Bild

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Nationalparke und bedrohte Arten in Deutschland (Plakat)

Das Plakat gibt einen Überblick über die deutschen Nationalparke und ihre gefährdeten Tierarten.

Karte

Logo creative commons

FWU

Nationalparks in den USA - Vom Dach des Kontinents zum tiefsten Punkt

Karte der USA, in der die Nationalparks als grüne Farbflächen eingezeichnet sind. Benannt sind die Nationalparks, in denen die höchsten Erhebungen und tiefsten Regionen der USA zu sehen sind.

Audio, Bild, Karte, Text, Video, Werkzeug

Mandy Ender Freie Grafikerin und Pädagogin

www.ostsee-entdecker.de

Ostsee-Entdecker.de bietet Kindern im Grundschulalter eine bunte Entdeckungsreise durch die Welt der heimischen Ostseeregion. Im Mittelpunkt steht die Landschaft der Ostseeküste als Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen. Durch die kinderfreundliche Website führt Piet, ein echter Junge von der Waterkant. Die Besonderheiten der Küstenregion werden über viele illustrative Elemente und kurze Videos verständlich und anschaulich vermittelt. Unter anderem lernen die Kinder hier, dass Seegras keine Alge und welcher Ostseebewohner das größte Raubtier Deutschlands ist. Im Ostsee- und im Tier-Quiz haben die Kinder die Möglichkeit ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen. Als Belohnung winkt eine eigene Ostsee-Entdecker-Urkunde.

Arbeitsblatt

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Biologische Vielfalt - Materialien für Schülerinnen und Schüler (Sek I)

Das Schülerheft "Biologische Vielfalt" umfasst über 50 Seiten. Es ist unterteilt in drei Unterrichtssets mit Arbeitsblättern für Schülerinnen und Schüler: Anhand der Themen Bionik, Biosphärenreservate, Nationalparks sowie globale Artenvielfalt werden die Kompetenzen im Bereich Naturschutz entwickelt und Verständnis für die Bedeutung einer nachhaltigen Entwicklung vermittelt. Auch ein Projektvorschlag für einen Kurzfilm zum Thema ist enthalten.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Natur-Nah: Naturparadies am Schwarzen Meer

Das Donaudelta ist eine noch weitgehend unberührte Naturlandschaft, ein Paradies für über 170 Vogelarten, die hier brüten, für Schlangen und zahlreiche weitere Tiere und Pflanzen. Damit es dabei bleibt, wurde im rumänischen Teil des Deltas ein Biosphärenreservat eingerichtet. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.