Website

Planet Schule WDR

Werbung: Werbung - Wie Produkte verkauft werden

Wer etwas verkaufen möchte, muss sich Gedanken darüber machen, wie er es am besten an die Menschen bringt. Das ist bei einer Werbeagentur, die Kampagnen für Autos, Wurstsorten oder Bonbons entwickelt, nicht anders als bei der Schulklasse 4b, die auf dem nächsten Schulfest Limonade verkaufen möchte. Kreativität und Einfallsreichtum sind immer gefragt. Die 30-minütige Sendung zeigt abwechselnd die Vorbereitungen der Schüler und die Arbeit der Profis und ermöglicht so Kindern im Grundschulalter ein tieferes Verständnis für die Zielsetzung und Wirkungsweise von Werbung. Im Wissenspool gibt es begleitendes Unterrichtsmaterial, das als Stationenlernen angelegt ist.

Bild, Text, Website

webschool.at,

Werbung, Marketing - Werbung, Marketing

Wir sind täglich mit Werbung konfrontiert, aber wie werben wir richtig? Wie können wir Kunden nicht nur überzeugen sondern begeistern? Informieren Sie sich auf dieser Seite über das Thema Werbung und Sie werden einen Wettbewerbsvorteil haben.

Video, Website

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

watchyourweb.TV - Folge 19: Werbung

Findest du Werbung im Internet genauso nervig? In dieser Folge von watch your web TV erklären wir dir, wie du versteckte Werbung in deinen Emails, oder bei Google, facebook und YouTube erkennst und was du dagegen tun kannst.


Video, Website

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

watchyourweb.TV- Folge 13: Free to p(l)ay

In dieser Folge geht es um die Tücken von vermeintlich kostenlosen Online-Spielen.

Video, Website

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

watchyourweb.TV - Folge 8: App-Installation

In dieser Folge geht's darum, was du beachten musst, wenn du Apps auf dem Smartphone installierst.

Website

JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Eltern-Kind-Abend zum Online-Handeln Jugendlicher

Der Elternabend lädt Eltern und ihre Kinder ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Er bietet Informationen zum Online-Handeln Jugendlicher sowie damit verbundenen Herausforderungen. Themen wie Medienaneignung, Nutzungsintensität und Verbraucherschutzfragen werden mit Fokus auf wertebezogenes Handeln aufgegriffen. Zentral ist dabei auch, den Teilnehmenden ausreichend Austauschmöglichkeiten untereinander zu bieten. Diese Veranstaltung wird empfohlen für Eltern mit Kindern im Alter zwischen 11 und 15 Jahren (5. bis 8. Klasse).

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)

Online-Werbung mit Jugendlichen zum Thema machen

Die Materialien beinhalten ausgearbeitete Methodenbausteine mit entsprechenden Arbeitsmaterialien, ergänzt durch Hintergrundinformationen für die Verbraucherbildung zum Themenfeld Social Web. Die Materialien können als pdf heruntergeladen werden. Zu den vorgestellten Methoden stehen zahlreiche Zusatzmaterialien und Handreichungen zur Verfügung

Text, Website

Bundeszentrale für politische Bildung

Fluter - Körper

Klar ist dein Körper deine Sache, andererseits ist er aber auch hochpolitisch: Die Werbung propagiert Schönheitsideale, die manche in die Magersucht treiben, andere zum Schönheitschirurgen. In der Medizin wird Gentechnologie eingesetzt, die an den Grundlagen des Menschseins rührt, und wer ungesund lebt, muss sich die Frage gefallen lassen, warum alle für die Folgen aufkommen sollen. Nicht zuletzt durch das Sammeln von biometrischen Daten wird der Körper zur Verhandlungsmasse von Konzernen. Für dieses Heft brauchst du ein Körperteil besonders: dein Gehirn.

Video, Website

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

watchyourweb.TV - Folge 21

Damit im Internet alle Datenpakete gleichberechtigt transportiert werden können, gilt das Prinzip der Netzneutralität. Jeder Anbieter - egal, ob privater Blogger oder Großkonzern - hat zunächst die gleichen Chancen, im Netz gefunden und beachtet zu werden. Doch Provider - also, die Betreiber der Telekommunikationsnetze - sind interessiert daran, eine "Überholspur" einzurichten, so dass einige Daten schneller als andere transportiert werden können. Hiervon versprechen sie sich, Verträge mit großen Unternehmen abschließen und somit ihre Gewinne erhöhen zu können.

Video, Website

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

watchyourweb.TV - Folge 4: Browser-Erweiterungen

Webman stellt nützliche Erweiterungen für den Browser vor, mit denen du für zusätzliche Sicherheit und mehr Komfort beim Surfen sorgen kannst.