Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A3 Ein Kupferüberzug ganz von selbst (SFU-Arbeitsblatt 1 Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen SFU-Arbeitsblatt.Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt “A3 Ein Kupferüberzug ganz von selbst (SFU-Arbeitsblatt 1)”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A3 Eine Batterie, die belastbar ist (SFU-Arbeitsblatt 5 Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen SFU-Arbeitsblatt.Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt “A3 Eine Batterie, die belastbar ist (SFU-Arbeitsblatt 5)”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A3 Wie gut funktioniert die Obst- und Gemüsebatterie? (SFU-Arbeitsblatt 3 Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen SFU-Arbeitsblatt.Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt “A3 Wie gut funktioniert die Obst- und Gemüsebatterie (SFU-Arbeitsblatt 3)”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

B2.3 Trennung von Wasser und gelösten Stoffen - Der Technik auf der Spur (Lösungsblatt)

Lösungsblatt:Zum Technik-Modul in der gleichnamigen Experimentieranleitung aus Experimento | 8+.Das Lösungsblatt enthält Musterantworten auf alle Fragen, die im Abschnitt “Der Technik auf der Spur” in der Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler gestellt werden. Die Antworten sind z. T. sehr kurz, oft nur stichwortartig. Je nach Lernziel müssen sie noch durch zusätzliche Erarbeitung aus Lehrbüchern und ggf. Recherchen im Internet ergänzt und vertieft werden.Nähere Informationen finden Sie in der zugehörigen Experimentieranleitung “B2.3 Trennung von Wasser und gelösten Soffen (Schüleranleitung)”, die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A3 Die Zitronenbatterie ohne Zitrone (SFU-Arbeitsblatt 4 Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen SFU-Arbeitsblatt.Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt “A3 Die Zitronenbatterie ohne Zitrone (SFU-Arbeitsblatt 4)”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden)

Wie wird aus Salz ein Hochzeitskleid?

Ein Hochzeitskleid wird gemacht. Das Material des Kleides: Salz. Damit das kristalline Kleid entstehen kann, müssen Salzgehalt, Temperatur und Experimentdauer exakt aufeinander abgestimmt werden.

Anderer Ressourcentyp

BR - Bayrischer Rundfunk (München)

Das Hochzeitskleid aus Salz

Ein Hochzeitskleid soll entstehen. Eine Traumrobe, über und über besetzt mit glitzernden Kristallen. Das Material des Kleides: Salz. Schneeweiß, funkelnd und ausgesprochen schwer zu verarbeiten. Die Salzkörner müssen sich an einem Drahtgerüst anlagern, ein kompliziertes Unterfangen. Temperatur, Mischung und Experimentdauer - alles muss exakt aufeinander abgestimmt sein. Nur so gelingt die perfekte Verbindung.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Natriumchlorid-Synthese: Variante Microscale mit Spritzentechnik

Fotoserie:
Zehn Fotos zeigen in verschiedenen Schritten ein Experiment zur Natriumchlorid-Synthese.

Der Versuch zur Natriumchlorid-Synthese wurde hier in der Variante "Microscale mit Spritzentechnik" durchgeführt. Die Fotos 1 - 3 zeigen die Versuchsvorbereitungen. Die Fotos 4 - 9 zeigen die Versuchsdurchführung. Foto 10 zeigt das Reaktionsprodukt Natriumchlorid in kristalliner Form.
Die Fotos können nacheinander eingeblendet werden. Zu jedem Foto kann ein Erklärungstext ein- und ausgeblendet werden.

Hinweise und Ideen:
Die Fotos sind auch als Einzelmedien auf dem Medienportal der Siemens Stiftung verfügbar.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

B2.3 Trennung von Wasser und gelösten Stoffen - Der Technik auf der Spur (Sachinformation)

Sachinformation:Die Verwendung und die Funktionsweise eines Trinkwasserfilters für den Haushalt und eines UV-Moduls zur Wasserdesinfektion in einer Kläranlage werden erklärt.Hinweise und Ideen:Die Sachinformation ist eine Ergänzung zum Technik-Arbeitsauftrag aus der Experimentieranleitung “B2.3 Trennung von Wasser und gelösten Stoffen (Schüleranleitung)”, die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A3 Zitronenbatterie - Materialien (SFU-Arbeitsblatt 6 Lösung)

Lösungsblatt:Zum gleichnamigen SFU-Arbeitsblatt.Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt “A3 Zitronenbatterie - Materialien (SFU-Arbeitsblatt 6)”, das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung