Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Flirt English, New in Cologne (Staffel 1)

Flirten, Freundschaft, Kennenlernen - darum geht es in der zwölfteiligen Staffel von Flirt English. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Und die immer wieder eingebauten deutschen Dialoge helfen, dass auch schwächere Schüler der Geschichte folgen können. Die Unterrichtsmaterialien sind schwerpunktmäßig auf Klassen von Hauptschule und G-Kursen von Gesamtschulen ausgerichtet. Es enthält aber differenziertes Material, das auch genügend anspruchsvollere Lern- und Arbeitsaufgaben für alle Schulformen und Niveaustufen bietet. Im Zentrum stehen die Britinnen Julie und Nina, die in Köln auf die beiden Deutschen Can und Alex treffen. Beim Näherkommen müssen sie sprachliche Hürden überwinden. Begleitend dazu gibt es das Lernspiel "New in Cologne", bei dem die Schüler eigenständig ihre Feritgkeiten testen und verbessern können.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English: Great Britain and Ireland: Teens in Cornwall - Sam loves the waves

Die Filmreihe "Teens in Cornwall" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die vor ihrem Berufspraktikum stehen. Sam ist leidenschaftlicher Srurfer und beschließt, sein Praktikum bei der britischen Surfervereinigung zu machen. Neben der Büroarbeit darf er auch selbst eine Surfstunde geben. Die Filme eignen sich, sie parallel im Unterricht zu behandeln. Das Schwerpunktthema ist Berufsfindung und Bewerbung. Die Schüler vollziehen die Phasen der Bewerbung für ein Schülerpraktikum von der Entscheidung für einen Praktikumsplatz bis zum Job-Interview nach. "Teens in Cornwall" sind Teil der Reihe "Reports in English: Great Britain and Ireland".

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Flirt English: Fitness & Flirting

Um seine finanzielle Situation aufzubessern, bewirbt sich Nino um einen Job im Fitnesstudio. Holly und Hannes helfen ihm beim Lebenslauf. Im Vorstellungsgespräch macht er eine gute Figur. Die zweite Staffel der beliebten Reihe Flirt English ist für den Englischunterricht in der 9. und 10. Klasse konzipiert. Wie bei der ersten Staffel gibt es ein begleitendes Lernspiel. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Die Unterrichtsmaterialien sind schwerpunktmäßig auf Klassen von Hauptschule und G-Kursen von Gesamtschulen ausgerichtet. Es enthält aber differenziertes Material, das auch genügend anspruchsvollere Lern- und Arbeitsaufgaben für alle Schulformen und Niveaustufen bietet.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Teens in Cornwall

Die Filme "Teens in Cornwall" stellen drei Schülerinnen und Schüler vor, die vor ihrem Berufspraktikum stehen. Alle drei haben unterschiedliche Interessen und wählen deshalb auch unterschiedliche Praktika. Die Filme eignen sich, sie parallel im Unterricht zu behandeln. Das Schwerpunktthema ist Berufsfindung und Bewerbung. Die Schüler vollziehen die Phasen der Bewerbung für ein Schülerpraktikum von der Entscheidung für einen Praktikumsplatz bis zum Job-Interview nach. Die drei Filme sind Teil der Reihe "Reports in English: Great Britain and Ireland".

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Flirt English, Welcome to Brighton (Staffel 2)

Die Überraschung ist groß, als Holly und Elz in ihrer neuen Wohnung ankommen und plötzlich zwei Mitbewohner haben - zwei deutsche Jungen, die wie sie für drei Monate nach Brighton gekommen sind. Das Eis ist schnell gebrochen und man kommt sich näher; natürlich geht es nicht ohne Missverständnisse und Konflikte ab. Die neue Staffel der beliebten Reihe Flirt English ist für den Englischunterricht in der 9. und 10. Klasse konzipiert. Wie bei der ersten Staffel gibt es auch diesmal ein begleitendes Lernspiel. Die zehnminütigen Folgen sind unterhaltsam wie die Lieblingssoap, nah am Leben von Jugendlichen und vermitteln dabei noch spielerisch sprachliche Kompetenzen. Im Wissenspool finden Lehrerinnen und Lehrer begleitendes Unterrichtsmateriali mit methodisch-didaktischen Hinweisen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: London Files

London Files - das sind kurze, zeitgemäße Reportagen aus der britischen Hauptstadt, frisch und witzig präsentiert. Die Moderatoren Jing und Will stöbern nach interessanten Geschichten, die oftmals hinter eher faktischen Nachrichten liegen. Egal ob Doppeldecker-Design, Radfahren im Großstadtdschungel oder Freerunning - die beiden bewegen sich immer auf Augenhöhe ihrer jugendlichen Zielgruppe und zeigen, wie spannend der Londoner Alltag sein kann, wenn man nur neugierig bleibt und nachhakt... Die 5-minütigen Filme eignen sich für den Einsatz im Englischunterricht ab Klasse 9.

Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Pancakes & Karate

Ein harmonisches Zusammenleben will gut organisiert sein. Das stellen die vier Jugendlichen fest und stellen einen Haushaltsplan auf. Holly schwärmt sowohl für Hannes als auch für ihren Nachbarn Phil. Nino will sich einen Nebenjob suchen. Die zweite Staffel der beliebten Reihe Flirt English ist für den Englischunterricht in der 9. und 10. Klasse konzipiert. Wie bei der ersten Staffel gibt es ein begleitendes Lernspiel. Die Serie ist unterhaltsam und ähnlich spannend wie die Lieblingssoap - deshalb ist sie für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen motivierend. Die Unterrichtsmaterialien sind schwerpunktmäßig auf Klassen von Hauptschule und G-Kursen von Gesamtschulen ausgerichtet. Es enthält aber differenziertes Material, das auch genügend anspruchsvollere Lern- und Arbeitsaufgaben für alle Schulformen und Niveaustufen bietet.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Teens in the USA

Die Filme "Teens in the USA" stellen sechs Schülerinnen und Schüler vor, die in Hermann/Missouri und in San Diego/Kalifornien leben. Mit dem ländlichen Hermann im mittleren Westen und der Millionenstadt San Diego an der Westküste lernt man zwei typische Regionen der USA kennen. Sechs Quiz ergänzen die Filme: drei Runden beziehen sich auf die beiden Regionen, die anderen drei widmen sich allgemeinen, interkulturellem Wissen über die USA. Schule, Freizeit, Hobbys und Zukunftswünsche spielen in allen sechs Filmen eine Rolle, darüberhinaus geht es in den einzelnen Filmen um verschiedene Facetten der gesellschaftlichen Wirklichkeit in den USA: Traditionen, Einwanderung, Waffenbesitz oder gesellschaftliches Engagement; die drei Jugendlichen aus San Diego kommen zudem aus jeweils unterschiedlichen gesellschaftlichen Milieus.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: David and Red

Der sympathische Engländer David und seine freche Socke Red reisen nach England. Red sorgt gerne für Chaos: Er verwandelt den Matheunterricht in eine chaotische Musikstunde, will unbedingt Rugby spielen oder für alle Banana-Choclate-Strawberry-Sauce zum Fisch serviert. Mit "David and Red in England" präsentiert Planet Schule eine neue Englisch-Lernreihe ab dem 1. Schuljahr. Ergänzt werden die Folgen durch eine Vielzahl von einfachen Clips zum Einstieg, umfassendes Unterrichtsmaterial und "David's travel guide" für Fortgeschrittene.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Reports in English: South Africa: Teens in South Africa: Axel - Between sea and school

Axel lebt in Kapstadt und hat ein ungewöhnliches Hobby - Drachenbootfahren. Im Film gibt er einen Einblick in sein Leben. Zwischen Orchester und freiwilligem Ehrenamt als Sanitäter macht sich Axel auch Gedanken um die politische Lage in der Stadt. Er ist weiß und auch wenn sie das Apartheidregime nur noch vom Hörensagen kennen, sind die Spuren der Rassentrennung in seinem Leben noch deutlich zu erkennen. Die Reihe "Teens in South Africa" stellt drei Schülerinnen und Schüler vor, die in der Region von Kapstadt leben: einen weißen und einen farbigen Jungen und ein schwarzes Mädchen. Zusammen ergeben die Filme einen guten Einblick in die Lebensrealität Jugendlicher im heutigen Südafrika.