Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Globalisierung und Entwicklung

Welche Folgen die Globalisierung für Mensch und Natur in Entwicklungsländern hat, zeigt dieser Wissenspool an mehreren Beispielen aus Afrika und Lateinamerika. Drei Filme beschäftigen sich mit den beiden größten Regenwaldgebieten der Erde und erklären, warum sie bedroht sind und welche Initiativen es zum Schutz gibt. Im Unterricht lassen sich die 15-30minütigen Filme unterschiedlich kombinieren: zum Themenschwerpunkt Ökosystem, Tropischer Regenwald oder zu Fallbeispielen über die Folgen globalen Wirtschaftens im Spannungsfeld von wirtschaftlichen Disparitäten und Austauschbeziehungen. Die Unterrichtsvorschläge eignen sich für den Erdkunde-Unterricht ab Jahrgangsstufe 9 und in der Oberstufe.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

null. zehn. zwanzig - Die Kinder von Rio - Teil 3

Erdo aus Kenia hat keinen festen Wohnsitz: Seine Familie sind Nomaden und leben von Viehzucht. Gefährliche Viehdiebe bedrohen ihre Existenz. Stephanie lebt in Nordkalifornien. Weil die imposanten Mammutbaum-Wälder dort nicht mehr abgeholzt werden sollen, verliert ihr Vater seine Arbeitsstelle in der Holzindustrie. In Südchina, wo Kay Kay wohnt, entwickelt sich die Wirtschaft rasant. Das hat großen Einfluss auf das Leben ihrer Familie. Der Film ist Teil der Reihe "null. zehn. zwanzig", in der über einen Zeitraum von 20 Jahren das Leben von Kindern aus neun verschiedenen Ländern der Erde begleitet werden. Der halbstündige Film eignen sich zum Einsatz im Politik- oder Sozialkundeunterricht der Oberstufe. Die Folge ist außerdem auch auf englisch verfügbar.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

null. zehn. zwanzig - Die Kinder von Rio - Teil 2

milia wird auf den Lufoten geboren, einer Inselgruppe Norwegens. Ihre Familie lebt vom Fischfang, doch die Bestände sind bedroht. Justin und Vuzumsi wachsen in Südafrika auf - aber unter ganz unterschiedlichen Bedingungen: Justin als Weißer auf einer Farm und Vuzumsi als Schwarzer in einem Township. In einem indischen Dorf kommt Panjy zur Welt. Hier müssen schon die Kinder in Fabriken der Feuerwerks- und Streichholzindustrie arbeiten. Der Film ist Teil der Reihe "null. zehn. zwanzig", in der über einen Zeitraum von 20 Jahren das Leben von Kindern aus neun verschiedenen Ländern der Erde begleitet werden. Der halbstündige Film eignen sich zum Einsatz im Politik- oder Sozialkundeunterricht der Oberstufe. Die Folge ist außerdem auch auf englisch verfügbar.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

null. zehn. zwanzig - Die Kinder von Rio - Teil 1

Hayley lebt in Nordengland. Als in ihrer Stadt die Kohlenmine geschlossen wird, verliert Hayleys Vater Brian seine Arbeit. Rosamaria lebt mit ihrer Großfamilie einem Slum in Rio de Janeiro. Dort verändert sich einiges zum Positiven. Aber hat auch Rosamaria deshalb bessere Zukunftschancen? Martens aus Lettland wird in eine aufregende Zeit hinein geboren: Seit kurzem ist das Land unabhängig und die Menschen haben viele Hoffnungen. Doch die jahrelange sowjetische Herrschaft hat Spuren hinterlassen. Der Film ist Teil der Reihe "null. zehn. zwanzig", in der über einen Zeitraum von 20 Jahren das Leben von Kindern aus neun verschiedenen Ländern der Erde begleitet werden. Der halbstündige Film eignen sich zum Einsatz im Politik- oder Sozialkundeunterricht der Oberstufe. Die Folge ist außerdem auch auf englisch verfügbar.

Video

Planet Schule, WDR

A long way to the White House - US Election 2012 (Film)

The American president is one of the most powerful persons in the world. But the journey into the White House is long and hard. The primary election is the first challenge in the race for becoming president of the United States. In this phase the two political parties - the Republicans and the Democrats - decide who will enter into the race for power.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Mystisches Moor

Nebelschwaden und tiefschwarzes Wasser. Ein falscher Schritt, und man sinkt auf Nimmerwiedersehen ein: Bis heute verbindet man mit dem Moor mystische Vorstellungen. Die Sendung bringt Licht in das Dunkel und stellt die Tier- und Pflanzenwelt von Hoch- und Niedermooren vor. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastik ist überall, weil er robust, leicht und billig ist. Der Film zeigt auch die Kehrseite: Wenn Kunststoff nicht verbrannt oder recycelt wird, ist er oft unzerstörbar. Ist Plastik also Fluch oder Segen? Der 30minütige Film eignet sich für Erdkunde, Biologie, Chemie und Politik in der Sekundarstufe 1. Die Unterrichtsvorschläge sind als fächerübergreifendes Projekt angelegt. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit einem Projektseminar am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln.

Text, Video

Planet Schule, WDR

Forschung im Grenzbereich

Die beiden Filme "Wüsten - Forschung im Grenzbereich" und "Westsahara - Expedition ins Unbekannte" eignen sich zum Beispiel für den Einsatz im Erdkundeunterricht in den Klassen 7 und 8. Begleitet wird ein Forscherteam auf seine Expedition in die größte Wüste der Erde - die Sahara. Der Film "Wüsten - Forschung im Grenzbereich" bietet einen guten Einstieg in die Thematik "Trockenwüsten", weil hier verschiedene Wüstentypen und Wüstenlandschaften systematisch erläutert werden.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Expedition in die Sahara Der Wind prägt die Landschaft Wasserreste Gefährliche Reise Verschiedene Wüsten Unterirdische Flüsse Rettung der Wüsten?

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Wüsten

Die beiden Filme eignen sich für eine grundlegende Einführung in Trockenräume, wie sie in den Jahrgangsstufen 7 und 8 vorgesehen ist. Die verschiedenen Wüstentypen (Wendekreiswüste, Küstenwüste und Kontinentalwüste) und Wüstenlandschaften (Sand-, Kies-/Geröllwüste, Felswüste) werden mit Filmaufnahmen und Modellen erklärt. Im Mittelpunkt der Filme steht die Sahara-Wüste. Das Filmteam begleitet eine Forschungsexpedition der Universität Köln in die größte Wüste der Welt. Die Schüler lernen auch wissenschaftliche Methoden kennen, mit denen die Forscher Erkenntnisse über die Geschichte des Lebensraums gewinnen.

Video

Planet Schule, WDR

Der lange Weg ins Weiße Haus - US-Wahl 2012 (Film)

Der amerikanische Präsident ist so mächtig wie kaum ein Mensch auf der Welt. Doch der Weg ins Weiße Haus ist lang und beschwerlich. Zunächst gilt es, die "Vorwahl" zu überstehen. In dieser Phase entscheiden die beiden großen Parteien, die Demokraten und die Republikaner, wen sie ins Rennen um das Zentrum der Macht schicken.