Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

UNICEF

The World’s Largest Lesson - Die Globalen Ziele I

The World's largest lesson - Die größte Unterrichtsstunde der Welt Am 25. September 2015 verabschieden 193 Staats- und Regierungschefs die Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung in New York. 17 Ziele, die in den nächsten 15 Jahren drei große Dinge erreichen sollen: Armut beenden, Ungleichheit und Ungerechtigkeit bekämpfen und Klimawandel verhindern. The World’s Largest Lesson ist ein gemeinschaftliches Projekt zur Bekanntmachung der globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung. Das Unterrichtsmaterial kann für einen Workshop, als Selbststudium oder als eine Unterrichtseinheit in der Schule genutzt werden. Die Bearbeitungszeit beträgt 30 Minuten. Anschließend können die Teilnehmenden erklären, was die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung sind und warum sie so wichtig sind.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Globalisierung - Aspekte einer Welt ohne Grenzen

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” befasst sich mit dem Begriff Globalisierung als weltweite Austauschbeziehung zwischen Wirtschaft, Politik und Kultur. Das Heft bietet Informationen zu Ursachen und Wirkung, Aspekten und Dimensionen der Globalisierung. Dabei geht es auf wirtschaftliche und kulturelle Bezüge ein und stellt die zentralen Institutionen und Akteure der globalen Beziehungen vor. Außerdem bietet es die Möglichkeit einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema und zeigt verschiedene Konzepte und Lösungsansätze zum globalen Handeln auf.


Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

UNICEF et al.

The World’s Largest Lesson - Jeder und Jede hat das Zeug zum Goalkeeper!

Durch diese Lektion soll den Lernenden bewusst werden, dass jeder und jede Einzelne das Potenzial in sich trägt, als Goalkeeper/in für die Erreichung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (kurz, der Globalen Ziele) aktiv zu werden. Wenn die Lernenden verstehen, dass zur Erreichung dieser Nachhaltigkeitsziele wirklich jeder eingebunden werden muss, werden sie die individuellen Kompetenzen der anderen erkennen und schätzen lernen - ebenso wie sich selbst. Dieser Unterrichtsplan nimmt Bezug auf die zentralen Kriterien des Bemessungsrahmens zur "Global Competence" im Kontext der OECD Pisa-Studie des Jahres 2018. Beschrieben wird dieses komplexe Konstrukt als "die Fähigkeit, lokale, globale und interkulturelle Fragen zu untersuchen, die Sichtweisen und Weltanschauungen anderer zu verstehen und wertzuschätzen, in offener, angemessener und effektiver Weise mit Menschen verschiedener Kulturen zu interagieren und in Sinne kollektiven Wohlergehens und nachhaltiger Entwicklung zu handeln.

Video

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Film: Unterwegs für die Sternsinger: Willi im Flüchtlingslager

Warum müssen Menschen flüchten? Was haben sie auf ihrem Weg erlebt? Wie wohnen Kinder in einem Flüchtlingslager, was spielen sie, wovon träumen sie? Willi Weitzel ist für die Sternsinger unterwegs, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. In Malawi besucht er das Flüchtlingslager Dzaleka. Hier leben rund 17.000 Menschen - mehr als die Hälfte von ihnen sind unter 18 Jahre alt. Willi muss erfahren, wie schwer es ist, seine Heimat zu verlieren. Außerdem zeigt er, wie eine Schule, die die Sternsinger unterstützen, dabei hilft, das Erlebte zu verarbeiten. Der Film kann bestellt werden, ist aber auch auf YouTube verfügbar.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Politik und Gesellschaft

Die vereinigten Staaten von Amerika sind Thema dieser Ausgabe von “Politik und Unterricht”. Die Schülerinnen und Schüler können sich mit der Präsidentschaftswahl im Jahre 2012, der besonderen Rolle der USA in der Weltpolitik, ihrem schwierigen Verhältnis zur aufsteigenden Weltmacht China sowie verschiedenen aktuellen Themen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur der Vereinigten Staaten beschäftigen. Amerikas Verhältnis zu Klimaschutz und Todesstrafe, das nach wie vor bestehende Problem der Rassendiskriminierung und die starke Bedeutung der Religion in den Vereinigten Staaten stehen im Mittelpunkt dieses Heftes. Außerdem bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Konflikt um das iranische Atomprogramm und können einen Vergleich der politischen Systeme USA und Deutschland vornehmen.

Unterrichtsplanung

Handelsblatt GmbH

Handelsblatt macht Schule - Unternehmen und Strukturwandel

Die Unterrichtseinheit will Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II vermitteln, was unter Strukturwandel zu verstehen ist, welche Faktoren diesen im Wesentlichen auslösen bzw. beeinflussen und welche Auswirkungen und Aufgaben hieraus für Unternehmen entstehen. Die Unterrichtseinheit gliedert sich in vier "Komplexe" : Der erste Komplex setzt sich zum Einstieg mit der Stellung und Funktion von Unternehmen in marktwirtschaftlichen Ordnungen auseinander. Der zweite Komplex definiert anschließend den Begriff des Strukturwandels, zeigt unterschiedliche, solche Wandlungsprozesse auslösende Faktoren auf und welche Auswirkungen hieraus für Unternehmen resultieren. Der dritte Komplex liefert zahlreiche konkrete Beispiele für die unterschiedlichen Formen von Wandel und die Herausforderungen, denen sich in diesem Rahmen Unternehmen zu stellen haben. Der vierte Komplex macht methodische Vorschläge und bietet zum Abschluss in gewohnter Form die Möglichkeit, sich Praxiskontaktpartner direkt in den Unterricht zu holen um die Thematik noch einmal zu vertiefen.

Text

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Dossier: Gesundheit für Kinder weltweit

Wie steht es um die Gesundheit von Kindern in Entwicklungsländern? Was bedroht sie, was macht Kinder krank? Wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung aus? Welche Rolle spielen dabei kirchliche Einrichtungen? Wie engagiert sich das Kindermissionswerk für eine bessere Gesundheitsversorgung? Antworten auf diese Fragen und einen tieferen Einblick in das Thema Kindergesundheit gibt das Dossier mit Beiträgen von Fachleuten und Projektpartnern.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Indien - Tradition und Umbruch

Indien, die bevölkerungsreichste Demokratie der Welt, wird in dieser Ausgabe von “Politik und Unterricht” zum Thema. Die Schülerinnen und Schüler bekommen einen Einblick in Politik, Wirtschaft und Geographie des faszinierenden Subkontinents voller Gegensätze. Sie beschäftigen sich mit dem - selbst im Vergleich zum Giganten China - immensen Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum des Landes. Sie werfen einen Blick auf die drastischen sozialen und ideologischen Gegensätze und die nach wie vor dürftige Situation der Frauen in Indien. Außerdem können sie sich mit den andauernden äußeren und inneren Konflikten des Staates befassen - besonders wird hierbei auf die Spannungen mit Pakistan und die religiösen Auseinandersetzungen zwischen Hindus und Moslems eingegangen.