Arbeitsblatt

Logo creative commons

FWU

Insekten und Wirbeltiere im Vergleich: Das Nervensystem

Illustriertes Arbeitsblatt zum Nervensystem bei Insekt und Mensch. Lückentext und Aufgabe, Reiz-Reaktions-Schemen zu entwerfen.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

PL

Kinder kennen Koblenz

Stadtführer “Kinder kennen Koblenz Schüler und Schülerinnen produzierten einen Audiostadtführer zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Koblenzer Altstadt.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

PL - RLP

Wörter nachschlagen

Anhand von Abbildungen sollen die entsprechenden Wörter im Wörterbuch nachgeschlagen werden. Die entsprechenden Wörter und Seitenzahlen werden neben die Bilder eingetragen. Die beiden Arbeitsblätter liegen jeweils - als AB zum Ausdrucken und - als Word-Formular zur Bearbeitung am Rechner vor. So ist es auch möglich, alle Kinder gleichzeitig am gleichen Inhalt, jedoch mit unterschiedlichen Medien arbeiten zu lassen. Die erstellten Medien (AB + Word-Formular) können anschließend präsentiert werden. Daran kann sich eine Diskussion an schließen über Vor- und Nachteile verschiedener Medienprodukte.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SCHUFA Holding AG

Doing Family | Wir gründen unsere eigene Familie

Das Themenheft “Doing Family” widmet sich ausführlich allen Aspekten, die bei der Gründung einer Familie beachtet werden sollte. Behandelt werden in diesem Unterrichtsmaterial u.a.Themen wie mögliche Lebensformen, Versorgungsmodelle, Auto - ja oder nein sowie die üblichen Stolpersteine des Alltagsmanagements. Mithilfe didaktischer Methoden und verschiedenster Checklisten, kann das Familienleben im Unterricht platziert und diskutiert werden.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Schwimmen ohne Risiko? - Wie sauber ist unser Wasser?

In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Richtlinien und Kriterien, die zur Kontrolle der Sauberkeit von Badegewässern gelten. Im Besonderen wird der Kriterienkatalog der "Blauen Flagge" behandelt. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die biologischen, chemischen und physikalischen Parameter, die für eine Beurteilung von Bedeutung sind. Abschluss der Aufgabe ist die Anfertigung eines Berichts über die Qualität eines lokalen Badegewässers.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Mit dem Jeep durch die Wüste

Ein Jeep soll eine Wüste durchqueren, in der sich unterwegs keine einzige Tankstelle befindet. Mit einem vollen Tank kann der Jeep 1000 km fahren. Wenn der Weg länger als 1000 km ist, muss der Fahrer entlang des Weges Benzinkanister lagern. Die letztliche Aufgabe besteht darin herauszufinden, wie viel Benzin zur Durchkreuzung der 3000km langen Wüste benötigt wird und wo die Lagerstellen für das Benzin aufgebaut werden müssen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Man ist, was man isst?

Diese Unterrichtseinheit behandelt den Energiehaushalt des menschlichen Körpers. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen die Lebensmittel, die sie zu sich nehmen und berechnen die Energie, die sie in alltäglichen Aktivitäten und bei zusätzlicher Bewegung verbrauchen. Außerdem ermitteln sie, welchen Einfluss die verschiedenen Nährstoffe auf den Energiegehalt verschiedener Nahrungsmittel haben. Abschließend stellen die Schülerinnen und Schüler Überlegungen dazu an, wie sie sich gesünder ernähren können und wie viel Bewegung sie brauchen, um die Energie zu verbrauchen, die sie durch das Essen zu sich nehmen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Gefährlicher Regen

Wann ist Regen gefährlich? Wo kommen Überflutungen her? Wie können wir den durch Überflutungen angerichteten Schaden verringern? Im vergangenen Jahrzehnt haben einige Teile Europas vermehrt sehr starken, zu Überflutungen führenden Regen erlebt, während andere Regionen geringere Niederschlagsmengen und daraus resultierende Dürren erfuhren. Diese Materialien haben zum Ziel, dass die Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliches und mathematisches Wissen zum Thema "Überflutungen" anhand von theoretischen Überlegungen und praktischen Untersuchungen sowie durch die Verwendung neuer Medien (Applets) entwickeln. In einer Fallstudie zur Überflutung eines Flusstals werden die mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen von Strömungen sowie die physikalischen Größen, die die Fließmenge und Fließgeschwindigkeit beeinflussen, zusammengetragen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Eine Verpackung für meine Kekse

Ein Kekshersteller hat ein ganz großes Problem: Die Supermärkte wollen keine rollenförmigen Kekspackungen mehr, da die sich so schlecht stapeln lassen! Der Auftrag für die Klasse lautet: "Helft dem Kekshersteller und präsentiert ihm eine verbesserte Keckspackung". Für die Kinder beginnt ein forschender Arbeitsauftrag rund um verschiedene Körperformen, der zugehörigen Körpernetze, dem Design der Verpackung und der Vermeidung von Verpackungsmüll.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung