Bild, Simulation, Text

Landesmuseum Karlsruhe,

Tut Anch Amun - ein virtueller Ausstellungsrundgang - Animierter Rundgang durch die Tut Anch Amun-Ausstellung - Karlsruhe 2003

Diese interaktive Seite bietet einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung "Mythos Tut Anch Amun" in Karlsruhe von 2002 bis 2003. Durch Klick gelangen die Besucher zu Ansichten von Grabräumen, Sammlerobjekten des 18. und 19. Jahrhunderts, die die Ägyptenbegeisterung dokumentieren, bis hin zur Tut-Anch-Amun-Manie der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. 360° Ansichten von Ausstellungsstücken runden den virtuellen Rundgang ab. Von der Hauptseite ("zurück"-Link) aus kann auch ein Bericht über die Ausgrabungsarbeiten erreicht werden. Ebenso werden dort die einzelnen Ausstellungsobjekte kommentiert.

Text, Website

Egle, Gert ,

Präsentation - Aufbau und Schritte - Von der Datensammlung bis zum geeigneten Präsentationsmedium

Eine sehr detaillierte, manchmal durch die Vielzahl von Hyperlinks aber auch unübersichtliche Seite, die einen umfassenden Überblick über -Aufbau Arbeitsschritte Techniken zur Präsentation Formen der Präsentation Kurzvortrag / Referat Medien für die Präsentation sowie ihre Vor- und Nachteile Präsentieren mit Microsoft Powerpoint Präsentationsportfolio geben. Auf Grund der Datenmenge braucht es eine gewisse Selektion der Inhalte. Fachlich ist an der Seite aber nichts auszusetzen. Sie bietet einen (fast) vollständigen Überblick über alle Formen der Präsentation - vom Referat bis zur Power-Point-Präsentation und einem Präsentations-Portfolio.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Filmbildung in der Grundschule

Totale, Amerikanisch oder Nahe - was Kamera-Einstellungsgrößen sind und welche Funktion sie im Film haben, das lernen Grundschüler spielend mit Planet Schule. Auch wie Kameraperspektiven oder Musik im Film wirken, können sie praktisch ausprobieren. In der Schule braucht man dafür nicht mehr als Fotokameras und einen Beamer. In "Kamera, Cut und Klappe - Filmbegriffe für Einsteiger" erklärt Ralph Caspers anschaulich grundlegende filmische Mittel rund um Kamera, Licht, Schnitt und Ton. Mithilfe von Ausschnitten aus dem Film und kurzen Aufgaben lernen die Schülerinnen und Schüler die zentralen filmischen Mittel und ihre Wirkung kennen. Im Mittelpunkt der kurzen Unterrichtseinheiten stehen praktische Übungen mit der Foto- oder Videokamera bzw. am Computer.

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Mit Termen rechnen, die keine gleiche Hochzahl und keine gleiche Basis haben, Beispiel 1 | B.03.05

Wenn irgendwelche Terme weder eine gleiche Hochzahl noch eine gleiche Basis haben, so kann man erst Mal nichts machen. Dennoch kann man manchmal tricksen, z.B. in dem man die Basis zerlegt, anders zusammenfasst oder sich sonst irgendwas einfallen lässt. (Dieses haben wir “Zusammenfassen durch Basisangleich” genannt, damit es sich professionell anhört). Manchmal kann man auch tatsächlich nichts machen, dann ist man ein bisschen traurig.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Potenz der Potenzen: eine Potenz nochmal potenzieren, Beispiel 3 | B.03.04

Will man eine Potenz nochmal potenzieren (man hat also eine doppelte Potenz), so werden die beiden Hochzahlen miteinander multipliziert. Die Regel: (a^x)^y = a^(x*y). Weil das so toll ist, rechnen wir ein paar Beispiele dazu.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

So werden zwei Potenzen mit gleicher Hochzahl und unterschiedlicher Basis multipliziert, Beispiel 2

Werden zwei Potenzen mit gleicher Hochzahl und unterschiedlicher Basis multipliziert, so multipliziert man die Basen und schreibt man den Exponent einfach hin. Die zugehörige Potenzregel: a^x * b^x = (a*b)^x.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Potenzen mit gleicher Basis, Beispiel 5 | B.03.01

Werden zwei Potenzen mit gleicher Basis multipliziert, so schreibt man die Basis hin und addiert die Hochzahlen. a^x * a^y = a^(x+y). Diese und ähnliche Regeln verwendet wir in diesem Kapitel, um diverse Terme mit gleichen Basen und verschiedenen Exponenten zu vereinfachen bzw. zusammenfassen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Potenzen mit gleicher Basis | B.03.01

Werden zwei Potenzen mit gleicher Basis multipliziert, so schreibt man die Basis hin und addiert die Hochzahlen. a^x * a^y = a^(x+y). Diese und ähnliche Regeln verwendet wir in diesem Kapitel, um diverse Terme mit gleichen Basen und verschiedenen Exponenten zu vereinfachen bzw. zusammenfassen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Brüche dividieren bzw. Brüche teilen: so geht die Division von Brüchen richtig | B.02.05

Will man zwei Brüche dividieren, braucht man den Kehrbruch (Dividieren heißt “Geteilt rechnen”). Die Situation ist also Folgende: Sie haben einen Bruch und möchten diesen Bruch durch einen zweiten Bruch teilen. Dann lassen Sie den ersten Bruch einfach stehen und multiplizieren mit dem Kehrwert des zweiten Bruchs (das heißt, dass Sie Zähler und Nenner vom zweiten Bruch miteinander vertauschen). Jetzt multipliziert man einfach die beiden Brüche. Wenn Sie einen Doppelbruch haben, ist das nicht Anderes als eine Division von zwei Brüchen. Sie schauen also zuerst nach dem Hauptbruchstrich (also welches ist der längste Bruchstrich). Alles was oben steht, bleibt unverändert stehen und wird mit dem Kehrwert vom unteren Bruch multipliziert


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Brüche multiplizieren: so geht die Multiplikation von Brüchen richtig, Beispiel 1 | B.02.04

Will man Zwei oder mehrere Brüche multiplizieren, ist das Einfachste der Welt (Multiplizieren heißt “Mal rechnen”). Man multipliziert Zähler mit Zähler und Nenner mit Nenner. Man braucht also keinen Hauptnenner oder sonst irgendwas. Man macht sich das Leben jedoch einfacher, wenn man VORHER kürzt (sofern das natürlich geht). Gekürzt wird natürlich immer ein Zähler und ein Nenner, entweder Zähler und Nenner vom gleichen Bruch oder Zähler vom einen und Nenner vom anderen Bruch.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung