Anderer Ressourcentyp

Verliererspiel

"Verliererspiel" - eine interessante Variante zum Spielen als Diskussionsvorlage um Verantwortung

Anderer Ressourcentyp

Online-Kurs Menschenrechte

Die Menschenrechte bilden in allen Bereichen die Grundlage des friedlichen Zusammenlebens: In der internationalen wie der nationalen Politik genauso wie am Wohnort oder in der Familie. Sie betreffen jeden Einzelnen und kommen jeder und jedem Einzelnen zu. Ihre Vermittlung gehört zu den wichtigsten Bildungsaufgaben. Deshalb finden Sie auf diesem Bildungsserver ein umfangreiches Angebot zum Thema Menschenrechte: Was sind die Menschenrechte? Woher kommen Sie? Was bedeuten Sie für mich? Wer überwacht Sie? Das sind nur einige der Fragen, um die es dabei gehen wird. Ein Grundkurs bestehend aus fünf Sequenzen vermittelt das grundlegende Wissen zum Thema, weiterhin stehen Schaubilder, Dokumente und vieles mehr zur Verfügung. Vertiefungsthemen - etwa zu den Kinderrechten - liefern anschauliche Details und umfassen Teile, die sich gut für den Einstieg in eine Unterrichtseinheit Menschenrechte eignen. Ein gesonderter Teil für Lehrer beschäftigt sich mit grundlegenden Fragen der Menschenrechtserziehung und liefert Ideen und Anregungen für den Unterricht.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

14-18

Schlüsselwörter

Kurs

Sprachen

Deutsch

Simulation, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Fokus Menschenrechte (wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte) - Ein WissensWerte-Animationsclip

Zweiter Teil der WissensWerte Reihe "Menschenrechte im Fokus". Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte, Nichtregierungsorganisationen, Frauenrechte. Die Serie wird aus einem Überblicksclip und je einem Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte bestehen. Die erste Dimension beinhaltet die politischen und bürgerlichen Rechte, die zweite Dimension die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte und die dritte Dimension die Kollektivrechte. Verteilt auf die Clips werden zusätzlich eine Reihe von übergreifenden Themen erklärt, z.B. die Geschichte der Menschenrechte, die Rolle von Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch oder Probleme des Menschenrechtssystems. Zusammen werden der Überblicksclip und die drei spezifischen Clips einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik geben.

Text, Unterrichtsplanung

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Praxis-Handreichung

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Die Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus der Erprobungsphase des Projektes sind in der hier vorliegenden Praxis-Handreichung “Medienscouts NRW” aufbereitet worden. Entstanden sind neben dem Manuskript vielfältige Arbeitsmaterialien, welche auf der Projektwebsite www.medienscouts-nrw.de als Download bereitgestellt werden. Die Praxis-Handreichung richtet sich sowohl an die neuen “Medienscouts NRW”-Schulen als auch an Interessierte, die hier eine Vielzahl von praktischen Anregungen finden.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

BMAS

DVD "In die Zukunft gedacht" - Die Geschichte der Sozialen Sicherung

DIe DVD beinhaltet eine Datenbank zur Deutschen Sozialgeschichte von Bismarck bis heute. Es werden die unterschiedlichen Epochen vorgestellt als auch Themenschwerpunkte erläutert. In Kombination mit dem Internetauftritt http://www.in-die-zukunft-gedacht.de erhält man weitergehende Infos, kann Seiten kommentieren oder sich markieren.

Text

Philomagazin Verlag GmbH

Ein Interview mit Peter Sloterdijk: "Herkunftsverleugnung ist der Sprengsatz der Moderne"

Für Peter Sloterdijk ist unsere Epoche von immer tieferen Generationsbrüchen geprägt. Die Folgen dieser Entwicklung nehmen apokalyptische Ausmaße an. Zeit für eine Ethik neuer Nachhaltigkeit.