Arbeitsblatt, Text

Gesundheit und Dritte Welt e.V. / BUKO Pharma-Kampagne

Macht Wohlstand krank? Nichtübertragbare Erkrankungen - ein globales Problem

Auf 25 Seiten liefern die Materialien stichhaltige Informationen, ausführliche didaktische Hinweise und zahlreiche Arbeitsblätter, um die globale Problematik nichtübertragbarer Erkrankungen für den Unterricht aufzubereiten. Das Material ist speziell für Berufs- und Pflegeschulen konzipiert. Es gliedert sich in vier Module und behandelt am Beispiel von Diabetes medizinische, epidemiologische, pharmazeutische und soziale Aspekte nichtübertragbarer Krankheiten. Ausgehend von der Krankheitslast in Deutschland wird die Perspektive auf den globalen Süden hin erweitert und um Aspekte wie Ethik und politische Teilhabe ergänzt.

Arbeitsblatt

Zentralschweizer Bildungsserver

EHEC - gefährliche Darmbakterien

In selbständiger Arbeit lernen die Kinder die gefährlichen Kolibakterien kennen. Es handelt sich um ein doppelseitiges Arbeitsblatt mit Lösungen für den schnellen Einsatz.

Video

Logo creative commons

explainity

Grippe einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)

Laut Schätzungen des Robert Koch-Instituts erkranken jährlich zwischen 2 bis 10 Millionen Deutsche an der Grippe - auch “Influenza” genannt*. Die Dunkelziffer liegt noch höher, zwischen 4 bis 16 Millionen.Vor allem für Risikogruppen wie chronisch Kranke, Menschen ab 60, Kinder und Schwangere stellt die Grippe eine folgenschwere Gefahr da. Was die Unterschiede zwischen einer Grippe und einem grippalen Infekt - also einer Erkältung - sind, erfahrt ihr in unserem neuen edu-Clip “Grippe einfach erklärt”.

Video

Logo creative commons

explainity GmbH

The Flu easily explained (explainity® explainer video)

Is it just a cold or the serious flu? You'll find some more information about the virus that cost the flu or a cold in this video. And you can learn what helps to prevent a cold. Check out our new explainity video clip.

Text

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Dossier: Gesundheit für Kinder weltweit

Wie steht es um die Gesundheit von Kindern in Entwicklungsländern? Was bedroht sie, was macht Kinder krank? Wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung aus? Welche Rolle spielen dabei kirchliche Einrichtungen? Wie engagiert sich das Kindermissionswerk für eine bessere Gesundheitsversorgung? Antworten auf diese Fragen und einen tieferen Einblick in das Thema Kindergesundheit gibt das Dossier mit Beiträgen von Fachleuten und Projektpartnern.

Arbeitsblatt, Text

Chancen erarbeiten Verbundprojekt im Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Themenheft "Sucht und Drogen" - Informationen für Lehrende

In der Handreichung für Lehrende finden Sie Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten des Themenheftes Sucht und Drogen im Unterricht. Sie erhalten Aufgabenvorschläge und Anregungen zur didaktischen und methodischen Aufarbeitung der Themen. Weiterhin erläutern wir, welche Materialien, Bücher und Internetangebote sich eignen, die Unterthemen zu vertiefen. Sie erhalten Informationen zu der Autorin, den Herausgebern und den Kooperationspartnern.

Primärmaterial/Quelle

Siemens Stiftung

Lexikon des Hörens

Webressource:Lexikon des Hörens auf Website des Schwerhörigenforums. Schwerpunkt sind audiologische Begriffe.Hinweise und Ideen:Geeignet zum Selbsterkunden, zur Recherche, als Nachschlagewerk zu audiologischen Begriffen.Unterrichtsbezug:Funktionsweise des HörensReizwahrnehmung/Informationsverarbeitung

Primärmaterial/Quelle

Siemens Stiftung

hear it

Website (de, en, fr, sp):Infomaterial, Hilfsangebote und Prävention sind Themen, denen sich diese Webseite widmet.Umfassendes Informationsangebot zum Thema Schwerhörigkeit. Die Webseite Hear-it widmet sich Themen wie Information und Prävention.Hinweise und Ideen:Für Lehrer und Eltern ein gutes Nachschlagewerk.

Bild, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Luftverschmutzung und Feinstaubbelastung

Luftverschmutzungen durch Feinstaub werden durch die weltweit zunehmende Urbanisierung globaler Gesellschaften zu einem wachsenden Problem für unsere Gesundheit. Die Menge z.B. der in Deutschland durch den Menschen verursachten Feinstäube beträgt jährlich etwa 200.000 Tonnen. Pflanzen können dazu beitragen, Feinstaubkomponenten auszukämmen bzw. zu filtern. Deren Fähigkeiten und Mechanismen sind bislang allerdings nur wenig erforscht... Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Planet Schule, SWR

Gezeichnete Seelen (Video)

"Gezeichnete Seelen" das sind acht Kapitel, in denen acht junge Menschen von ihren seelischen Nöten oder gar psychischen Erkrankungen erzählen. Die Protokolle dieser Erlebnisschilderungen wurden von Schauspielern nachgesprochen. Das herausragende an dieser Produktion: die bewegenden Selbstaussagen werden durch sehr ausdrucksstarke Trickfilm-Animationen illustriert. Derart anonymisiert erzielen sie beim Zuschauer eine große Empathie - ohne Übertragungen zu provozieren.