bestimmen die Koordinaten der Kugeln. Dann konstruieren sie auf dem Papier ein Koordinatensystem. Anschließend verrät Basti wie man mithilfe eines Spiegels vorhersagen kann, wohin sich eine Kugel bewegt. Der Trick: Er arbeitet mit einer Spiegelachse.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Koordinatensystem (Übung) - Konstruieren im Koordinatensystem

Übungen zum Eintragen von Punkten in ein Koordinatensystem und zum Ablesen der Koordinaten eines Punktes darin.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Achsenspiegelung - Konstruieren im Koordinatensystem

Gespiegelt werden soll das Ausgangsdreieck ABC an der Symmetrieachse. Heraus kommt das Spiegeldreieck A'B'C'. Die Lösungsschritte erläutert dieser Text.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Konstruieren im Koordinatensystem - GRIPS Mathe Lektion 27

Sebastian Wohlrab zeigt im Billardclub, dass mathematisches Wissen direkt Erfolg im Alltag bringt. Der Mathelehrer zeigt seinen Schülern Julia und Marius wie man die Lage der Kugeln auf dem Billardtisch anhand eines Koordinatensystems bestimmt und damit auch den Weg einer Kugel berechnen kann. Zuerst konstruieren die drei aus dem Billardtisch ein Koordinatensystem und bestimmen die Koordinaten der Kugeln. Dann konstruieren sie auf dem Papier ein Koordinatensystem. Anschließend verrät Basti wie man mithilfe eines Spiegels vorhersagen kann, wohin sich eine Kugel bewegt. Der Trick: Er arbeitet mit einer Spiegelachse.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 6 Texten.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Beispiel für eine umgekehrt-proportionale Zuordnung - Umgekehrt-proportionale Zuordnungen

Wir übertragen die neuen Erkenntnisse auf unser Flyer-Beispiel: Nach knapp zwei Stunden sind nur 170 von 800 Flyern verteilt. Felix wird klar, dass dieser Auftrag an einem Nachmittag alleine nicht zu schaffen ist. Er braucht dringend Hilfe von seinen Freunden. Zur Erinnerung: Eine Person schafft in einer Stunde (= 60 Minuten) 90 Flyer. Wie viele Personen sind nötig, wenn die restlichen 630 Flyer in den verbleibenden zwei Stunden verteilt werden sollen? Die Lösung der Aufgabe erfolgt mithilfe der Wertetabelle und graphisch.