Arbeitsblatt, Bild, Video, Website

Deutsches Polen-Institut

Polnische Küche

Die polnische Küche ist vielfältig und bunt. Man kann historische Ereignisse und Veränderungen der letzten Jahrhunderte häufig auch an den Speisen ablesen. Es gibt außerdem viele unterschiedliche, regionale Einflüsse, vor allem, weil Polen bis 1945 ein sehr heterogenes Land mit vielen verschiedenen Ethnien und Volksgruppen war. Am stärksten bemerkbar machen sich heute noch östliche (tatarisch-türkische, früher mongolische) sowie deutsche, französische, italienische und jüdische Einflüsse. Das vorliegende Modul gibt einen Überblick über historische Einflüsse und Traditionen und stellt die beliebtesten polnischen Gerichte vor. "Smacznego" heißt "Guten Appetit" - lassen Sie es sich in Polen schmecken!

Video

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Film: Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Kenia

Zum fünften Mal war Reporter Willi Weitzel für die Sternsinger unterwegs, diesmal im heißen und trockenen Norden von Kenia. Hier hat er Menschen getroffen, die traditionell seit hunderten von Jahren mit ihren Tieren durch das Land ziehen: die Turkana. Doch die Normaden wandern zunehmend weniger umher. Ihre Lebensweise ist in Gefahr. Schuld daran ist der Klimawandel. Wie wirken sich die Folgen auf den Alltag der Familien aus? Mit welchen Problemen haben Kinder und Erwachsene zu kämpfen? Und wie helfen die Sternsinger? Der Film gibt Antworten auf diese Fragen und macht anschaulich, wie wichtig es ist, sich gemeinsam für Gottes Schöpfung einzusetzen. Die DVD enthält auch eine englischsprachige Version des Films.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Teaching Science in Europe 2

Die Publikation enthält aktuelle Konzepte und Materialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht und enthält Beiträge und Unterrichtsmaterialien zu den Themen: 'Naturwissenschaften in Kindergarten und Grundschule', 'Interdisziplinäres Unterrichten (naturwissenschaftliche und nicht naturwissenschaftliche Fächer)' und 'Selbstwahrnehmung und Selbstevaluation von Lehrkräften'. Die Broschüre ist kostenlos als Print- und Online-Version auf Deutsch und Englisch erhältlich.

Video

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Film: Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Indien

Reporter Willi Weitzel war für die Sternsinger in Indien unterwegs. Dort hat er Kinder getroffen, die täglich von klein auf arbeiten müssen, oft unter ausbeuterischen und gefährlichen Bedingungen. Einige von ihnen haben noch nie eine Schule besucht, etwa weil sie von morgens bis abends Glasringe zusammenlöten müssen, aus denen später billiger Modeschmuck entsteht. Auf seiner Reise trifft Willi auch Dilip Sevarthi, einen Projektpartner der Sternsinger, der sich für die Rechte arbeitender Kinder stark macht. Dank der Unterstützung der Sternsinger können die Kinder in seinem Projekt zur Schule gehen und müssen weniger arbeiten. Der Film kann als DVD mit Zusatzmaterilaien bestellt oder heruntergeladen werden.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

FIS - Fernerkundung in Schulen

Tsunami

The main objectives of the teaching unit Tsunami - When waves change everything cover the training of spatial perception and assessment, risk detection and damage evaluation using satellite images. Within this group of topics, the application of satellite images appears to be particularly beneficial when looking at them at different times because it facilitates the comparison of landscape changes in the course of a natural disaster. The goals of this teaching unit Tsunami - When waves change everything are as follow: The pupils shall become acquainted with the significance of natural disasters, undertake spatial perception and assessment, as well as get to know the backgrounds of the development of tsunamis and the potentials of remote sensing as a tool for damage assessment. The teaching unit makes use of the computer’s potentials to effectively convey the subject matter by using animation and interaction. A computer-based interactive learning module allows a practical consideration of the thematic field and, thereby, shall ease the detection of landscape changes. Furthermore, the computer-based learning module covers the following aspects of modern learning: - The module is science based and, thereby, fosters propaedeutic science learning - The module promotes a type of teaching that emphasises the students’ self-activity and self-responsibility - The module considers the students’ life reality - The computer is applied as work equipment. Students learn to use the computer as a tool instead of an information and entertainment medium. Furthermore, the pupils learn how to handle modern media and gain media competence

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

FIS - Fernerkundung in Schulen

Floods

Extreme flood events and their consequences for affected residents are mentioned in the media often and are thus observed by the pupils on a regular basis. In light of the presently ongoing discussion about possible consequences of anthropogenic influenced climate change, there is renewed public interest in climate based extreme events. A natural hazard like a flood is not determined by nature only, but by humans and their dealing with threats; starting here, a lot of questions, equally relevant for school lessons, arise. Which locations are highly at risk? How do human activities influence flood risks? What kind of protective measures can be taken? Remote sensing data and geographic information systems (GIS) are an important contribution to the solution of these questions. The aim of the teaching unit “Floods - Dealing with a Constant Threat” is the evaluation of site selections in the light of natural hazards. Using GIS methods and a digital elevation model within an interactive learning module, the computer is used specifically as work equipment.

Arbeitsblatt, Audio, Video, Website

Deutsches Polen-Institut

Polnische Musikgeschichte

Das Modul vermittelt einen Überblick über die Entwicklung der polnischen Kunstmusik und ihre wichtigsten Stationen unter Berücksichtigung wichtiger Komponisten. Es enthält eine Einführung zu den musikalischen Entwicklungen in der Zeit vor Chopin (vom Mittelalter bis zur Klassik) und vertieft zugleich das Verständnis für die polnische Musikentwicklung ab Chopin (von der Romantik bis zur Postmoderne). Anhand von Noten- und Hörbeispielen sowie ausgewählten Zitaten bieten die Arbeitsblätter dabei eine eingehende Auseinandersetzung mit den drei bekanntesten polnischen Volkstänzen Krakowiak, Mazurka und Polonaise, der Bedeutung Chopins für Polens kulturelles Empfinden sowie dem Einfluss Krzysztof Pendereckis und seiner "Lukas-Passion" auf die Musikentwicklung seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Arbeitsblatt, Bild

Logo creative commons

FWU

Animal Stories: Hot Hippo: Im Zoo: Elefanten

Schematische Darstellung der Unterschiede von Afrikanischen und Indischen Elefanten.

Medientypen

Arbeitsblatt Bild

Lernalter

9-11

Schlüsselwörter

Arbeitsblatt Bild Elefant Zoo

Sprachen

Englisch

Urheberrecht

CC-BY-NC-ND

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

FIS - Fernerkundung in Schulen

From Satellite Images to Maps

Maps as a basis for spatial orientation play a key role in geography teaching. To use maps as important devices, maps as such are dealt with in class with pupils aged 10-11. A main subject in geography teaching for pupils aged 10-11 is ”mapping”. This subject area contains the question how maps can be derived from aereal or satellite images. Through this, it is referred back to national standards in education because the following competences are included: • Competence of spatial orientation: The pupils learn to orient themselves in space and therefore gain topographic orientation knowledge. • Map competence: The pupil’s spatial perception is trained. The pupils learn how to deal with maps adequately and are able to create sketches of topographic overviews and simple maps theirselves. The aim of the teaching unit “From Satellite Images to Maps” is to put the pupils in a position to derive thematic maps from digital satellite images with simple analysis tools and to formulate statements regarding landscape composition. This teaching unit makes use of computers to teach the topic in an effective manner through animations and interaction. The work with this complex of themes is done through a computer-aided and interactive learning module. The analysis tools within the learning module are implemented in flash in an illustrative design suitable for pupils. Furthermore, the computer-aided learning module takes the following requests to teaching and learning into account: • The module’s structure is science-oriented and thus encourages science-propaedeutic learning in general. • The learning module encourages lesson organisations which depend on individual activity and self-responsibility of the pupils. • The learning module takes the pupils‘ real life into account. • The medium computer is used as working equipment; thus the pupils experience the computer not only as a mere source of information and entertainment but also as a tool. Moreover, the use of new media and therefore media competence is promoted.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

FIS - Fernerkundung in Schulen

Atmospheric Circulation

The topics weather and atmospheric circulation are foreseen for many curricula in secondary education. They are very much relevant for the students’ geography education as without knowledge of atmospheric processes (as a driving force) the distinctions among the natural potentials of different areas cannot be fully understood.