Bild, Simulation, Text

Frater, Harald ,

Lernwelten - Vulkanismus und Plattentektonik Modul 1: Vulkane und ihre Verteilung - Vulkane und Vulkanismus

Hier handelt es sich um ein Lernmodul zur Geologie, zur Verfügung gestellt von g-o.de, dem dt. online Wissenschaftsmagazin (geoscience online )des Springer Verlages. Lernziel dieses Moduls ist die Erkenntnis, dass Vulkanismus zwar ein weltweites Phänomen ist, aber die Vulkane keineswegs gleichmäßig über die Welt verteilt sind. Die selbstständige Erarbeitung dieses Lerninhalts erfolgt durch Lokalisierung historischer Vulkanausbrüche oder von bekannten Vulkanen auf einer Weltkarte, die Aufgabe kann gemeinsam, in Gruppen oder einzeln gelöst werden. Als Stundenabschluss, Lösung und Hinleitung auf das Thema der nächsten Einheit kann die Übereinstimmung von Vulkanverteilung und Lage der Plattengrenzen gezeigt werden. Befindet man sich auf der Hauptseite, so gelangt man über Lernwelten zu den einzelnen zur Verfügung gestellten Lernmodulen. Es gibt Arbeitsblätter, interaktive Flashanimationen, Begleittexte und Bilder, die alle entweder online verwertbar sind bzw. kopiert und in der Textverarbeitung weiterverarbeitet werden können.

Bild, Simulation, Text

Frater, Harald ,

Lernwelten - Vulkanismus und Plattentektonik Modul 6: Vulkanformen - Vulkanformen

Hier handelt es sich um ein Lernmodul zur Geologie, zur Verfügung gestellt von g-o.de, dem dt. online Wissenschaftsmagazin (geoscience online )des Springer Verlages. Lernziele: Am Ende dieser Einheit steht die Erkenntnis, dass 'Vulkan nicht gleich Vulkan' und Vulkanismus weit mehr umfasst, als nur den klassischen Vulkankegel. Die sich aus dieser Beobachtung ergebende Frage, warum es diese unterschiedlichen Formen gibt, wird gemeinsam im Klassenverband, in Gruppenarbeit oder einzeln anhand der Interaktionen und Arbeitsblättern erarbeitet und besprochen. Befindet man sich auf der Hauptseite, so gelangt man über Lernwelten zu den einzelnen zur Verfügung gestellten Lernmodulen. Es gibt Arbeitsblätter, interaktive Flashanimationen, Begleittexte und Bilder, die alle entweder online verwertbar sind bzw. kopiert und in der Textverarbeitung weiterverarbeitet werden können.

Bild, Simulation, Text

Frater, Harald ,

Lernwelten - Vulkanismus und Plattentektonik Modul 4: Vulkanausbrüche - Vulkanausbrüche

Hier handelt es sich um ein Lernmodul zur Geologie, zur Verfügung gestellt von g-o.de, dem dt. Online-Wissenschaftsmagazin (geoscience online )des Springer Verlages. Zwei zentrale Fragen stehen im Mittelpunkt des Moduls Vulkanausbrüche: Wie bricht ein Vulkan aus und was tritt bei einer Eruption alles zu Tage? Im vorangegangenen Modul haben die SchülerInnen sich über Magmaströmungen im Erdinneren informieren können. Jetzt haben sie die Möglichkeit, den Weg des Magma bis an die Erdoberfläche zu verfolgen. Zum Einstieg eignet sich daher besonders die Videosequenz von Lavaströmen. In der Erarbeitungsphase sollen anhand der Animation wichtige vulkanologische Fachbegriffe, wie zum Beispiel Magmakammer oder Schlot, eingeführt werden. Der Blick in die obere Erdkruste stellt dabei schematisch die Funktionsweise eines Vulkans dar. Dass Vulkanausbrüche aber nicht immer und bestimmt nicht ausschließlich mit Lavaströmen verbunden sein müssen, verdeutlichen die Arbeitsmaterialien 'Gefahren von Vulkanausbrüchen'. Befindet man sich auf der Hauptseite, so gelangt man über Lernwelten zu den einzelnen zur Verfügung gestellten Lernmodulen. Es gibt Arbeitsblätter, interaktive Flashanimationen, Begleittexte und Bilder, die alle entweder online verwertbar sind bzw. kopiert und in der Textverarbeitung weiterverarbeitet werden können.

Anderer Ressourcentyp

Medienwerkstatt Mühlacker

Wissenskarte: Regeln für ein gutes Klima in der Klasse

Die Wissenskarte der Medienwerkstatt Mühlacker beinhaltet Regeln für ein gutes Klima in der Klasse.

Anderer Ressourcentyp

Planet Schule, SWR

Ganz schön windig

Er kann Verwüstungen unvorstellbaren Ausmaßes anrichten, aber auch mit sanfter Kraft Segelschiffe oder Mühlen antreiben. Seine Ursache lag lange Zeit im Verborgenen. Erst mit der modernen Meteorologie kamen Forscher seiner Entstehung auf die Schliche. Der Wind, er ist nicht nur eine lokale Erscheinung, sondern auch eine treibende Kraft für das Wetter und das Klima auf der Erde. Als Ausgleich von Druckunterschieden kann Wind in den unterschiedlichsten Formen entstehen, von der leichten Brise bis hin zu tropischen Wirbelstürmen mit verheerender Zerstörungskraft. Die Sendung erläutert die grundlegenden Mechanismen der Wind- und Sturmentstehung sowie den Einfluss auf das globale Wettergeschehen.
Ausführliche Beschreibung:
Kapitel:

Woher kommt der Wind?
Wetterbeobachtungen durch Meteorologen
Die Corioliskraft
Hurrikane
Tornados

Video

SWR (Baden-Baden)

Totally Phenomenal: Pretty windy

Er kann Verwüstungen unvorstellbaren Ausmaßes anrichten, aber auch mit sanfter Kraft Segelschiffe oder Mühlen antreiben. Seine Ursache lag lange Zeit im Verborgenen. Erst mit der modernen Meteorologie kamen Forscher seiner Entstehung auf die Schliche. Der Wind, er ist nicht nur eine lokale Erscheinung, sondern auch eine treibende Kraft für das Wetter und das Klima auf der Erde. Als Ausgleich von Druckunterschieden kann Wind in den unterschiedlichsten Formen entstehen, von der leichten Brise bis hin zu tropischen Wirbelstürmen mit verheerender Zerstörungskraft. Die Sendung erläutert die grundlegenden Mechanismen der Wind- und Sturmentstehung sowie den Einfluss auf das globale Wettergeschehen.

Video

SWR (Baden-Baden)

Die Erde - unser Planet: Temperature

Der Film zeigt, ausgehend von der Sonne als zentraler Energielieferant, wie Jahreszeiten entstehen, wie Sonnenenergie von Landmassen und Wasserflächen aufgenommen wird und welchen Einfluss Wolken und Meeresströmungen auf das Klima der Kontinente haben.

Anderer Ressourcentyp

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

Planet Schule unterwegs: Planet Schule unterwegs IV

Ob beim Training junger Bundeswehr-Soldaten für ihren Einsatz in Afghanistan, auf einer der wichtigsten Messen für Figurensammler oder bei einem wahren Mega-Event - Jo Hiller hat sich wieder aufgemacht, um in ganz Deutschland hinter die Kulissen zu schauen. Themen: ECO3-Siedlung (Essen); Wertstoffhof (Essen); Bundeswehr; Blut; Figurensammler; Bergbau-Museum; Wald; Mega-Event; Theraphie (Neurologie).

Bild, Simulation, Text

Frater, Harald ,

Lernwelten - Vulkanismus und Plattentektonik Modul 10: Wirtschaftlicher Nutzen - Vulkanismus - Wirtschaftlicher Nutzen

Hier handelt es sich um ein Lernmodul zur Geologie, zur Verfügung gestellt von g-o.de, dem dt. online Wissenschaftsmagazin (geoscience online )des Springer Verlages. Sind Vulkane einzig und allein Alles zerstörende Feuerberge? Oder haben sie, trotz der Gefahr, die sie darstellen, einen Nutzen? Die Unterrichtsmaterialien stellen den wirtschaftlichen Nutzen der Vulkane, von der Rohstoffquelle bis zum Tourismus, anschaulich dar. Das aktuelle Thema Energie durch Erdwärme wird in einer Animation vorgestellt. Geysire und Black Smoker, bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht behandelte vulkanische Erscheinungen, lassen sich gut in diese Lerneinheit integrieren. Befindet man sich auf der Hauptseite, so gelangt man über Lernwelten zu den einzelnen zur Verfügung gestellten Lernmodulen. Es gibt Arbeitsblätter, interaktive Flashanimationen, Begleittexte und Bilder, die alle entweder online verwertbar sind bzw. kopiert und in der Textverarbeitung weiterverarbeitet werden können.